WM-Quali. Europa - 2021/2022 Liveticker

01.09.2021 20:45
Beendet
Norwegen
1:1
Niederlande
1:1
Norwegen
Niederlande

Torschützen

20.
Haaland
1:0
37.
Klaassen
1:1

Aufstellung

Norwegen Norwegen

Ersatzbank:
Ryerson
59.
Møller Dæhli
59.
Berg
68.
Bråtveit
Nyland
Ajer
Bjørkan
Gabrielsen
Dønnum
Aursnes
Botheim
King
Trainer:
Solbakken
Andreas Hanche-Olsen
Hanche-Olsen
André Hansen
Hansen
Birger Meling
Meling
Marcus Pedersen
Pedersen
59.
Stefan Strandberg
Strandberg
Mohamed Elyounoussi
Elyounoussi
25.
Mathias Normann
Normann
68.
Martin Ødegaard
Ødegaard
61.
Morten Thorsby
Thorsby
43.
Erling Haaland
Haaland
20.
Jens Hauge
Hauge
59.
Justin Bijlow
Bijlow
Jurriën Timber
Timber
90.
Stefan de Vrij
de Vrij
Virgil van Dijk
van Dijk
Daley Blind
Blind
18.
Cody Gakpo
Gakpo
Davy Klaassen
Klaassen
37.
Georginio Wijnaldum
Wijnaldum
Frenkie de Jong
de Jong
Steven Berghuis
Berghuis
46.
Memphis Depay
Depay

Niederlande Niederlande

Ersatzbank:
Malen
90.
46.
Dumfries
90.
Drommel
Krul
Aké
Malacia
de Roon
Gravenberch
Koopmeiners
Til
Bergwijn
Weghorst
Trainer:
van Gaal

Spielinformationen

Stadion
Ullevaal Stadion
Zuschauer
6.711
Schiedsrichter
Szymon Marciniak

Liveticker

90
22:48
Fazit:
Norwegen und die Niederlande teilen die Punkte. Der erste Abschnitt war noch ziemlich flott und es gab auf beiden Seiten einige Möglichkeiten. Davon war nach dem Seitenwechsel nicht mehr viel zu sehen. Die Gäste hatten viel Ballbesitz, aber ließen jegliche Kreativität und Tempoverschärfung vermissen. Dadurch konnten die Norweger die meisten Aktionen problemlos wegverteidigen. Nach vorne ging bei den Skandinaviern zwar auch nicht mehr viel, aber Haaland hatte in der 65. Minute noch die große Chance auf die Führung. Der BVB-Angreifer scheiterte allerdings am Innenpfosten. Oranje kam erst in der letzten Szene nochmal ganz gefährlich vor das gegnerische Tor. Hansen konnte den Ball aber noch knapp vor der Linie parieren. Dementsprechend ist das 1:1 das leistungsgerechte Ergebnis. Damit bleiben beide Nationen punktgleich und die Situation in der Gruppe G spannend. Am Samstag geht es für Norwegen nach Lettland und die Niederlande hat Montenegro zu Gast.
90
22:40
Spielende
90
22:39
Beinahe das 2:1 für die Niederlande! Die Nachspielzeit ist längst abgelaufen. Blind führt einen Einwurf von links aber noch schnell aus und bedient Depay im Strafraum. Der 27-Jährige dreht sich um seinen Gegner und legt von der Grundlinie zurück auf Klaassen. Der Torschütze des 1:1 erwischt den Ball nicht optimal und verlängert ungewollt an den zweiten Pfosten. Dort läuft der gerade erst eingewechselte Dumfries ein und stochert den Ball auf das Tor. Meling und Hansen sind aber noch dazwischen und können gemeinsam das Gegentor verhindern.
90
22:38
Donyell Malen
Gelbe Karte für Donyell Malen (Niederlande)
Malen sieht noch ganz spät die Gelbe Karte für ein zu hartes Einsteigen gegen Thorsby.
90
22:38
Jurriën Timber verlässt das Feld von Krämpfen geplagt. Neu dabei ist Denzel Dumfries, der bei der Europameisterschaft noch für Furore gesorgt hat.
90
22:37
Denzel Dumfries
Einwechslung bei Niederlande: Denzel Dumfries
90
22:37
Jurriën Timber
Auswechslung bei Niederlande: Jurriën Timber
90
22:37
Drei Minuten gibt es extra. Louis van Gaal hat weiterhin nur einmal gewechselt. Donyell Malen hat aber nicht für den gewünschten Umschwung sorgen können.
90
22:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
22:34
Depay tunnelt seinen Gegenspieler auf dem linken Flügel mit der Hacke und bedient dadurch Gakpo. Der 22-Jährige visiert von links neben dem Sechzehner das lange Eck an. Sein Schuss verfehlt das Ziel allerdings deutlich.
87
22:33
Das Tempo ist im Moment komplett raus. Norwegen scheint mit dem Remis zufrieden. Oranje rennt zwar immer wieder an, aber lässt die Kreativität und die Durchschlagskraft vermissen. Das Unentschieden wäre dementsprechend absolut in Ordnung.
84
22:31
Bei Oranje fehlen einfach die Ideen. Immer wieder wandert der Ball von der einen zur anderen Seite. Frenkie de Jong ist dabei der bestimmende Akteur in der Zentrale. Die vereinzelten Passversuche hinter die Viererkette sind zudem zu ungenau.
81
22:27
Die letzten zehn Minuten der regulären Spielzeit sind bereits angebrochen. Es steht immer noch 1:1. Die Niederländer finden einfach keinen Weg durch die engen norwegischen Defensivreihen und von außen kommen auch keine neuen Impulse. Mögliche Einwechselspieler wären beispielsweise Wout Weghorst und Steven Bergwijn.
78
22:25
Louis van Gaal steht bereits jetzt unter Druck. Ein Zähler in Norwegen wäre sicherlich keine Schande. Allerdings darf sich die Elftal in den Duellen gegen Montenegro und die Türkei keine Ausrutscher erlauben. Ansonsten geraten sie im Kampf um die ersten beiden Plätze in der Gruppe G ins Hintertreffen.
75
22:22
Den Gästen fällt aktuell nichts ein. Gegen die kompakte Defensive der Norweger finden sie keine Räume. Selbst ein Oranje-Konter verpufft, weil Malen auf der rechten Seite keine Anspielstation findet.
73
22:20
Der Punkt wäre für Norwegen sicherlich als Erfolg zu verbuchen. In den kommenden Partien gegen Lettland und Gibraltar sind sechs Punkte dann allerdings Pflicht, wenn sie die WM-Qualifikation erfolgreich gestalten wollen.
71
22:17
Die große Haaland-Chance hat Norwegen nochmal richtig beflügelt. Die Hausherren wittern derzeit ihre Chance und wagen sich immer mehr nach vorne.
68
22:14
Mathias Normann hat viel gearbeitet und wird jetzt positionsgetreu von Patrick Berg ersetzt.
68
22:13
Patrick Berg
Einwechslung bei Norwegen: Patrick Berg
68
22:13
Mathias Normann
Auswechslung bei Norwegen: Mathias Normann
65
22:13
Haaland scheitert am Innenpfosten! Norwegen kriegt zum ersten Mal in der zweiten Hälfte einen Konter bis zum Ende durchgespielt und direkt wird es brandgefährlich. Ødegaard dribbelt mit dem Ball am Fuß durch die Mitte. Haaland lockt de Vrij mit seinem Laufweg nach innen und macht dann im richtigen Moment wieder ein paar Schritte nach links. Ødegaard erkennt das sofort und bedient den 21-Jährigen. Von links im Sechzehner zieht der BVB-Stürmer mit dem linken Innenrist ab. Der Schuss auf das kurze Eck geht an Bijlow vorbei, aber landet nur am Aluminium. Vom Innenpfosten springt der Ball nicht hinter die Linie, sondern einmal quer vor dem Tor her.
62
22:08
Der anschließende Standard landet auf dem Kopf von van Dijk. Der Innenverteidiger legt ab und Malen kommt von der Strafraumkante zum Abschluss. Der Joker jagt den Ball nur hauchzart links am Kasten vorbei.
61
22:06
Martin Ødegaard
Gelbe Karte für Martin Ødegaard (Norwegen)
Ødegaard arbeitet defensiv mit. Allerdings kann der Löwen-Kapitän de Jong nur am Arm festhalten. Dafür gibt es zurecht Gelb und die Niederlande kriegt im linken Halbfeld einen aussichtsreichen Freistoß.
59
22:06
Ståle Solbakken tauscht doppelt und bringt mit Julian Ryerson (Union Berlin) und Mats Møller Dæhli (1. FC Nürnberg) gleich zwei Akteure, die in Deutschland ihr Geld verdienen. Dafür müssen Jens Hauge und Marcus Pedersen runter.
59
22:04
Julian Ryerson
Einwechslung bei Norwegen: Julian Ryerson
59
22:04
Marcus Pedersen
Auswechslung bei Norwegen: Marcus Pedersen
59
22:04
Mats Møller Dæhli
Einwechslung bei Norwegen: Mats Møller Dæhli
59
22:04
Jens Hauge
Auswechslung bei Norwegen: Jens Hauge
57
22:03
Blind fängt auf Höhe der Mittellinie einen Pass ab und direkt geht es schnell nach vorne. Depay hat halblinks vor dem Sechzehner etwas Platz und hält drauf. Aus knapp über 20 Metern ist der Versuch zu zentral und Hansen hat den strammen Schuss im Nachfassen sicher.
55
22:01
Norwegen zeigt sich im Moment zum ersten Mal für längere Zeit in der gegnerischen Hälfte. Zwei weite Einwürfe bleiben jedoch harmlos.
52
21:59
Im Parallelspiel führt die Türkei mit 2:1 gegen Montenegro. Dadurch können sie in der Blitztabelle ihre Tabellenführung ausbauen. Norwegen und die Niederlande haben sich aktuell zumindest einen Ein-Punkt-Vorsprung auf Montenegro erspielt.
49
21:55
Die ersten Aktionen im zweiten Durchgang sind sehr ruhig. Die Niederlande lässt den Ball laufen, aber kann kaum Raumgewinn erzielen. Am Ende geht ein Diagonalpass von van Dijk ins Seitenaus.
46
21:51
Weiter geht's! Norwegen kehrt unverändert zurück. Louis van Gaal wechselt hingegen einmal und bringt Donyell Malen für Steven Berghuis. Der BVB-Angreifer soll für mehr Schwung in der Offensive sorgen.
46
21:50
Donyell Malen
Einwechslung bei Niederlande: Donyell Malen
46
21:50
Steven Berghuis
Auswechslung bei Niederlande: Steven Berghuis
46
21:50
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:39
Halbzeitfazit:
Nach einer munteren ersten Hälfte geht es mit einem 1:1 in die Kabinen. Die Niederländer haben deutlich mehr Ballbesitz und auch ein Chancenplus. Trotzdem ist Norwegen in Führung gegangen und bei Kontern immer wieder gefährlich. Oranje konnte den Druck vor der Pause aber nochmal erhöhen und kam zum Ausgleich. Das Unentschieden ist absolut leistungsgerecht, da die Möglichkeiten der Gäste keine Hochkaräter sind. Beide Teams brauchen allerdings den Dreier. Deshalb wird der zweite Abschnitt mit Sicherheit spannend. Bis gleich!
45
21:34
Ende 1. Halbzeit
45
21:33
Eine Oranje-Flanke aus dem rechten Halbfeld segelt hoch und weit links neben das Tor. Hansen kommt raus und will den Ball abfangen. Allerdings verschätzt sich der Keeper deutlich und Gakpo kommt dahinter noch mit dem Kopf dran. Fast von der Grundlinie nickt der 22-Jährige das Ding aber nur an das Außennetz.
45
21:32
Drei Minuten kommen im ersten Durchgang oben drauf. Aufgrund mehrerer Behandlungspausen geht das vollkommen in Ordnung.
45
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43
21:29
Morten Thorsby
Gelbe Karte für Morten Thorsby (Norwegen)
Auf Höhe der Mittellinie räumt Thorsby Klaassen mit einer Blutgrätsche ab und kassiert für das überharte Einsteigen natürlich den gelben Karton.
42
21:29
Normann schleudert einen Einwurf von der linken Seite ganz weit in die Mitte. Thorsby kommt sogar zum Kopfball, aber nickt das Ding links vorbei.
39
21:26
Der Ausgleich hat sich in den Aktionen zuvor überhaupt nicht angedeutet. Das wird Louis van Gaal und seinem Team allerdings ziemlich egal sein. Für Davy Klaassen ist es bereits der zweite Treffer in der WM-Qualifikation.
37
21:22
Davy Klaassen
Tooor für Niederlande, 1:1 durch Davy Klaassen
Alles wieder auf Anfang! Oranje spielt sich über rechts nach vorne. Wijnaldum schaltet sich mit ein und bringt den Ball scharf nach innen. Am ersten Pfosten kann Hanche-Olsen die flache Hereingabe nur abfälschen. Dadurch landet der Ball genau bei Klaassen, der sechs Meter vor dem Tor einfach den rechten Innenrist reinhält und halbhoch ins rechte Eck vollstreckt.
35
21:22
In der aktuellen Phase kommen die Niederländer einfach nicht durch. Im Kombinationsspiel unterlaufen den Gästen regelmäßig leichte Fehler.
32
21:20
Mit der Führung im Rücken machen die Norweger einen guten Job. Defensiv stehen die Löwen kompakt und sind robust in den Zweikämpfen. Auf dem Weg nach vorne zeigen sie meistens spielerische Lösungen und bereiten der Elftal mit den vereinzelten Nadelstichen Probleme.
30
21:17
Meling schaltet sich über links in die Offensive ein und legt von der Grundlinie zurück an den Elfmeterpunkt. Elyounoussi ist dort völlig blank. Allerdings missrät ihm der Abschluss völlig und er haut den Ball weit rechts neben den Kasten.
29
21:15
Die Partie geht weiter. Ein langer Pass von Virgil van Dijk ist jedoch viel zu weit und geht ins Toraus.
27
21:13
Jurriën Timber ist nach einem Luftzweikampf im Mittelfeld liegen geblieben und muss behandelt werden. Deswegen ist die Begegnung aktuell unterbrochen.
25
21:11
Mohamed Elyounoussi
Gelbe Karte für Mohamed Elyounoussi (Norwegen)
Frenkie de Jong enteilt Mohamed Elyounoussi im Mittelfeld. Der 27-jährige Norweger hält seinen Gegenspieler deshalb fest und sieht dafür zurecht Gelb.
22
21:11
Oranje drängt prompt auf den Ausgleich und Gakpo kommt erneut links am Fünfer zum Kopfball. Allerdings steht Depay genau im Weg und die Chance ist dahin.
20
21:05
Erling Haaland
Tooor für Norwegen, 1:0 durch Erling Haaland
Haaland ist einfach nicht zu stoppen! Die Gäste kriegen eine Ecke nicht richtig geklärt, da Depay den Ball kurz vor dem eigenen Strafraum verliert. Strandberg schlägt die Pille sofort per Bogenlampe vorne rein und die Niederlande spekuliert auf Abseits. Haaland steht aber genau richtig, kann den Ball kontrollieren und schiebt das Ding mit dem linken Innenrist perfekt unten rechts ins Eck. Van Dijk ist mit seiner Grätsche zwar nah dran und touchiert den Ball sogar noch, aber kann den Einschlag auch nicht mehr verhindern.
18
21:04
Daley Blind
Gelbe Karte für Daley Blind (Niederlande)
Blind unterbindet einen Konter mit einem taktischen Foul in der gegnerischen Hälfte. Für das Festhalten von Elyounoussi sieht der Routinier die Gelbe Karte und ist dadurch für die kommende Partie gegen Montenegro gesperrt.
16
21:04
Selbst Virgil van Dijk gelingt es nicht Erling Haaland komplett zu stoppen! Bei einem Konter treibt Jens Hauge den Ball nach vorne und steckt genau im richtigen Moment auf den startenden Erling Haaland durch. Der 21-Jährige fackelt nicht lange und zieht von links in der Box direkt ab. Bijlow ist aus seinem Kasten gekommen, kann noch irgendwie mit dem Arm abwehren und sich den Ball dann schnappen.
14
21:01
Norwegen kann sich aktuell kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Das liegt auch daran, dass van Dijk ganz nah an Haaland dran ist und schon mehrmals das Anspiel auf den Angreifer verhindern konnte.
12
20:59
Bei einem Freistoß im linken Halbfeld legt Depay den Ball erst nach dem Pfiff auf den Rasen und Berghuis führt direkt aus. Die Flanke ist allerdings zu kurz und die Hausherren können verhindern, dass es gefährlich wird.
9
20:56
Die Niederlande zeigt sich in den ersten Minuten sehr zielstrebig. Dabei geht es immer wieder über Memphis Depay. Dieses Mal legt der Mann mit der Zehn auf dem Rücken nach links zu Cody Gakpo. Der 22-Jährige zieht entlang der Sechzehnerlinie nach innen und schlenzt den Ball nur haarscharf am langen Eck vorbei.
6
20:52
Den folgenden Standard können die Norweger problemlos klären.
5
20:52
Depay wird auf dem rechten Flügel freigespielt und bringt den Ball hoch rein. Gakpo kommt am linken Fünfereck zum Kopfball und probiert es mit einem Aufsetzer. Hansen sieht zwar nicht sicher aus, aber kann zur Ecke klären.
4
20:50
Haaland wird mit einem langen Pass auf die Reise geschickt und kommt rechts im Strafraum an den Ball. Der BVB-Stürmer flankt von der Grundlinie an den zweiten Pfosten, aber findet dort keinen Mitspieler.
2
20:49
Timber mit dem ersten Abschluss der Partie. Der Rechtsverteidiger ist weit aufgerückt und probiert es aus zentralen 25 Metern einfach mal. Der 20-Jährige erwischt den Ball nicht optimal und verfehlt das rechte Eck deutlich.
1
20:48
Los geht's! Die Gastgeber stoßen an und spielen komplett in Rot. Die Elftal hält in schwarzen Trikot mit orangenen Akzenten dagegen.
1
20:46
Spielbeginn
20:43
Die Akteure betreten den Rasen und machen sich bereit für die Hymnen. Die Niederländer beginnen. Es kann also gleich endlich losgehen.
20:40
Louis van Gaal ist bereits zum dritten Mal Bondscoach. Der ehemalige Bayern-Trainer startet im gewohnten 4-3-3 und nimmt bei seinem Comeback nur kleine Änderungen vor. Justin Bijlow steht heute zwischen den Pfosten und gibt sein Debüt in der Nationalelf. Zudem kehrt van Dijk nach seiner Verletzung zurück in die Anfangsformation und Denzel Dumfries sitzt zunächst nur auf der Bank.
20:37
Ståle Solbakken schickt gleich zwei Bundesliga-Akteure von Beginn an auf das Feld. Jens Hauge von Eintracht Frankfurt und Erling Haaland von Borussia Dortmund bilden zusammen mit Mohamed Elyounoussi (Southampton FC) und Martin Ødegaard (Arsenal FC) das Offensiv-Quartett.
20:23
Die Niederlande konnte der Favoritenrolle bislang noch nicht gerecht werden. Oranje hat direkt das erste Gruppenspiel in der Türkei mit 4:2 verloren und belegt deswegen nur den zweiten Rang. Zudem blieb die Elftal bei der Europameisterschaft hinter den Erwartungen. Die Gruppenphase überstanden sie noch ohne Punktverlust, aber bereits im Achtelfinale war dann Schluss. Gegen Tschechien flog erst Matthijs de Ligt mit Rot vom Platz und dann kassierte Oranje in Unterzahl eine 2:0-Pleite. Im Anschluss an das Turnier ist Frank de Boer als Bondscoach zurückgetreten. Für ihn ist Louis van Gaal geholt worden. Der 70-Jährige soll das Team zur WM 2022 führen und dort für einen Erfolg sorgen.
20:15
Norwegen hat die Europameisterschaft in diesem Sommer verpasst und droht auch die Weltmeisterschaft nicht zu erreichen. In der Gruppe G liegen die Skandinavier mit sechs Punkten auf dem vierten Rang. Allerdings sind sie punktgleich mit Montenegro und der Elftal und haben auch nur einen Zähler Rückstand auf den Tabellenführer aus der Türkei. Dementsprechend könnte der direkte Vergleich mit der Niederlande am Ende entscheidend werden. Im Heimspiel wollen die Löwen deshalb das Maximum heraus holen und sich auch von dem Corona-Fall im Team nicht verunsichern lassen.
19:45
Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zum vierten Spieltag der WM-Quali. Ab 20:45 Uhr kommt es heute im Ullevaal Stadion zum Duell zwischen Norwegen und der Niederlande. Einen Ausrutscher dürfen sich eigentlich beide Nationen nicht erlauben. Es dürfte also spannend werden.
Impressum