WM-Quali. Europa - 2021/2022Live-Konferenz

20:45
Ukraine
Ukraine
UKR
Ukraine
Frankreich
FRA
Frankreich
Frankreich
Israel
Israel
ISR
Israel
Österreich
AUT
Österreich
Österreich
Niederlande
Niederlande
NED
Niederlande
Montenegro
MNE
Montenegro
Montenegro
Slowakei
Slowakei
SVK
Slowakei
Kroatien
CRO
Kroatien
Kroatien
Israel Österreich
90
22:45
Fazit
Israel besiegt Österreich klar mit 5:2. Damit ist für Österreich wieder nichts in Israel zu holen. Die Gastgeber sind in der Offensive effizienter und nutzen jeden Fehler der Österreicher eiskalt aus. Nur kurz lässt der Anschlusstreffe von Arnautović Hoffnung aufkeimen, doch die Abfuhr nahm trotzdem seinen Lauf. Zu viele Fehler, zu viele Chancen ausgelassen, das war heute einfach viel zu wenig von den Österreichern. Am Dienstag müssen sie nun gegen Schottland wieder ein Lebenszeichen von sich geben, sonst wird die WM Qualifikation praktisch unmöglich.
Slowakei Kroatien
90
22:45
Fazit:
Das letzte Aufbäumen der Slowaken wird nicht belohnt und so unterliegen diese zuhause den Kroaten mit 0:1. Genauso gut hätte die Partie aber auch 1:0 ausgehen können. Die zweite Hälfte war beinahe ein Spiegelbild der ersten: Kroatien kam besser aus der Kabine und dominierte die Partie ungefähr bis zur 75. Minute, konnte dabei aber nicht so richtig gefährlich vor dem gegnerischen Kasten auftauchen. Generell war der zweite Durchgang deutlich chancenärmer als der erste, denn nachdem die Slowaken die 30 Minuten nach Wiederanpfiff dem Verteidigen widmeten, konnten auch sie sich nur im Ansatz Möglichkeiten erspielen. Die Sokoli waren kurz vor Schluss aber am Drücker, unterschätzten dann aber die Abschlusskünste des Inter-Stars Marcelo Brozović. Nach dessen Sonntagsschuss wurde es logischerweise noch einmal richtig hitzig, die Slowakei warf alles nach vorne und hatte innerhalb weniger Minuten tatsächlich noch gute Chancen. Am Ende gab es aber kein Vorbeikommen an Ivušić und so nehmen die Kroaten die Punkte mit. Einen schönen Abend noch!
Ukraine Frankreich
90
22:44
Fazit:
Die ukrainische Nationalmannschaft und die Auswahl Frankreichs trennen sich auch im Rückspiel der WM-Qualifikationsgruppe D mit einem 1:1-Unentschieden. Nach dem auf Shaparenkos Treffer (44.) beruhenden 1:0-Pausenstand egalisierten die Bleus den Spielstand bereits in der 50. Minute; Martial traf aus kurzer Distanz. Davon ließen sich die Hausherren aber nicht wirklich beeindrucken, spielten weiterhin mutig mit und bewahrten ihre defensive Stabilität. Die Deschamps-Auswahl ließ wie vor dem Seitenwechsel die nötige Zielstrebigkeit im letzten Felddrittel vermissen. Erst in der 76. Minute schrammte sie durch den eingewechselten Leverkusener Diaby, der den Pfosten traf, nur hauchdünn an der Führung vorbei. In der absoluten Schlussphase belagerten die Bleus zwar den heimischen Strafraum, kamen über gefährliche Ansätze aber nicht mehr hinaus. Sie verpassen damit einen großen Schritt in Richtung Gruppensieg. Die Ukraine bestreitet am Mittwoch in Tschechien ein Testspiel. Frankreich empfängt in der WM-Qualifikation das finnische Team. Einen schönen Abend noch!
Israel Österreich
90
22:43
Spielende
Israel Österreich
90
22:42
Auch in den letzten Minuten lässt hier Israel weiter nichts zu - jeder Pass wird jetzt vom Publikum gefeiert.
Israel Österreich
90
22:41
Österreich wird hier klar verlieren - ein Deja vu bleibt erspart, die Niederlage ist noch höher als vor zwei Jahren!
Ukraine Frankreich
90
22:40
Spielende
Niederlande Montenegro
90
22:39
Fazit:
Schluss in Eindhoven! Nach 90 Minuten fährt die Niederlande in der WM-Qualifikation gegen Montenegro einen ungefährdeten und verdienten 4:0-Sieg ein und springt damit auf Rang 2 in der Gruppe G. Nach dem Seitenwechsel agierten die Mannen von van Gaal aber erst etwas nachlässig und luden nach einem Fehler von Malacia Montenegro zum Ausgleich ein. Mugoša ließ den Treffer aber liegen (56.). Anschließend übernahmen die Gastgeber wieder das Kommando und schraubten das Ergebnis durch den starken Depay (62.), Wijnaldum (70.) und Gakpo (76.) weiter in die Höhe. Für beide Mannschaften geht es in der Qualifikation am Dienstag weiter, wenn die Niederlande die Türkei empfängt. Montenegro hat Lettland zu Gast. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
Israel Österreich
90
22:39
Gelbe Karte für Daniel Bachmann (Österreich)
Israel Österreich
90
22:38
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Israel Österreich
90
22:38
Tooor für Israel, 5:2 durch Eran Zahavi
Eckball für Israel - da laufen zwei zur Fahne, dann spielt aber Haziza geschickt in die Schnittstelle, Zahavi schießt dann ins leere Tor!
Slowakei Kroatien
90
22:37
Spielende
Ukraine Frankreich
90
22:36
Einwechslung bei Ukraine: Oleksandr Zubkov
Slowakei Kroatien
90
22:36
Die Zeit rennt, wenn hier kein Wunder mehr passiert, bringt Kroatien diesen knappen Sieg nach Hause.
Israel Österreich
89
22:36
Zahavi schießt! Bachmann hält den Ball sicher.
Ukraine Frankreich
90
22:36
Auswechslung bei Ukraine: Andrey Yarmolenko
Ukraine Frankreich
90
22:36
Taucht Frankreich noch einmal gefährlich vor dem Heimkasten auf? 120 Sekunden der angezeigten Nachspielzeit hat das Heimteam schon überstanden, ohne dass es ansatzweise brenzlig geworden wäre.
Israel Österreich
88
22:35
Torchancen sind schon länger ausgeblieben, Israel wird in den letzten drei Minuten hier wohl auch nichts mehr anbrennen lassen.
Slowakei Kroatien
90
22:35
Gelbe Karte für Ivica Ivušić (Kroatien)
Beim darauffolgenden Freistoß lässt sich der Keeper zu viel Zeit und sieht ebenfalls die Gelbe Karte.
Niederlande Montenegro
90
22:34
Spielende
Slowakei Kroatien
90
22:34
Gelbe Karte für Róbert Boženík (Slowakei)
Boženík ist mit einem klaren Abseitspfiff unzufrieden und schlägt den Ball aus Frust weg.
Niederlande Montenegro
90
22:34
Das Spiel trudelt nun dem Ende entgegen.
Slowakei Kroatien
90
22:33
Duda schlägt von rechts eine gefährliche Ecke nach der anderen, die im Zentrum für Wirbel sorgen. In letzter Sekunde haben die Kroaten bisher aber immer entweder einen Fuß oder die Hand des Keepers im Weg.
Ukraine Frankreich
90
22:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Satte sechs Minuten soll der Nachschlag im Olimpijskyj betragen.
Ukraine Frankreich
90
22:33
Einwechslung bei Ukraine: Sergiy Sydorchuk
Ukraine Frankreich
90
22:33
Auswechslung bei Ukraine: Mykola Shaparenko
Israel Österreich
85
22:33
Einwechslung bei Israel: Dolev Haziza
Ukraine Frankreich
90
22:33
Gelbe Karte für Ruslan Malinovskiy (Ukraine)
Der Atalanta-Profi unterbindet einen schnellen Angriff der Franzosen, indem er Griezmann im Mittelkreis festhält.
Israel Österreich
85
22:33
Auswechslung bei Israel: Manor Solomon
Niederlande Montenegro
90
22:32
Es gibt nochmal 180 Sekunden obendrauf.
Niederlande Montenegro
90
22:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Slowakei Kroatien
90
22:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Niederlande Montenegro
90
22:32
Das Spiel ist kurz unterbrochen, weil ein junger Flitzer für ein Selfie mit Depay aufs Feld gerannt kommt. Es kann aber schnell weitergespielt werden.
Slowakei Kroatien
89
22:32
Das Engagement stimmt auf jeden Fall! Die Slowaken belagern den kroatischen Kasten geradezu. Nach schöner Vorarbeit von Duda scheitert Boženík mit einem Rechtsschuss aus 15 Metern an einem Verteidiger.
Ukraine Frankreich
88
22:32
Gelbe Karte für Andrey Yarmolenko (Ukraine)
... am Ende sehen sowohl der Pariser als auch der Ex-Dortmunder die Gelbe Karte.
Ukraine Frankreich
88
22:31
Gelbe Karte für Presnel Kimpembe (Frankreich)
Nach einem etwas härteren Zweikampf kommt es zwischen Kimpembe und Yarmolenko zu einer hitzigen Diskussion mit leichten Handgreiflichkeiten...
Israel Österreich
83
22:31
Israel wird für die Schlussphase noch einen letzten Wechsel vornehmen. Das Spiel wollen sie sich nicht mehr nehmen lassen.
Niederlande Montenegro
89
22:31
Bergwijn probiert es nochmal und zieht eine Flanke scharf auf den rechten Pfosten. Dumfries kommt eingesprungen, verpasst aber um Haaresbreite.
Slowakei Kroatien
88
22:30
Nach dem späten Treffer stellt sich die Frage: können die Slowaken so spät noch die richtige Antwort finden?
Ukraine Frankreich
86
22:29
Rabiot aus der Distanz! Der Italien-Legionär nimmt im halbrechten Offensivkorridor an Fahrt auf und probiert sich mangels Verteidigerdruck aus gut 22 Metern aus vollem Lauf mit einem linken Spannschuss. Mit Mühe lenkt Pyatov den Ball in der rechten Ecke um den Pfosten.
Niederlande Montenegro
87
22:29
Die letzten Minuten laufen. Die Niederländer lassen den Ball nun locker in den eigenen Reihen zirkulieren.
Israel Österreich
80
22:27
Die letzten zehn Minuten sind angebrochen. Für Österreich heißt es jetzt volles Risiko. Die Neuen sollen den nötigen Schwung bringen.
Slowakei Kroatien
86
22:27
Tooor für Kroatien, 0:1 durch Marcelo Brozović
Und dann machen sie doch noch das Tor, und was für eins! Mit seiner ersten Aktion tritt Majer gefühlvoll einen Freistoß aus dem linken Halbraum, der am zweiten Pfosten zunächst aus dem Sechzehner geköpft wird. Unmittelbar hinter der Strafraumbegrenzung kommt die Kugel bei Brozović runter. Der nimmt das Leder mit viel Risiko per Volleyabnahme und wird dafür belohnt. Mit viel Wucht schlägt der Ball links unten ein, keine Chance für den Keeper.
Ukraine Frankreich
83
22:27
Während auf Heimseite Tsygankov und Yaremchuk aus taktischen bzw. Kraftgründen den Rasen verlassen und durch Malinovskiy und Sikan ersetzt werden, muss Tchouaméni mit einer Sprunggelenksverletzung vom Feld. Der Mann von der AS Monaco wird in der Schlussphase durch Veretout ersetzt.
Israel Österreich
79
22:26
Einwechslung bei Österreich: Ercan Kara
Israel Österreich
79
22:26
Auswechslung bei Österreich: Christoph Baumgartner
Israel Österreich
79
22:26
Einwechslung bei Österreich: Florian Kainz
Israel Österreich
79
22:26
Auswechslung bei Österreich: Konrad Laimer
Ukraine Frankreich
83
22:26
Einwechslung bei Frankreich: Jordan Veretout
Israel Österreich
79
22:26
Einwechslung bei Österreich: Stefan Ilsanker
Slowakei Kroatien
85
22:26
Unmittelbar nach der Unaufmerksamkeit wird der Chelsea-Profi ausgewechselt und von Lovro Majer ersetzt.
Niederlande Montenegro
84
22:26
Gelbe Karte für Steven Bergwijn (Niederlande)
Bergwijn hat im Zweikampf den Fuß zu weit oben und trifft seinen Gegenspieler am Kopf. Gelb!
Israel Österreich
79
22:26
Auswechslung bei Österreich: Florian Grillitsch
Ukraine Frankreich
83
22:26
Auswechslung bei Frankreich: Aurélien Tchouaméni
Niederlande Montenegro
83
22:25
Positionsgetreuer Wechsel bei den Gastgebern. Til ist für de Jong dabei.
Ukraine Frankreich
82
22:25
Einwechslung bei Ukraine: Danylo Sikan
Slowakei Kroatien
84
22:25
Einwechslung bei Kroatien: Lovro Majer
Ukraine Frankreich
82
22:25
Auswechslung bei Ukraine: Roman Yaremchuk
Niederlande Montenegro
83
22:25
Einwechslung bei Niederlande: Guus Til
Niederlande Montenegro
83
22:25
Auswechslung bei Niederlande: Frenkie de Jong
Slowakei Kroatien
84
22:25
Auswechslung bei Kroatien: Mateo Kovačić
Ukraine Frankreich
82
22:25
Einwechslung bei Ukraine: Ruslan Malinovskiy
Ukraine Frankreich
82
22:25
Auswechslung bei Ukraine: Viktor Tsygankov
Slowakei Kroatien
83
22:25
Nicht zum ersten Mal ist Kovačić zu nachlässig im eigenen Aufbauspiel und wird früh vom Ball getrennt. Kucka luchst ihm energisch die Kugel ab und will mit einer Körpertäuschung rechts an Vida vorbeiziehen. Er rutscht dabei weg, kann den Ball aber noch zum heranpreschenden Jirka ablegen. Dessen Flachschuss mit rechts aus 20 Metern ist nicht präzise genug und wird von Ivušić aus dem kurzen Eck gefischt.
Israel Österreich
77
22:24
Derzeit ist das Spiel sehr zerfahren. Israel vermag die Zeit besser herunterzuspulen, Österreich lässt sich da viel zu oft zu unnötigen Fouls verleiten.
Niederlande Montenegro
81
22:23
De Vrij wird ab der Mittellinie nicht attackiert und kann bis zum Strafraum der Gäste dribbeln. Aus knapp 22 Metern halbrechter Position zieht er dann einfach mal ab. Noch leicht abgefälscht landet der Ball am rechten Außennetz.
Ukraine Frankreich
79
22:22
Pogba gegen Pyatov! Der United-Star schafft es nach Tchouaménis Querpass von halblinks im Zentrum vor der letzten gegnerischen Linie auf und probiert sich aus 18 Metern mit einem wuchtigen Rechtsschuss. Den kann Pyatov problemlos stoppen.
Israel Österreich
74
22:22
Einwechslung bei Israel: Ofir Davidzada
Slowakei Kroatien
81
22:22
Können die eingewechselten Offensivakteure für die Slowakei den Unterschied machen?
Israel Österreich
74
22:22
Auswechslung bei Israel: Sun Menachem
Israel Österreich
74
22:21
Zahavi spielt zunächst auf die Flanke, von dort kommt aber eine schlechte Hereingabe.
Niederlande Montenegro
78
22:21
Gelbe Karte für Marko Vukčević (Montenegro)
Taktisches Foul gegen Bergwijn.
Slowakei Kroatien
80
22:20
Einwechslung bei Slowakei: Erik Jirka
Israel Österreich
73
22:20
Freistoß für Israel - es ist wieder Vorsicht geboten, Zahavi macht sich bereit.
Slowakei Kroatien
80
22:20
Auswechslung bei Slowakei: Róbert Mak
Niederlande Montenegro
77
22:20
Nach dem Tor wechseln beide Coaches noch einmal. Bergwijn und Vujnović sind neu dabei.
Ukraine Frankreich
76
22:20
Diaby scheitert am Pfosten! Der eingewechselte Leverkusener taucht nach zwei direkten Pässen Tchouaménis und Benzemas auf der rechten Sechzehnerseite auf. Er zieht am Elfmeterpunkt links an Tymchyk vorbei und will dann unten links einschieben, trifft aus gut acht Metern aber nur die linke Stange.
Slowakei Kroatien
80
22:20
Einwechslung bei Slowakei: Martin Koscelník
Niederlande Montenegro
77
22:20
Einwechslung bei Montenegro: Nikola Vujnović
Slowakei Kroatien
80
22:20
Auswechslung bei Slowakei: Vladimír Weiss
Niederlande Montenegro
77
22:20
Auswechslung bei Montenegro: Aleksandar Šćekić
Slowakei Kroatien
79
22:19
Nach einem unglücklichen Zusammenprall mit den Köpfen von Boženík und Vida bleiben beide Akteure kurz liegen, können nach Behandlungspause aber weiterspielen.
Niederlande Montenegro
77
22:19
Einwechslung bei Niederlande: Steven Bergwijn
Niederlande Montenegro
77
22:19
Auswechslung bei Niederlande: Cody Gakpo
Slowakei Kroatien
76
22:18
Tatsächlich werden die Falken, wie als Spiegelbild zu ersten Hälfte, nun wieder besser. Nach einem gewonnen Zweikampf vor dem eigenen Strafraum geht es schnell nach vorne. Im 3-gegen-3 spiel Duda aus dem Zentrum einen butterweichen Heber nach links in den Lauf von Kucka. Der will das hohe Zuspiel halblinks aus 16 Metern mit links direkt nehmen, haut aber unter den Ball und der rollt ins Toraus.
Ukraine Frankreich
73
22:18
Für die Petrakov-Auswahl sieht es aktuell nach dem fünften Unentschieden in der WM-Qualifikation aus. Sie würde nach Finnlands nachmittäglichem Sieg gegen Kasachstan auf den dritten Gruppenrang abrutschen.
Israel Österreich
70
22:18
Der Schiedsrichter schickt die Spieler wieder zu einer Trinkpause.
Niederlande Montenegro
76
22:17
Tooor für Niederlande, 4:0 durch Cody Gakpo
Gakpo legt das vierte Tor nach! Malacia spielt den Torschützen halblinks gut 20 Meter vor dem Tor an. Anschließend schlenzt der Flügelstürmer den Ball akkurat in den rechten Winkel. Ein herrlicher Treffer!
Israel Österreich
69
22:17
Eine schnelle Kombination durch die Mitte geht beinahe ausf Tor! Laimer kommt aber nicht mehr an den Ball.
Slowakei Kroatien
74
22:16
Auf der Seite der Slowaken absolviert Mak bisher eine herausragende Partie. Wenn es gefährlich wird, dann meist über ihn, wie auch in dieser Situation. Auf der rechten Seite lässt er Sosa im Laufduell wieder keine Chance und spielt kurz vor der Grundlinie flach in den Fünfer auf den kurzen Pfosten. Dort hält Boženík seinen Schlappen rein, wählt aber nicht das richtige Timing, sodass die Kugel nach dem Kontakt weiter nach links vom Tor wegdriftet.
Niederlande Montenegro
73
22:15
Kurz nach seinem Tor hat Wijnaldum Feierabend. De Roon ist für die letzten 15 Minuten mit dabei.
Ukraine Frankreich
70
22:15
Auch 20 Minuten vor dem Ende ist der Weltmeister nicht in der Lage, seine spielerische Klasse auch nur ansatzweise auf den Rasen zu bringen. Die Ukraine geht im Mittelfeld immer wieder wirksam dazwischen.
Israel Österreich
68
22:15
Einwechslung bei Österreich: Yusuf Demir
Israel Österreich
68
22:14
Auswechslung bei Österreich: Alessandro Schöpf
Niederlande Montenegro
73
22:14
Einwechslung bei Niederlande: Marten de Roon
Niederlande Montenegro
73
22:14
Auswechslung bei Niederlande: Georginio Wijnaldum
Israel Österreich
66
22:14
Zwei Angriffe der Israelis werden ausnahmsweise nicht zu Ende gespielt - Eckball.
Slowakei Kroatien
72
22:13
Puh, Glück für Kroatien in dieser Situation. Im Umschaltspiel wird Mak an vorderster Front ins Laufduell mit Sosa geschickt. Der Slowake kommt in vollem Lauf ganz knapp vor dem Verteidiger ans Leder und spitzelt es kurz vor der Sechzehnerlinie nach vorne. Der Kroate kommt zu spät und bringt den Angreifer zu Fall, der Schiedsrichter entscheidet aber auf Weiterspielen.
Israel Österreich
64
22:12
Arnautović fällt im Strafraum und fordert Elfmeter! Er ist getroffen worden, doch ähnliche Situationen hat es schon im Strafraum der Österreicher gegeben.
Niederlande Montenegro
70
22:11
Tooor für Niederlande, 3:0 durch Georginio Wijnaldum
Das dürfte es gewesen sein. Berghuis hat vor dem Strafraum den Blick für den einstartenden Wijnaldum und setzt diesen mit einem herrlichen Steckpass in Szene. Der Kapitän bleibt zentral vor Šarkić cool und setzt den Ball trocken rechts unten ins Eck.
Niederlande Montenegro
70
22:11
Mugoša bekommt die nächste dicke Chance auf dem Silbertablett serviert. De Vrij spielt den Rückpass genau in den Lauf des Stürmers, der alleine vor Bijlow den Keeper umkurven will, dabei aber den Ball vergisst. So schnappt sich Bijlow die Kugel.
Slowakei Kroatien
70
22:11
20 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit stellt sich die Frage, wie lange die Gäste dieses Tempo und den Druck aufrecht erhalten können. Warten die Slowaken bewusst auf ihre Chancen?
Ukraine Frankreich
67
22:10
Zouma mit dem Kopf! Der neue West-Ham-Verteidiger lässt in den Nachwehen einer Ecke Griezmanns Hereingabe von der rechten Außenbahn aus mittigen neun Metern über seine Stirn gleiten. Er verfehlt die lange Ecke deutlich.
Israel Österreich
62
22:10
Gelbe Karte für Shon Weissman (Israel)
Er schießt den Ball weg - das bringt ihm ebenfalls Gelb.
Ukraine Frankreich
65
22:09
Torschütze Martial und Coman verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend. Benzema und Diaby betreten den Rasen. Für den Leverkusener ist es anch seinem Debüt unter der Woche der zweite A-Länderspieleinsatz.
Israel Österreich
62
22:09
Gelbe Karte für Florian Grillitsch (Österreich)
Slowakei Kroatien
68
22:09
Das Bild ist weiterhin unverändert: die kroatische Auswahl bestimmt das Geschehen und spielt handballmäßig um den gegnerischen Sechzehner herum. Nur selten können sich die Slowaken vom Druck befreien.
Israel Österreich
62
22:09
Gelbe Karte für Mohammad Abu Fani (Israel)
Grillitsch und Abu Fani streiten und werden dafür mit Gelb bedacht.
Slowakei Kroatien
66
22:08
Und in seiner ersten Aktion fällt Andrej Kramarić direkt negativ auf. Auf der rechten Seite treibt er selbst die Kugel nach vorne und wird dabei von Pekarik verfolgt. Plötzlich geht der Slowake zu Boden, wurde vom Ellenbogen seines Gegenspielers im Gesicht getroffen. Auch wenn die Bewegung relativ unnatürlich aussah, wollen wir dem Kroaten mal keine Absicht unterstellen.
Niederlande Montenegro
67
22:08
Gelbe Karte für Milutin Osmajić (Montenegro)
Osmajić holt sich eine unnötige Gelbe Karte wegen Meckerns ab.
Israel Österreich
60
22:08
Interessantes Detail am Rande - die Schussstatistik spricht klar für Österreich, doch die vier, die für Israel stehen, waren allesamt im Tor.
Ukraine Frankreich
64
22:07
Einwechslung bei Frankreich: Moussa Diaby
Ukraine Frankreich
64
22:07
Auswechslung bei Frankreich: Kingsley Coman
Niederlande Montenegro
64
22:07
Radulović reagiert auf den Gegentreffer mit einem Doppelwechsel. Hakšabanović und Raičković sind neu dabei.
Ukraine Frankreich
63
22:06
Einwechslung bei Frankreich: Karim Benzema
Ukraine Frankreich
63
22:06
Auswechslung bei Frankreich: Anthony Martial
Ukraine Frankreich
63
22:06
Griezmann zieht ab! Der Atlético-Rückkehrer wird durch Coman an der halbrechten Strafraumkante bedient. Mit dem zweiten Kontakt befördert er den Ball in Richtung der oberen rechte Ecke, doch letztlich ist sein Schuss zu hoch angesetzt.
Slowakei Kroatien
65
22:06
Für die andere Seite hat überraschenderweise Oršić den Rasen verlassen müssen. Hoffenheim-Star Kramarić ersetzt ihn.
Israel Österreich
59
22:06
Tooor für Israel, 4:2 durch Shon Weissman
Schon wieder ein folgenreicher Fehler in der Hintermannschaft! Dann macht Weissman das, was er am besten kann und dreht den Ball mit links ins Kreuzeck!
Slowakei Kroatien
64
22:05
Es wird wieder gewechselt, diesmal auch auf slowakischer Seite. Für Schranz und Hamšík sind nun Duda und Boženík mit von der Partie.
Niederlande Montenegro
63
22:05
Einwechslung bei Montenegro: Sead Hakšabanović
Israel Österreich
57
22:05
Einwechslung bei Israel: Mohammad Abu Fani
Niederlande Montenegro
63
22:05
Auswechslung bei Montenegro: Adam Marušić
Israel Österreich
57
22:05
Auswechslung bei Israel: Bibras Natcho
Niederlande Montenegro
63
22:04
Einwechslung bei Montenegro: Miloš Raičković
Israel Österreich
57
22:04
Einwechslung bei Israel: Shon Weissman
Niederlande Montenegro
63
22:04
Auswechslung bei Montenegro: Draško Božović
Slowakei Kroatien
63
22:04
Einwechslung bei Kroatien: Andrej Kramarić
Israel Österreich
57
22:04
Auswechslung bei Israel: Munas Dabbur
Slowakei Kroatien
63
22:04
Auswechslung bei Kroatien: Mislav Oršić
Slowakei Kroatien
63
22:04
Einwechslung bei Slowakei: Ondrej Duda
Slowakei Kroatien
63
22:03
Auswechslung bei Slowakei: Marek Hamšík
Slowakei Kroatien
63
22:03
Einwechslung bei Slowakei: Róbert Boženík
Slowakei Kroatien
63
22:03
Auswechslung bei Slowakei: Ivan Schranz
Ukraine Frankreich
60
22:03
... und die hat es in sich! Tsygankov schnibbelt den Ball von der rechten Fahne direkt auf den kurzen Pfosten. Für den überraschten Keeper Lloris rettet Pogba per Kopf.
Niederlande Montenegro
62
22:03
Tooor für Niederlande, 2:0 durch Memphis Depay
Doch mit der näcsten Chance kommen die Niederländer zum 2:0! Gakpo behauptet den Ball links in der Box mit dem Rücken zum Tor und legt im Fallen noch nach links rüber zu Depay, der vom Strafraumeck aus wuchtig auf das kurze Eck abzieht. Šarkić kommt nicht schnell genug runter und kommt nicht mehr an den Ball. Da sieht der Keeper nicht allzu gut aus.
Niederlande Montenegro
61
22:03
Wijnaldum wird von Depay zentral am Strafraumrand freigespielt und zieht halbhoch auf das linke Eck. Doch Šarkić fährt den rechten Arm aus und pariert. Glanztat des Keepers!
Slowakei Kroatien
61
22:02
Livaja wird nach schöner Kombination auf der linken Seite von Kovačić halblinks wenige Meter vor der Box bedient. Sein Rechtsschuss auf das lange Eck geblockt.
Israel Österreich
55
22:02
Tooor für Österreich, 3:2 durch Marko Arnautović
Traumtor von Arnautović! Schaub bringt den Ball zur Mitte, wo Arnautović den Ball gut stoppt, die Drehung macht und dann mit links ins Kreuzeck trifft! Da kann Marciano nichts mehr halten.
Ukraine Frankreich
59
22:02
Infolge einer halbhohen Hereingabe Yarmolenkos von halbrechts klärt Zouma am Elfmeterpunkt auf Kosten einer Ecke...
Niederlande Montenegro
59
22:01
Die Gäste haben nun mal eine längere Ballbesitzphase. Die Elf von Louis van Gaal kann noch nicht den Druck wie vor dem Seitenwechsel entfachen.
Slowakei Kroatien
59
22:00
Die Tarkovič-Elf tut sich sehr schwer, etwas für Entlastung zu sorgen. Die Zuschauer merken das und werden wieder einmal lauter.
Israel Österreich
53
22:00
Der Eckball bringt keine Gefahr, aber Österreich ist schon wieder am Druck machen.
Ukraine Frankreich
56
22:00
Die Hausherren zeigen sich unbeeindruckt vom Rückschlag, können weiterhin mit einer Abwehrarbeit auf einem sehr ordentlichen Niveau glänzen. In Sachen Mittelfeldpräsenz sollten sie sich aber wieder etwas steigern.
Israel Österreich
52
22:00
Da war schon wieder eine Riesenchance für Österreich! Zuerst stoppt Arnautović den Ball schön, spielt zu Schöpf, dessen Schuss auf der Linie geblockt wird, Schaub zieht aus kurzer Distanz zum Abstauber ab aber Marciano hält mit einem unglaublichen Reflex!
Slowakei Kroatien
57
21:59
Weiterhin zieht aber Oršić die Fäden im Angriff. Nach einem schönen Doppelpass mit Livaja kurz vor dem Strafraum lässt er einen Verteidiger mit einem Haken nach links hinten stehen und nimmt dann den sich immer wieder in der Offensive einschaltenden Außenverteidiger Sosa mit. Auch ihn kennt man wegen seiner gefährlichen Hereingaben. Diesmal ist der flache Pass ins Zentrum aber leichte Beute für Keeper Rodák.
Niederlande Montenegro
56
21:58
Malacia schenkt den Gästen die dicke Ausgleichschance! Sein Rückpass zu Bijlow ist viel zu kurz und landet in den Füßen von Mugoša, der alleine auf den niederländischen Keeper zulaufen kann. Sein Schuss missrät ihm dann aber völlig, der Ball fliegt weit links vorbei. Das muss das 1:1 sein.
Slowakei Kroatien
56
21:57
Ungefähr zehn Minuten nach Wiederanpfiff will Trainer Dalić den aktuellen Offensivschwung zusätzlich mit frischen Kräften befeuern und bringt Livaja, Perišić und Pašalić.
Ukraine Frankreich
53
21:56
Tymchyk musste nach dem verlorenen Luftduell mit Rabiot behandelt werden. Der Abwehrmann von Dinamo Kiev macht nun mit einem Kopfverband weiter.
Slowakei Kroatien
55
21:56
Einwechslung bei Kroatien: Mario Pašalić
Slowakei Kroatien
55
21:56
Auswechslung bei Kroatien: Nikola Vlašić
Israel Österreich
49
21:56
Grillitsch muss nach einem Foul behandelt werden - doch er war selbst der Übeltäter.
Slowakei Kroatien
55
21:55
Einwechslung bei Kroatien: Ivan Perišić
Niederlande Montenegro
54
21:55
Gute Aktion von Berghuis, der von rechts in die Mitte zieht und aus 16 Metern das lange Eck anvisiert. Šarkić fährt den rechten Arm aus und lenkt das Leder um den Pfosten.
Slowakei Kroatien
55
21:55
Auswechslung bei Kroatien: Luka Ivanušec
Israel Österreich
47
21:55
Arnautović ist durch und versucht Marciano zu überheben! Doch der streckt sich und verhindert die Chance!
Slowakei Kroatien
55
21:55
Einwechslung bei Kroatien: Marko Livaja
Slowakei Kroatien
55
21:55
Auswechslung bei Kroatien: Antonio Čolak
Slowakei Kroatien
53
21:54
Mislav Oršić ist bisher der auffälligste Spieler der Partie. Immer wieder bereichert er das Offensivspiel mit seinen Ideen und seinem feinen rechten Füßchen.
Niederlande Montenegro
52
21:53
Bei Vešović geht es doch nicht mehr weiter. Marko Vukčević ist neu mit von der Partie.
Ukraine Frankreich
50
21:53
Tooor für Frankreich, 1:1 durch Anthony Martial
Die Franzosen schaffen nach der Pause den schnellen Ausgleich! Nach Comans scharfer Flanke von der rechten Außenbahn kann Rabiot an der mottogen Fünferkante per Kopf für Martial ablegen, der mit dem rechten Innenrist aus kurzer Distanz abimmt. Torhüter Pyatov kommt in der halbrechte Ecke zwar an den Ball heran, lenkt ihn aber ins Netz ab.
Israel Österreich
46
21:53
Taktisch stellt Österreich um - auch Israel reagiert zur Pause.
Slowakei Kroatien
51
21:53
Es dauert auch nicht lange, da nähern sie sich gefährlich einem Treffer an. Auf der linken Seite wird Oršić von Sosa bedient, täuscht eine Flanke mit links an und macht einen Haken nach rechts innen. Mit rechts zieht er dann eine sehr gefährliche Hereingabe zentral auf den Fünfer. Für einen Freistoß zuvor war Vida mit vorne, gewinnt das Kopfballduell und setzt den Abschluss nur knapp über den Querbalken.
Niederlande Montenegro
51
21:53
Einwechslung bei Montenegro: Marko Vukčević
Israel Österreich
46
21:53
Einwechslung bei Österreich: Louis Schaub
Niederlande Montenegro
51
21:52
Auswechslung bei Montenegro: Marko Vešović
Israel Österreich
46
21:52
Auswechslung bei Österreich: Aleksandar Dragović
Israel Österreich
46
21:52
Einwechslung bei Israel: Dan Glazer
Israel Österreich
46
21:52
Auswechslung bei Israel: Eitan Tibi
Ukraine Frankreich
49
21:52
Weder Oleksandr Petrakov noch Didier Deschamps haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen. Auf Gästeseite wurde mit Benzema aber bereits ein Offensivmann zum Aufwärmen geschickt.
Israel Österreich
46
21:52
Anpfiff 2. Halbzeit
Niederlande Montenegro
49
21:51
De Ligt und Vešović prallen im Zweikampf unglücklich zusammen. Beide Akteure können aber wohl weiterspielen.
Slowakei Kroatien
48
21:50
Wie schon im ersten erwischen die Kroaten auch im zweiten Durchgang zunächst den besseren Start.
Niederlande Montenegro
48
21:50
Richtig gute Chance für Montenegro! Wijnaldum verliert den Ball kurz vor dem eigenen Sechzehner gegen Mugoša, der Osmajić links in den Strafraum schickt. Bijlow ist gegen dessen Flachschuss aber auf dem Posten.
Ukraine Frankreich
46
21:48
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in Kiew! Frankreich ist bisher weit von einem souveränen Auftritt beim wohl zweitstärksten der Quali-Gruppe D entfernt, braucht im Vorwärtsgang viel mehr Direktheit und Geschwindigkeit. Zudem präsentiert sich die Deschamps-Auswahl in ihrer Abwehr alles andere als sattelfest, kommt vor allem bei Hereingaben von den Außenbahnen nicht immer abgestimmt daher. Kann sie den Spielstand nach der Pause noch drehen oder lässt sie auf dem Weg nach Katar weitere Punkte liegen?
Ukraine Frankreich
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
Niederlande Montenegro
46
21:47
Der zweite Durchgang läuft! Montenegro muss zur Halbzeit einmal wechseln. Savić kann angeschlagen nicht mehr weiterspielen und wird durch Simić ersetzt.
Niederlande Montenegro
46
21:46
Einwechslung bei Montenegro: Marko Simić
Niederlande Montenegro
46
21:46
Auswechslung bei Montenegro: Stefan Savić
Niederlande Montenegro
46
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
Slowakei Kroatien
46
21:46
Der Ball rollt wieder in Bratislava!
Slowakei Kroatien
46
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
Israel Österreich
45
21:39
Halbzeitfazit
Israel geht mit einer 3:1 Führung in die Pause gegen Österreich. Es ist ein bitterer ABend für die ÖFB-Elf. Der erste Angriff führt zum ersten Gegentreffer, dann finden sie Chance um Chance vor, gehen aber noch höher in Rückstand. Ein schwerer Fehler im Mittelfeld führt dann schließlich zum zwischenzeitlichen 3:0, ehe Baumgartner zumindest verkürzen kann. Die zweite Halbzeit könnte noch einmal heiß werden, sollte Österreich ein schneller Treffer gelingen.
Slowakei Kroatien
45
21:38
Halbzeitfazit:
Torlos geht es beim WM-Quali-Spiel zwischen der Slowakei und Kroatien nach 45 Minuten in die Kabinen. Das 0:0 war dabei aber eines der besseren Sorte. Ohne großes Abtasten ging es von Beginn an mit Tempo nach vorne. Den besseren Start erwischten die Kroaten und hatten auch einige gute Chancen. Am engsten wurde es für Rodak im Kasten der Slowakei beim Abschluss Oršićs aus der Distanz, der die Latte küsste. Insgesamt ließ die Abwehr um Škriniar aber nicht viel zu und zwang die Gegner immer wieder zu Distanzversuchen, die meist nicht gefährlich waren. Im Verlauf der Halbzeit wurden die Slowaken immer besser und besser, erarbeiteten sich selbst ebenfalls einige gute Möglichkeiten und drängten Kroatien vor der Pause tief in die eigene Hälfte. Auch "die Falken" konnten das Leder aber noch nicht im gegnerischen Kasten unterbringen und so liegt die Hoffnung auf Tore auf dem zweiten Durchgang. Wie geht dieses spannende Aufeinandertreffen weiter?
Israel Österreich
45
21:36
Ende 1. Halbzeit
Israel Österreich
45
21:35
Gelbe Karte für Hatem Abd Elhamed (Israel)
Für ein Foul sieht er als erstes die Gelbe Karte.
Niederlande Montenegro
45
21:34
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten führen die Niederländer im WM-Qualifikationsspiel gegen Montenegro absolut verdient mit 1:0. Nach einer mutigen Anfangsphase der Gäste übernahm Oranje nach den ersten 15 Minuten die Spielkontrolle und drückte auf das Führungstor. Nachdem Klaassen bei der besten Chance in Minute 32 am Pfosten scheiterte, besorgte Stürmerstar Depay per verwandeltem Foulelfmeter die verdiente Führung (38.). Die Montenegriner hingegen warten noch auf ihre erste richtige Torchance. Die Statistiker zählen für die Gäste bisher lediglich einen Torschuss. Wir sind gespannt, wie es nach der Pause weitergehen wird. Bis gleich!
Israel Österreich
45
21:34
Israel wartet weiter auf Konter. Derzeit lassen die Österreicher aber nichts zu.
Ukraine Frankreich
45
21:33
Halbzeitfazit:
Die ukrainische Nationalmannschaft führt zur Pause des WM-Qualifikationsspiels gegen die Auswahl Frankreichs mit 1:0. Die Bleus verzeichneten von Anfang an klare Ballbesitzvorteile, doch konzentriert gegen den Ball arbeitende Hausherren hatten ihre defensive Räume zunächst so gut im Griff, dass zunächst keine brenzligen Strafraumszenen zu überstehen waren. Mit ihren seltenen Vorstößen kam die Petrakov-Truppe sogar etwas durchschlagskräftiger daher, ohne dass sie einer Führung in der ersten halben Stunde ernsthaft nahekommen konnte. Der Weltmeister kam erst in Minute 29 durch Griezmann zu einer ersten guten Gelegenheit. In der jüngsten Viertelstunde wurde der Außenseiter mutiger und schrammte durch eine Doppelchance von Yarmolenko und Zabarnyi nur hauchdünn an einem Treffer vorbei (36.). Nachdem Martial auf der anderen Seite freistehend an Torhüter Pyatov gescheitert war (43.), riss die Ukraine die Führung dann tatsächlich an sich: Shaparenko netzte aus mittlerer Distanz in den rechten Winkel (44.). Bis gleich!
Ukraine Frankreich
45
21:32
Ende 1. Halbzeit
Israel Österreich
45
21:32
Österreich klärt den Eckball sicher per Kopf.
Israel Österreich
45
21:31
Eckball für Israel.
Niederlande Montenegro
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
Israel Österreich
45
21:31
Fünf Minuten werden noch nachgespielt.
Niederlande Montenegro
45
21:31
Die letzten 60 Sekunden des ersten Durchgangs laufen.
Israel Österreich
45
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Ukraine Frankreich
45
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins in Kiew wird um 120 Sekunden verlängert.
Slowakei Kroatien
45
21:30
Ende 1. Halbzeit
Niederlande Montenegro
45
21:30
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Slowakei Kroatien
44
21:30
Der erste Durchgang ist noch nicht einmal beendet, da wird den Spielern der Heimmannschaft bereits von den Rängen applaudiert.
Israel Österreich
43
21:29
Stangenschuss von Arnautović! Es wäre wohl Abseits gewesen, aber wieder eine gefährliche Aktion der Österreicher, von der Stange springt der Ball ins Spiel zurück.
Niederlande Montenegro
44
21:29
Nach Depays Ecke von links kommt de Vrij am kurzen Pfosten eingelaufen und zieht den Ball volley auf das kurze Eck. Die Kugel landet aber am Außennetz.
Ukraine Frankreich
44
21:29
Tooor für Ukraine, 1:0 durch Mykola Shaparenko
Shaparenko lässt das Olimpijsky beben! Yaremchuk setzt sich im Rahmen eines Gegenstoßes über rechts durch, tankt sich bis zur Grundlinie. Sein Pass vor den Kasten ist zwar nicht wirklich gefährlich, doch Zouma lenkt ihn unglücklich in den zentralen Bereich vor den Sechzehner ab. Dort nimmt Shaparenko aus 18 Metern Maß und zirkelt den Ball mit dem rechten Innenrist perfekt in den rechten Winkel.
Ukraine Frankreich
43
21:29
Martial scheitert freistehend an Pyatov! Infolge eines Doppelpasses mit Griezmann schickt der United-Star seinen Vereinskollegen im offensiven Zentrum per Steilanspiel. Martial hat nur noch Pyatov vor sich, feuert den Ball aber gegen dessen linkes Knie.
Slowakei Kroatien
42
21:28
Das Blatt hat sich nun innerhalb einer Hälfte so ziemlich gewendet. Waren es zu Beginn noch die Kroaten, die dem Spiel ihren Stempel aufdrückten, ist die Slowakei wenige Minuten vor der Halbzeit deutlich besser in der Partie.
Israel Österreich
42
21:28
Tooor für Österreich, 3:1 durch Christoph Baumgartner
Grillitsch spielt ideal in den Lauf von Baumgartner, der den Ball ideal über Marciano hinweg ins Tor lupft! Ein Hoffnungsschimmer?
Israel Österreich
41
21:27
Kurz vor der Pause scheint derzeit ein wenig Resignation einzusetzen. Österreich drückt aber noch weiter.
Slowakei Kroatien
40
21:27
Ein gefährlicher Pass in die Tiefe auf der linken Seite, der Čolak auf die Reise schickt, zwingt Rodak zu einem guten Torwartspiel. Der Hüter erkennt die Situation und Gefahr blitzschnell, kommt aus seinem Kasten gesprintet und kann Sekunden vor dem Stürmer klären.
Ukraine Frankreich
42
21:27
Tsygankov ist nach einem Luftduell unglücklich auf dem Steißbein gelandet und muss auf dem Feld behandelt werden. Es deutet aber alles darauf hin, dass der Offensivmann zumindest bis zur Pause weiterspielen kann.
Niederlande Montenegro
41
21:27
Depay! Der Mann vom FC Barcelona zieht von der linken Seite ins Zentrum und setzt aus 22 Metern zum Schlenzer an, doch sein Versuch fliegt knapp über die Latte!
Niederlande Montenegro
40
21:26
Der Führungstreffer dürfte den Niederländern die Aufgabe nun erleichtern. Montenegro wird die Defensivhaltung früher oder später aufgeben müssen.
Ukraine Frankreich
39
21:24
Der nächste Abschluss der Schowto-blakytni! Tsygankovs Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld findet den Weg zu Yarmolenko, der aus gut neun Metern nur einen unplatzierten Kopfstoß zustande bringt. Lloris packt sicher zu.
Israel Österreich
38
21:23
Jetzt muss auch noch Alaba behandelt werden - der Abend entwickelt sich nicht zu Gunsten Österreichs.
Slowakei Kroatien
38
21:23
Gelbe Karte für Peter Pekarík (Slowakei)
Auf der rechten Außenbahn kommt Pekarik nach einem eigenen Angriff deutlich zu spät und setzt zu überhastet zu einer Grätsche an. Aus der Drehung will Oršić den Ball klären und tut dies auch, wird im Anschluss aber direkt unsanft von den Beinen geholt. Keine bösen Gedanken, jedoch eine klare Gelbe Karte.
Slowakei Kroatien
36
21:22
Die beiden Teams begegnen sich auf Augenhöhe. In diesen Momenten geht es hin und her, Spielvorteile für eine Mannschaft sind kaum auszumachen.
Niederlande Montenegro
38
21:22
Tooor für Niederlande, 1:0 durch Memphis Depay
Der Gefoulte übernimmt selbst die Verantwortung und haut den Ball per Vollspann rechts in den Winkel. Ein ganz sicherer Elfmeter!
Niederlande Montenegro
37
21:22
Gelbe Karte für Dušan Lagator (Montenegro)
Lagator wird für sein Foul noch verwarnt.
Israel Österreich
35
21:22
Der deutliche Spielstand mag den Spielverlauf nicht genau wiedergeben, doch sollte es am Ende des Spiels noch so stehen, wird morgen niemand nach dem Wie fragen.
Niederlande Montenegro
36
21:21
Es gibt Elfmeter für die Niederlande! Depay wird links in der Box von Lagator bedrängt und dreht sich mit einer schnellen Drehung Richtung Tor. Der Defensivmann kommt nicht hinterher und reißt den Stürmer zu Boden. Klare Sache, Strafstoß.
Niederlande Montenegro
35
21:21
Keine Frage, mittlerweile hätten sich die Gastgeber das 1:0 absolut verdient. Montenegro kommt nur noch selten zu Entlastungsangriffen.
Slowakei Kroatien
34
21:20
Nach einer Weile gibt auch Kroatien wieder einen Torschuss ab. Diesmal ist es Vlašić, wieder ist es aber ein Versuch aus der Distanz. Der Flachschuss von rechts auf das kurze Eck ist einmal mehr kein Problem für den Hüter.
Ukraine Frankreich
36
21:20
Die Riesenchance für die Ukraine! Infolge einer Ecke von der linken Fahne scheitert zunächst Yaremchuk mit einer Volleyabnahme aus halbrechten zwölf Metern an Gästekeeper Lloris. Zabarnyi will von der Fünferkante abstauben, knallt den Ball aber über die Latte.
Ukraine Frankreich
35
21:20
Coman aus der zweiten Reihe! Der Münchener zieht vom linken Flügel in den Halbraum ein und probiert sich aus gut 18 Metern mit einem Rechtsschuss per Spann. Wegen starker Rücklage segelt der Ball weit über den Heimkasten hinweg.
Slowakei Kroatien
32
21:18
Angetrieben von den Zuschauerrängen starten die in Weiß Gekleideten das Pressing teilweise sehr früh. Dadurch ergeben sich hinten allerdings große Räume, weshalb diese Taktik nicht zu häufig gespielt werden sollte.
Israel Österreich
33
21:18
Tooor für Israel, 3:0 durch Eran Zahavi
Schwerer Fehler von Dragović - auch das nützt Israel eiskalt aus. Zahavi rennt praktisch allein aufs Tor und nimmt sich Zeit und Maß, Bachmann kann den Treffer nicht verhindern.
Niederlande Montenegro
32
21:18
Gakpo setzt sich auf der linken Seite leicht gegen Savić durch und flankt mit Schnitt auf den ersten Pfosten, wo Klaassen mit Dampf eingelaufen und zum Kopfball kommt. Die Kugel klatscht aber an den linken Pfosten! Glück für Montenegro!
Israel Österreich
31
21:18
Israel macht die Räume eng und lässt Österreich nicht ins Spiel kommen.
Ukraine Frankreich
32
21:17
Yarmolenko wird an der zentralen Sechzehnerkante durch einen Flachpass Mykolenkos von links in Szene gesetzt. Er will für Yaremchuk tropfen lassen, befördert den Ball aber wegen eines unsauberen Kontakts in das linke Toraus.
Slowakei Kroatien
30
21:17
Ein Freistoß für die Slowakei aus dem linken Halbfeld sorgt für Gefahr. Der Ball wird lang geschlagen und hinter dem zweiten Pfosten per Kopf in den Rückraum abgelegt. Nicht nur einmal, nicht zweimal, sondern dreimal steht ein Kroate bei einem Abschluss im Weg und blockt diesen. Aus dieser Billardsituation können Hamšík und Co. kein Kapital schlagen, sie zeigt aber die Anfälligkeit der Kroaten.
Niederlande Montenegro
29
21:15
Gefährlich! Nach einem Schuss von Berghuis flippert der Ball in der Box zwischen Tomašević und Radunović hin und her und landet schließlich im Lauf von Depay, der im Fünfer lauerte. Doch Šarkić hat gut aufgepasst und schnappt sich die Kugel.
Slowakei Kroatien
29
21:15
Die Slowakei kämpft sich in die Partie und hat im Moment leicht Oberwasser. Das merken auch die Fans: sie werden lauter und wollen ihr Team nach vorne peitschen.
Niederlande Montenegro
28
21:14
Gute Chance für die Niederlande! Berghuis zieht rechts an der Außenlinie mit einem Haken nach innen und spielt Klaassen am Strafraumrand an. Der Schlenzer des Ex-Bremers fliegt aber ein gutes Stück über den Querbalken.
Israel Österreich
28
21:13
Guter Schuss von Laimer! Der Ball dreht sich mit zu viel Effet noch knapp vom Tor weg!
Slowakei Kroatien
27
21:13
Mak scheitert an Ivušić! Wieder geht es über die rechte Seite. Pekarik spielt von dort flach und mit viel Druck in den Rückraum. Auch wenn ihn das Zuspiel nicht erreichen sollte, kreuzt Mak den Passweg und kann das Leder gut mitnehmen. Vida erwischt er dadurch auf dem falschen Fuß und dringt etwas rechts vom Kasten unbehindert in den Strafraum ein. Beim Abschluss mit rechts aus zehn Metern war der Winkel aber doch zu spitz, sodass Ivušić parieren kann.
Ukraine Frankreich
29
21:13
Griezmann mit der besten Chance der ersten halben Stunde! Martial legt einen Flugball aus dem Mittelfeld am linken Strafraumeck per Hinterkopf für den Atlético-Rückkehrer ab. Griezmann packt aus gut 18 Metern einen Seitfallzieher aus, der als Aufsetzer den rechten Pfosten nur knapp verfehlt.
Israel Österreich
27
21:13
Eine kurze Trinkpause für die Spieler ist vorbei, die MIni-Pause konnten sie für taktische Anweisungen nutzen.
Niederlande Montenegro
26
21:12
Die Gäste fordern Elfmeter! Marušić wird rechts im Sechzehner von Gakpo und Malacia in die Zange genommen und fällt zu Boden. Doch Gil Manzano lässt völlig zu Recht weiterspielen. Das reicht nicht für einen Pfiff.
Ukraine Frankreich
26
21:11
Dubois' Flanke von der tiefen rechten Außenbahn schätzt Torhüter Pyatov an der mittigen Fünferkante falsch ein; unnötigerweise muss er mit einer Faust notdürftig klären. Die Franzosen sind aber nicht in der Lage, diesen Fehler in eine Chance umzuwandeln.
Israel Österreich
25
21:11
Alaba schießt den Freistoß knapp drüber!
Slowakei Kroatien
24
21:10
Ein Großteil des Geschehens spielt sich in der Hälfte der Slowaken ab, die sich bei gegnerischem Ballbesitz meist zu elft dort befinden. Bei einer Balleroberung schalten sie allerdings sehr schnell um und könnten dem Favoriten so gefährlich werden.
Israel Österreich
24
21:10
Freistoß für Österreich - das bietet eine gute Schussmöglichkeit.
Ukraine Frankreich
23
21:09
Natürlich kommt die Ukraine mit einem Unentschieden in Sachen WM-Qualifikation nicht wirklich voran, aber ein weiterer Punkt gegen den Weltmeister wäre natürlich ein sportliches Ausrufezeichen.
Israel Österreich
23
21:09
Erst 23 Minuten sind hier gespielt - jetzt muss Österreich schnell die Chancenauswertung verbessern. Nur kurz vor dem 2:0 hatten sie Chancen zum Ausgleich.
Slowakei Kroatien
22
21:08
Auf der anderen Seite hat Weiss den ersten guten Abschluss für die Gastgeber. Sosa einen langen Ball auf der linken Seite per Kopf nicht entscheidend klären und setzt unabsichtlich Mak in Szene. Mit wenigen kurzen Pässen geht es schnell auf die linke Seite zu Weiss, der einmal nach innen zieht und es dann aus knapp 20 Metern versucht. Der Schlenzer mit rechts rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei.
Niederlande Montenegro
23
21:08
Oranje wird nun deutlich stärker und drängt Montenegro in die eigene Hälfte. Die Gastgeber wollen den Führungstreffer.
Slowakei Kroatien
20
21:07
Aus dem Eckstoß wird im Anschluss nichts.
Israel Österreich
20
21:06
Tooor für Israel, 2:0 durch Munas Dabbur
Dabbur erhöht auf 2:0! Der zweite Treffer fällt aus dem Nichts - ein schneller Konter, Menachem spielt von links zur Mitte, Dabbur hält den Fuß hin und macht das 2:0!
Niederlande Montenegro
20
21:05
Gelbe Karte für Stefan Savić (Montenegro)
Savić verspringt der Ball im Aufbauspiel. Depay spritzt dazwischen und muss anschließend vom Kapitän der Gäste mit einem taktischen Foul gestoppt werden. Gelb für Savić, der damit im nächsten Qualifikationsspiel gesperrt fehlen wird.
Niederlande Montenegro
19
21:05
Bei der anschließenden Ecke brennt es richtig im Gäste-Strafraum! Montenegro bekommt den Ball nicht geklärt, sodass Gakpo ans Leder kommt, aber aus kurzer Distanz noch am Abschluss gehindert werden kann. Den Rebound bringt de Ligt per Kopf nochmal auf den linken Pfosten zu Gakpo, dessen Kopfball Šarkić parieren kann. Beste Chance des Spiels!
Ukraine Frankreich
20
21:05
Nach Anspiel Shaparenkos schafft es Yarmolenko auf halbrechts vor die letzte gegnerische Linie. Er flankt auf die linke Sechzehnerseite, wo Yaremchuk in Bedrängnis mit einer Direktabnahme mit dem linken Fuß probiert. Der Ball rauscht deutlich über Lloris' Kasten hinweg.
Israel Österreich
19
21:05
Nächste Chance! Alaba schnappt sich den Ball im Spielaufbau der Israelis, spielt ideal zur Mitte, wo Schöpf aus dem Rückraum freistehend am Tor vorbeischießt!
Slowakei Kroatien
19
21:04
Škriniar in allerhöchster Not! Oršić setzt sich im Zentrum energisch durch, behauptet die Kugel und täuscht einen Fernschuss an. Stattdessen bedient er aber den halbrechts in die Box startenden Ivanušec, der alleine zehn Meter vor dem Kasten ausholt. In letzter Sekunde schmeißt sich Abwehrchef Škriniar in die Schussbahn und kann zur Ecke abwehren.
Niederlande Montenegro
18
21:04
Dumfries wird auf der rechten Seite in Szene gesetzt und spielt sofort zurück an die Strafraumkante. Depay zieht aus zentraler Position mit vollem Risiko ab und trifft den Ball satt, doch Šarkić reißt die Fäuste rechtzeitig hoch und kann parieren.
Slowakei Kroatien
17
21:03
Eine kleine Unaufmerksamkeit der kroatischen Verteidigung im Aufbauspiel lässt die Zuschauerränge lauter werden. Schranz scheint nach einem frühen Fehlpass bereits fast durch zu sein, hat die Rechnung aber ohne den aufmerksamen Lovren gemacht. Der Spieler von Zenit St. Petersburg kommt noch gerade rechtzeitig von links und kann die Situation entschärfen.
Ukraine Frankreich
18
21:03
Das Deschamps-Team arbeitet hin und wieder mit hohen Verlagerungen. Solange das flache Kombinationsspiel unpräzise und tempoarm daherkommt, sind Flugbälle das einzige Mittel, um offensive Räume zu öffnen.
Israel Österreich
17
21:03
Erste Druckphase für Österreich. Nach dem Fast-Ausgleich sind sie gleich vorne geblieben und machen weiter Druck. Marciano ist aber immer wieder zur Stelle - bei Schüssen und Flanken gleichermaßen.
Israel Österreich
15
21:01
Ausgleichschance für Österreich! Zuerst scheitert Grillitsch im Fallen an Marciano, kann den Ball aber noch nach hinten bringen, doch dann zeigt Arnautović bei der Ballannahme Schwächen.
Slowakei Kroatien
15
21:01
Die Torschüsse häufen sich, es bleibt aber dabei, dass nur der slowakische Keeper gefordert wird. Ivanušec versucht es ebenfalls mit einem Distanzschuss, diesmal von der eher rechten Seite. Der flache Rechtsschuss aus etwas mehr als 20 Metern war für das lange, linke Eck gedacht, kommt aber zu zentral auf den Torwart, der die Kugel festhält.
Niederlande Montenegro
15
21:01
Berghuis setzt sich auf dem rechten Flügel mit etwas Glück durch und probiert dann Klaassen in der Box in Szene zu setzen. Doch Savić ist auf dem Posten und hat den Fuß dazwischen.
Israel Österreich
14
20:59
Israel behält das Spielgeschehen gewissermaßen unter Kontrolle. Österreich kann derzeit nicht nach vorne spielen.
Slowakei Kroatien
13
20:59
Den Mislav Oršić so frei stehen und machen zu lassen sollten sich die Sokoli schnellstens abgewöhnen. Der Mann von Dinamo Zagreb ist für seine Torgefahr und exzellenten Abschluss bekannt.
Ukraine Frankreich
15
20:59
Martial dringt nach Tchouaménis Steilpass über halblinks in den Sechzehner ein. Durch einen unsauberen ersten Kontakt des Franzosen ist es für Abwehrmann Zabarnyi eine leichte Aufgabe, den Ball zu erobern, bevor es wirklich gefährlich werden kann.
Niederlande Montenegro
13
20:58
Der Außenseiter macht in der ersten knappen Viertelstunde einen mutigen Eindruck. Montenegro versucht sich auch aus dem Pressing der Gastgeber spielerisch zu befreien.
Israel Österreich
11
20:57
Der Jubel währte nur kurz, die Überprüfung durch den VAR bedeutet, dass Israel weiter führt.
Ukraine Frankreich
12
20:57
Pogba schraubt sich nach Frankreichs Premierenecke von der linken Fahne am Elfmeterpunkt am höchsten. Er nickt direkt in die Arme von Torwartroutinier Pyatov, der heute sein 99. Länderspiel bestreitet.
Israel Österreich
8
20:56
Vermeintlicher Ausgleich für Österreich: Laimer geht allein ins Gegenpressing, Israel macht den Fehler und schießt genau auf ihn, er geht durch und schießt flach mit links ins Tor! Doch er soll sich den Ball mit der Hand mitgenommen haben.
Slowakei Kroatien
11
20:56
Was für 'ne Fackel! Oršić kommt im linken Halbfeld an die Kugel, wird nicht angegangen und läuft deshalb einige Schritte nach zentral innen. Da er immer noch nicht unter Druck gesetzt wird, fasst er sich ein Herz und zieht von halblinks aus knapp 25 Metern ab. Der Rechtsschuss kommt extrem druckvoll und auch präzise auf den kurzen Pfosten. Rodak macht sich lang, muss aber nicht eingreifen, da der Abschluss an die Latte prallt und von dort ins Aus fliegt.
Niederlande Montenegro
10
20:55
Depay fasst sich aus gut 27 Metern ein Herz und zieht einfach mal ab. Der Schuss ist jedoch zu unplatziert und geht deutlich links vorbei.
Slowakei Kroatien
10
20:55
Nach den ersten zehn Minuten kann man festhalten, dass es ein recht ansehnliches Spiel ist. Keine der beiden Mannschaften setzt auf ein Abtasten, sondern versucht, bei Gelegenheit, sehr schnell umzuschalten.
Ukraine Frankreich
10
20:55
Tsygankov ist im Strafraumzentrum Adressat einer hohen Hereingabe Tymchyks von der rechten Außenbahn. Der Profi von Dinamo Kiew lässt den Ball aus gut 13 Metern über die Stirn gleiten, verfehlt den langen Pfosten aber deutlich.
Niederlande Montenegro
8
20:54
Dumfries setzt sich gegen Osmajić durch, trifft den Montenegriner dabei aber mit dem Arm im Gesicht. Referee Gil Manzano pfeift Stürmerfoul.
Slowakei Kroatien
7
20:53
Gleich zu Beginn geht es auch schon gut zur Sache. Bereits zweimal kam ein Kroate nun zu spät in einen Zweikampf im Mittelfeld, entschied sich dabei aber gegen das Zurückziehen und für ein Foulspiel. Keine bösen Aktionen, jedoch klare Zeichen, die hier gesetzt werden.
Israel Österreich
7
20:53
Österreich versucht sofort den Ausgleich zu erzwingen, Marciano behält aber gegen Schöpf die Oberhand.
Ukraine Frankreich
7
20:53
Der Weltmeister verzeichnet in den ersten Momenten zwar Ballbesitzvorteile, findet aber noch keine Wege in das letzte Felddrittel. Ukraine beginnt in der defensiven Arbeit konzentriert.
Niederlande Montenegro
6
20:52
Erste Halbchance der Partie und die hat der Gast. Radunović setzt sich druckvoll über die linke Bahn durch und gibt zurück an den Elfmeterpunkt, wo Osmajić den Ball aber nicht voll erwischt. So entsteht keine Gefahr.
Israel Österreich
5
20:51
Tooor für Israel, 1:0 durch Manor Solomon
Wunderschöner Führungstreffer für Israel! Erster Angriff, erstes Tor. Österreich bringt den Ball nicht weg, Solomon dribbelt zur Mitte und nimmt Maß aufs lange Kreuzeck - der sitzt!
Slowakei Kroatien
5
20:51
Der erste Abschluss gehört Kroatien. Čolak macht im Zentrum einen Pass von der linken Seite fest und legt zurück in den Rückraum. Dort zieht Brozović halblinks wenige Meter vor der Box mit rechts direkt ab, verfehlt den Kasten auf der rechten Seite allerdings um einige Meter. Keine Gefahr für Torhüter Rodák.
Slowakei Kroatien
4
20:50
Die Slowakei zieht sich bei gegnerischem Ballbesitz zunächst zurück. Der einzige Stürmer Schranz läuft das Aufbauspiel erst wenige Meter vor der Mittellinie an.
Israel Österreich
3
20:49
Der Eckball kommt zwar scharf zur Mitte, Marciano hat den Ball trotzdem sicher.
Ukraine Frankreich
4
20:49
Infolge eines hohen Ballgewinns setzt Yarmolenko aus mittigen 20 Metern einen ersten Schuss ab. Der Ex-Dortmunder feuert den Ball weit über den Gästekasten hinweg.
Israel Österreich
3
20:49
Erste gute Möglichkeit für Österreich! Baumgartner bekommt den Ball ideal durchgesteckt, Marciano blockt den Abschluss dann zum Eckball ab.
Niederlande Montenegro
3
20:48
De Ligt probiert es mit einem langen Zuspiel aus der eigenen Hälfte zu Depay. Doch da stimmte die Abstimmung nicht, denn der Angreifer hatte den kurzen Laufweg gesucht. So landet der Ball in den Armen von Šarkić.
Ukraine Frankreich
3
20:48
Tsygankov soielt von der tiefen linken Seite zu Yaremchuk auf due nahe Sechzehnerseite. Der im Sommer nach Lissabon zu Benfica gewechselte Angreifer lässt sich dort von Zouma stoppen.
Slowakei Kroatien
3
20:48
Die ersten Zweikämpfe des Spiels können zum Großteil die Slowaken für sich entscheiden. Sie wirken in den Anfangsmomenten etwas wacher und aggressiver als die Kroaten.
Israel Österreich
1
20:47
Mwene gibt den ersten Schuss ab! Der Versuch wird aber geblockt.
Slowakei Kroatien
2
20:46
Gleich mit dem ersten Ballbesitz setzen sich die Falken kurz am gegnerischen Sechzehner fest. Sie finden dort aber kein Durchkommen und werden im Rückraum schließlich vom Ball getrennt.
Israel Österreich
1
20:46
Los geht's in Haifa.
Niederlande Montenegro
1
20:46
Los geht's! Die Gäste haben das Spiel in weißem Outfit eröffnet, die Niederländer sind klassisch in Orange gekleidet.
Israel Österreich
1
20:46
Spielbeginn
Israel Österreich
20:46
Österreich hat Anstoß.
Slowakei Kroatien
1
20:45
Los geht's! Der polnische Unparteiische Frankowski pfeift die Partie an. Die Gastgeber laufen in komplett weißer Montur auf, die Kroaten spielen in grau-schwarzen Trikots.
Ukraine Frankreich
1
20:45
Die Ukraine gegen Frankreich – Durchgang eins in Kiew ist eröffnet!
Niederlande Montenegro
1
20:45
Spielbeginn
Ukraine Frankreich
1
20:45
Spielbeginn
Slowakei Kroatien
1
20:45
Spielbeginn
Israel Österreich
20:43
Nun ist die israelische Hymne dran.
Israel Österreich
20:41
Die Mannschaften sind am Feld, wie üblich bei Länderspielen ist der erste Programmpunkt die Hymne der Auswärtsmannschaft, heute also die österreichische.
Slowakei Kroatien
20:40
Das alles sind aber nur Zahlen und Statistiken. Am Ende des Tages zählt, was auf dem Platz passiert und das müssen die Akteure in jedem Spiel aufs Neue selbst bestimmen. Man darf gespannt sein, ob Kroatien seiner Favoritenrolle gerecht wird. Die Slowaken jedenfalls werden ein gehöriges Wörtchen mitzureden haben.
Ukraine Frankreich
20:39
Es ist Zeit für die Nationalhymnen.
Ukraine Frankreich
20:39
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
Slowakei Kroatien
20:38
Auch die enorm schlechte Heimbilanz des Gastgebers bei allen großen Qualifikationsrunden nach dem Erreichen der Endrunde 2010 - von fünf Spielen verlor er vier und gewann nur eines - deutet nicht gerade auf einen erfolgreichen Spielausgang hin.
Israel Österreich
20:37
Eines ist klar: heute muss die ÖFB Elf in Haifa eine durch und durch verbesserte Leistung zeigen, wenn sie gewinnen wollen. Jetzt wird es ernst, die Mannschaften sind bereit.
Slowakei Kroatien
20:34
Die "Kockasti" (die Karierten) teilten sich im direkten Favoritenduell zuletzt die Punkte gegen den aktuellen Tabellenführer Russland. Nach dem sehr starken Auftritt der Nationalmannschaft bei der WM 2018, bei der man sich im Finale gegen die Franzosen geschlagen geben musste, war die kroatische Fußballwelt nach dem frühen Aus im Achtelfinale gegen Spanien bei der EM wohl ziemlich enttäuscht. Bei der kommenden Weltmeisterschaft will die starbesetzte Mannschaft wieder angreifen. Selbstvertrauen für die anstehende Begegnung können die Rot-Weiß-Blauen aus der Vergangenheit mit dem Gegner schöpfen: von den letzten fünf Begegnungen gewannen sie vier Partien und spielten einmal Unentschieden.
Ukraine Frankreich
20:32
Bei den Bleus, die den Vorsprung auf Rang zwei der WM-Qualifikationsgruppe D mit einem Sieg auf sechs Punkte ausbauen können und die auf dem Weg zum Globalturnier 2018 nur eine einzige Partie verloren, stellt Coach Didier Deschamps nach dem 1:1-Heimremis gegen Bosnien-Herzegowina sechsmal um. Zouma, Dubois, Tchouaméni, Rabiot, Martial und Coman nehmen die Plätze von Koundé (Rotsperre), Varane, Veretout, Benzema (allesamt auf der Bank), Mbappé (Wadenverletzung) und Lemar (Magenbeschwerden) ein.
Niederlande Montenegro
20:30
Bei den Gästen nimmt Coach Radulović gleich fünf Änderungen in der ersten Elf vor. Šarkić rückt für Mijatović zwischen die Pfosten. Neben Radunović, der für Vujačić in die Viererkette rückt, sind auch Lagator, Osmajić und Mugoša anstelle von Kosović, Hakšabanović sowie Đurđević neu dabei.
Ukraine Frankreich
20:27
Auf Seiten der Schowto-blakytni, die einen von acht Pflichtspielvergleichen mit den Bleus für sich entscheiden konnten und die in diesem Länderspielfenster mit Bushchan, Popov, Besedin und Dovbyk auf gleich vier wichtige Akteure verzichten müssen, hat Trainer Oleksandr Petrakov im Vergleich zum 2:2-Auswärtsunentschieden in Kasachstan fünf personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Sobol, Sydorchuk, Karavayev (allesamt auf der Bank), Buyalskyi (nicht im Kader) und Zinchenko (Gelbsperre) beginnen Tymchyk, Kryvtsov, Tsygankov, Stepanenko und Shaparenko.
Slowakei Kroatien
20:23
Die "Sokoli", also die Falken, arbeiten an ihrer zweiten WM-Endrunden-Teilnahme, nachdem sie sich bei der WM 2010 nach dem Achtelfinale aus dem Wettbewerb verabschieden mussten. Nach dem 1:1 in Slowenien am vergangenen Mittwoch rückte die Truppe um Trainer Štefan Tarkovič bis auf einen Zähler an die Gruppenersten Russland und Kroatien ran und könnte mit einem Sieg gegen die favorisierten Kroaten auf den zweiten Platz springen. Im 4-5-1-System sollen Routinier Škriniar und auch Pekarík den Laden hinten dicht halten. Im Mittelfeld setzt der Coach unter anderem auf Rekordnationalspieler Hamšík, Lobotka vom SSC Neapel, Kucka vom FC Watford sowie den Ex-Clubberer Mak. Duda vom 1. FC Köln sitzt zunächst nur auf der Bank.
Israel Österreich
20:22
Zuletzt hat sich auch der Teamchef über die teils mangelnde Einstellung seiner Spieler beschwert. Heute müssen sie jedenfalls üüber 90 Minuten volle Konzentration zeigen.
Ukraine Frankreich
20:18
Nachdem Weltmeister Frankreich im März durch die glanzlosen Erfolge in Astana und in Sarajevo sieben von neun möglichen Zählern eingesammelt hatte, folgte der schwachen Europameisterschaft (Achtelfinalaus nach Elfmeterschießen gegen die Schweiz) unter der Woche ein 1:1-Remis gegen das Team Bosnien-Herzegowinas. Den Rückstand durch Džeko (36.) glich Griezmann (40.) schnell aus; nach dem Seitenwechsel spielten die Bleus wegen einer Roten Koundé (51.) lange Zeit in Unterzahl.
Slowakei Kroatien
20:16
Der Blick auf die Aufstellungen, die nun im Spielschema hinterlegt sind, offenbart, dass Trainer Zlatko Dalić zwar eine sehr starke Elf von Anfang an auf den Platz schickt, mit Spielern wie Kramarić, Majer, Pašalić oder Perišić allerdings noch ein paar richtige Hochkaräter zunächst auf der Bank lässt. Bei einem Dreier-Mittelfeld mit Kovačić, Brozović und Vlašić fällt beinahe gar nicht auf, dass Top-Star Modrić heute verletzungsbedingt nicht zur Verfügung steht.
Niederlande Montenegro
20:15
Nach dem Remis gegen Norwegen nimmt Bondscoach van Gaal drei Änderungen in der Startelf vor. In der defensiven Viererkette verbleibt lediglich de Vrij. Neben de Ligt, der van Dijk ersetzt, sind auch Dumfries und Debütant Malacia für Timber und Blind dabei.
Israel Österreich
20:14
Israel hat sein letztes Spiel klar mit 4:0 gegen die Faröer gewonnen. Den zweiten Platz wollen sie verteidigen - und gehen gewappnet in dieses Spiel.
Israel Österreich
20:06
Für Österreich ist es heute praktisch Pflicht zu gewinnen, wenn sie noch Chancen auf einen WM Platz erreichen wollen. Nach dem schwachen Start sind sie nun unter Zugzwang.
Niederlande Montenegro
20:05
Auch die Nationalmannschaft Montenegros mischt im Rennen um die Qualifikationsplätze zur WM 2022 ordentlich mit. Lediglich gegen Tabellenführer Norwegen setzte es bisher eine Niederlage. Allerdings waren die Siege gegen Lettland und Gibraltar auch Pflicht. Letzten Mittwoch sicherten sich die Montenegriner gegen die Türkei erst in der allerletzten Sekunde ein 2:2. Radunović sicherte mit seinem Treffer in der siebten Minute der Nachspielzeit noch das Unentschieden. Wie wird sich die Elf von Miodrag Radulović heute gegen die favorisierten Niederländer schlagen?
Ukraine Frankreich
20:05
Die ukrainische Auswahl, die bei der Europameisterschaft im Sommer im Viertelfinale am späteren Endspielteilnehmer England scheiterte (0:4), hat ihre bisherigen WM-Qualifikationsspiele allesamt mit Unentschieden beendet; dem 1:1 in der französischen Hauptstadt folgten im Frühjahr Punkteteilungen gegen die Finnen und gegen die Kasachen (ebenfalls jeweils 1:1). Am Mittwoch in Astana verspielte sie im Premierenmatch des Shevchenko-Nachfolgers Oleksandr Petrakov zwei Führungen – das zweite Gegentor kassierte sie tief in der Nachspielzeit.
Slowakei Kroatien
20:04
Soeben beendeten die vier Gruppenkonkurrenten der Slowakei und Kroatiens ihre Begegnungen, sodass sich nun folgendes Tabellenbild ergibt. Russland besiegt Zypern mit 2:0 und hat mit 10 Punkten drei mehr als Kroatien und auch die Slowenen, die sich nach dem knappen 1:0-Sieg gegen Malta zunächst mit auf den zweiten Platz drängen. Mit einem Sieg gegen die Slowakei möchte die kroatische Nationalmannschaft jetzt die Punktedifferenz zum aktuellen Tabellenführer wieder beseitigen, um möglichst früh den Grundstein für das Überstehen der Qualifikation zu legen.
Ukraine Frankreich
19:58
Die WM-Qualifikationsgruppe D, in der neben der Ukraine und Frankreich Finnland, Bosnien-Herzegowina und Kasachstan um ein Ticket für das anstehende Globalturnier in Katar kämpfen, zeichnet sich durch ihre Ausgeglichenheit aus, gingen doch sechs der bisherigen neun Begegnungen unentschieden aus. In ihrem Hinspiel Ende März im Stade de France trennten sich die Schowto-blakytni und die Bleus mit 1:1.
Israel Österreich
19:57
Gegenüber dem Spiel in Moldau ist das ÖFB Team auch an fünf Positionen verändert - Mwene gibt heute sein Debüt.
Niederlande Montenegro
19:55
In der Qualifikationsgruppe G liegen die Niederländer nach vier Spielen punktgleich mit dem heutigen Gegner Montenegro auf Rang drei. Am vergangenen Mittwoch feierte zudem Bondscoach Louis van Gaal sein Comeback auf der Trainerbank. Der neue Coach übernahm das Amt nach der EM von Frank de Boer. Beim ersten Spiel nach der Rückkehr kamen die Niederländer aber nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen Norwegen hinaus. Um den Anschluss an den Spitzenreiter aus Skandinavien zu halten, muss für Oranje heute ein Sieg über die Gäste aus Montenegro her.
Israel Österreich
19:51
Teamchef Franco Foda hat heute offenbar eine variable Fünferkette im Sinn. Alaba und Mwene sind zumindest nominell die Flügel dieser Abwehr, Posch, Hinteregger und Dragović bilden das Zentrum.
Ukraine Frankreich
19:45
Hallo und herzlich willkommen zur europäischen WM-Qualifikation am Samstagabend! Die ukrainische Auswahl empfängt am 5. Spieltag die Nationalmannschaft Frankreichs. Der einmalige WM-Teilnehmer und der amtierende Titelträger stehen sich ab 20:45 Uhr unserer Zeit auf dem Rasen des Olympiastadions in Kiew gegenüber.
Niederlande Montenegro
19:39
Herzlich willkommen zum WM-Qualifikationsspiel zwischen den Niederlanden und Montenegro. Anstoß in Eindhoven ist um 20:45 Uhr.
Slowakei Kroatien
19:34
Herzlich willkommen zum fünften Spieltag der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022! In der Gruppe H empfängt die Slowakei heute um 20:45 die kroatische Nationalmannschaft.
Israel Österreich
08:57
Herzlich willkommen zum WM-Qualifikationsspiel in der Gruppe F zwischen Israel und Österreich.

Selbstkritik war nach dem mühsamen 2:0 in Moldau aus dem ÖFB zu hören. Doch nach dem heutigen Spiel will Österreich erster Verfolger der Dänen sein. Dazu müssen sie in Israel gewinnen. Zuletzt gelang dieses Kunststück 1979 - in einem Freundschaftsspiel.

Die Österreicher wissen um die Qualitäten der Israelis Bescheid - sowohl in der Offensive als auch Defensive müssen sie sich heute steigern, denn sonst könnte es eine böse Überraschung geben.

Personell ist die ÖFB Elf angeschlagen, doch es dürfte zumindest ein ähnlicher Stamm wie schon gegen Moldau spielen. Der Schiedsrichter Felix Zwayer kommt aus Deutschland, ebenso seine Assistenten Marco Achmüller und Stefan Lupp.
Impressum