Champions League - 2023/2024 Liveticker

29.11.2023 21:00
Beendet
SL Benfica
3:3
Inter Mailand
3:0

Torschützen

5.
João Mário
1:0
13.
João Mário
2:0
34.
João Mário
3:0
53.
Arnautović
3:1
58.
Frattesi
3:2
72.
Sánchez
3:3

Aufstellung

SL Benfica SL Benfica

Ersatzbank:
10
Kökçü
79.
33
Musa
79.
44
Tomás Araújo
89.
22
Chiquinho
90.
47
Tiago Gouveia
90.
45
Kokubo
24
Samuel Soares
38
João Victor
13
Jurásek
9
Arthur Cabral
Trainer:
Schmidt
90.
Anatoliy Trubin
1
Trubin
Morato
5
Morato
78.
Nicolás Otamendi
30
Otamendi
António Silva
4
António Silva
84.
Fredrik Aursnes
8
Aursnes
João Neves
87
João Neves
Florentino
61
Florentino
79.
João Mário
20
João Mário
5.
13.
34.
72.
90.
Rafa Silva
27
Rafa Silva
90.
Ángel Di María
11
Di María
89.
Casper Tengstedt
19
Tengstedt
79.
Emil Audero
77
Audero
Francesco Acerbi
15
Acerbi
Stefan de Vrij
6
de Vrij
77.
Yann Bisseck
31
Bisseck
Carlos Augusto
30
Carlos Augusto
Davy Klaassen
14
Klaassen
67.
Kristjan Asllani
21
Asllani
Davide Frattesi
16
Frattesi
58.
Matteo Darmian
36
Darmian
67.
Alexis Sánchez
70
Sánchez
72.
79.
Marko Arnautović
8
Arnautović
53.
67.

Inter Mailand Inter Mailand

Ersatzbank:
7
Cuadrado
76.
67.
23
Barella
67.
9
Thuram
67.
32
Dimarco
77.
10
Martínez
79.
12
Di Gennaro
1
Sommer
44
Stabile
20
Çalhanoğlu
47
Kamate
22
Mkhitaryan
50
Stanković
Trainer:
Inzaghi

Spielinformationen

Stadion
Estádio da Luz
Zuschauer
52.944
Schiedsrichter
Andris Treimanis

Liveticker

90. Min
23:04
Fazit:
Eine superspannende Partie geht zu Ende, Benfica Lissabon und Inter Mailand trennen sich mit 3:3 unentschieden. Die ersten 45 Minuten gingen ganz klar an die Portugiesen, die durch einen dreifachen João Mário mit 3:0 in die Pause gingen. Im zweiten Abschnitt drehten die Neroazzuri aber noch einmal auf und konnten auch dank umstrittener Schiedsrichterentscheidungen wieder ausgleichen. Trotzdem hielten die etwas schwächeren Gastgeber bis zum Ende dagegen und konnten den besseren Mailänder in Unterzahl einen Punkt abringen. Da auch das Parallelspiel in einer Punkteteilung endete, bleibt die Tabellenkomposition unverändert.
90. Min
23:00
Spielende
90. Min
23:00
Tiago Gouveia
Einwechslung bei SL Benfica: Tiago Gouveia
90. Min
23:00
Rafa Silva
Auswechslung bei SL Benfica: Rafa Silva
90. Min
22:59
Chiquinho
Einwechslung bei SL Benfica: Chiquinho
90. Min
22:59
João Mário
Auswechslung bei SL Benfica: João Mário
90. Min
22:58
Die Neroazzuri probieren es jetzt viel über Cuadrado auf dem rechten Flügel. Doch trotz Unterzahl verteidigen die Gastgeber couragiert und können damit das Remis zunächst halten.
90. Min
22:56
Jetzt wackelt auch noch das Gestänge! Dimarco bekommt links im Strafraum viel Raum und bringt eine flache Flanke in Richtung Elfmeterpunkt zu Barella, der den Ball direkt nimmt, aber am Außenpfosten scheitert.
90. Min
22:54
Kurioserweise spielen die Portugiesen nun etwas besser und offensiver, trotz Unterzahl. Doch es gibt Möglichkeiten auf beiden Seiten, bislang aber noch nichts Zwingendes.
90. Min
22:52
Aufgrund der zahlreichen Eingriffe des Videoassistenten und sonstiger Unterbrechungen gibt es ganze neun Minuten Zuschlag. Kann ein Team dieses Spiel noch für sich entscheiden?
90. Min
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 9
90. Min
22:51
Roger Schmidt
Gelbe Karte für Roger Schmidt (SL Benfica)
Der Coach beschwert sich etwas zu sehr und sieht dafür Gelb.
89. Min
22:50
Beinahe gibt es noch den Lucky Punch durch Rafa Silva! Er wird steil rechts in die Box geschickt und schließt dann aus spitzem Winkel ab. Dabei wird er aber von Bisseck gut gestört und verfehlt das Tor.
89. Min
22:49
Tomás Araújo
Einwechslung bei SL Benfica: Tomás Araújo
89. Min
22:49
Ángel Di María
Auswechslung bei SL Benfica: Ángel Di María
86. Min
22:47
António Silva
Rote Karte für António Silva (SL Benfica)
Und tatsächlich gibt es den Platzverweis! Benfica muss zu zehnt weitermachen.
84. Min
22:46
Es gibt noch einmal einen Videocheck. Beim Tackling gegen Barella war António Silva sehr rustikal eingestiegen.
83. Min
22:44
Audero hält seine Mannschaft mit einer super Parade im Spiel! João Mários Schuss wurde noch geblockt, der Abpraller landet aber zentral vor dem Strafraum bei Di María. Der nimmt den Ball mit dem starken linken Fuß direkt und visiert dabei den rechten Winkel an. Der Schlussmann der Mailänder pariert glänzend.
82. Min
22:42
Inzaghi hat jetzt die Chance gewittert und wechselt seine Offensivkräfte nun gegen Ende noch ein.
79. Min
22:41
Lautaro Martínez
Einwechslung bei Inter: Lautaro Martínez
79. Min
22:41
Alexis Sánchez
Auswechslung bei Inter: Alexis Sánchez
79. Min
22:41
Petar Musa
Einwechslung bei SL Benfica: Petar Musa
79. Min
22:41
Casper Tengstedt
Auswechslung bei SL Benfica: Casper Tengstedt
79. Min
22:40
Orkun Kökçü
Einwechslung bei SL Benfica: Orkun Kökcü
79. Min
22:40
Florentino
Auswechslung bei SL Benfica: Florentino
78. Min
22:38
Morato
Gelbe Karte für Morato (SL Benfica)
Nach einem Foul an Cuadrado ist der Benfica-Spieler so erzürnt, dass er den Ball in hohem Bogen wegbefördert. Dafür sieht er die Verwarnung.
77. Min
22:38
Federico Dimarco
Einwechslung bei Inter: Federico Dimarco
77. Min
22:37
Stefan de Vrij
Auswechslung bei Inter: Stefan de Vrij
76. Min
22:36
Juan Cuadrado
Gelbe Karte für Juan Cuadrado (Inter)
Der frische Mann unterbindet einen Konter über den quirligen João Mário durch ein Foulspiel und sieht dafür zu Recht den Gelben Karton.
75. Min
22:36
Lissabon kann fast direkt antworten! Di María nimmt im linken Halbfeld den Kopf hoch und schlägt eine Flanke auf den zweiten Pfosten. Dort entwischt Tengstedt im Rücken von Bisseck und verpasst den Ball nur knapp.
72. Min
22:33
João Mário
Gelbe Karte für João Mário (SL Benfica)
Der Dreifach-Torschütze beschwert sich nach dem Ausgleich vehement beim Unparteiischen. Der zückt daraufhin die erste Gelbe Karte der Partie.
72. Min
22:32
Alexis Sánchez
Tooor für Inter, 3:3 durch Alexis Sánchez
Ein verwandeltes Inter gleicht das Spiel wieder aus! Sanchéz schiebt den Ball gekonnt flach links unten ein. Trubin war in die andere Richtung unterwegs gewesen.
69. Min
22:31
Es gibt Strafstoß für die Gäste! Der frische Thuram ist auf links durch und wird dann mit leichtem Kontakt am Fuß von Otamendi zu Fall gebracht. Die Entscheidung besteht auch nach VAR-Prüfung. Sanchéz wird antreten.
68. Min
22:30
Nicolò Barella
Einwechslung bei Inter: Nicolò Barella
68. Min
22:30
Davy Klaassen
Auswechslung bei Inter: Davy Klaassen
68. Min
22:29
Marcus Thuram
Einwechslung bei Inter: Marcus Thuram
68. Min
22:29
Marko Arnautović
Auswechslung bei Inter: Marko Arnautović
68. Min
22:29
Juan Cuadrado
Einwechslung bei Inter: Juan Cuadrado
68. Min
22:28
Matteo Darmian
Auswechslung bei Inter: Matteo Darmian
67. Min
22:28
Können die Mailänder das Spiel noch komplett drehen? Bei einem Sieg würde man wohl an Real Sociedad vorbeiziehen, da diese sich zuhause gegen Salzburg immer noch schwertun.
64. Min
22:26
Das muss das 4:2 sein! Benfica kontert zügig über Rafa Silva, der dann kurz vor dem Strafraum zum freien Tengstedt querlegt. Allerdings braucht dieser bei der Ballannahme einen Moment zu lange und kann vom hinterhereilenden Bisseck noch am Tor gehindert werden. Der folgende Eckball bringt keine Gefahr.
62. Min
22:23
Di María macht auf der Halbposition Alarm und zieht in Richtung Strafraum. Kurz vor diesem schließt er mit links ab, platziert den Abschluss aber zu zentral, Audero hat kein Problem dabei, den Ball sicher aufzunehmen.
61. Min
22:22
Die Neroazzuri stellen das Spiel komplett auf den Kopf und bestrafen die im ersten Durchgang noch so couragiert aufspielenden Portugiesen.
58. Min
22:18
Davide Frattesi
Tooor für Inter, 3:2 durch Davide Frattesi
Es gibt tatsächlich den Doppelschlag! Und damit ist Inter wieder in der Partie. Nach einem Einwurf auf der linken Seite auf Strafraumhöhe schaltet Benfica viel zu langsam. Die Italiener führen schnell aus und der Ball landet dann bei Acerbi, der eine gefühlvolle Flanke an den Elfmeterpunkt schlägt. Dort steht Frattesi komplett blank und lässt Trubin dann mit seinem Volleyabschluss mit der linken Innenseite keine Abwehrchance. Der Ball schlägt unten links aus Schützensicht ein.
55. Min
22:16
Inter wirkt nach dem Anschlusstreffer zwar etwas aktiver, doch Benfica zeigt sich unbeeindruckt und lässt den Ball gut in den eigenen Reihen zirkulieren.
53. Min
22:13
Marko Arnautović
Tooor für Inter, 3:1 durch Marko Arnautović
Und wieder korrigiert der Videoassistent die Entscheidung, der Treffer zählt! Vor Arnautovićs Abschluss hatte Bisseck die Kugel scharf gemacht und Richtung Tor gebracht. Den Kopfball konnte Trubin nicht festhalten und ließ den Ball so genau vor die Füße des Österreichers abprallen, der dann keine Mühe hat, den Ball mit links einzunetzen.
52. Min
22:13
Erneut zappelt der Ball im Netz, erneut geht die Fahne hoch. Dieses Mal drückt nach dem fälligen Eckball Arnautović den Ball nach einer Kopfballverlängerung über die Linie, stand dabei aber eventuell im Abseits.
51. Min
22:12
Sanchéz hat einen Freistoß in aussichtsreicher Position herausgeholt und bringt diesen aus gut 19 Metern selbst aufs Tor. Der Versuch ist aber zu zentral, Trubin geht auf Nummer sicher und klärt zur Ecke.
49. Min
22:10
Trubin hält hinten die null. Eine Flanke von der rechten Seite rutscht durch bis an die linke Strafraumlinie. Dort nimmt Carlos Augusto den Ball an und wuchtet den Ball dann mit links auf das Tor. Der ukrainische Schlussmann kann zur Ecke klären, die dann nichts einbringt.
48. Min
22:08
Auch von der Spielausrichtung hat sich nicht viel verändert. Benfica ist größtenteils die bessere Mannschaft. Die Offensivvorstöße sind aber auf beiden Seiten noch nicht vorhanden.
46. Min
22:06
Die Mannschaften kommen unverändert aus den Kabinen, damit eröffnet der Unparteiische die zweiten 45 Minuten.
46. Min
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
21:54
Halbzeitfazit
Der lettische Schiedsrichter beendet Durchgang eins und schickt die Teams in die Kabinen. Inzaghis Plan geht bisher überhaupt nicht auf, die munter durchrotierte Elf der Italiener findet keinen Zugriff und liegt deshalb auch ziemlich deutlich mit 3:0 zurück. Benfica glänzt mit einer guten Chancenverwertung und hat dank Hattrick-Torschütze João Mário die Nase vorn. Ob der Trainer der Neroazzuri noch länger an seinem System festhält oder ob es nach der Halbzeit die ersten personellen Anpassungen gibt, erfahren wir gleich.
45. Min
21:49
Ende 1. Halbzeit
45. Min
21:49
Im Parallelspiel ist schon Pause, dort steht es weiterhin 0:0. In dieser Begegnung hat weiterhin der Gastgeber die Oberhand, Inter fehlen offensiv häufig die zündenden Ideen gegen die gut organisierte Defensive.
45. Min
21:47
Weiterhin kann Benfica defensiv stabil verteidigen und kombiniert sich dann auch gut aus der eigenen Hälfte heraus.
45. Min
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
43. Min
21:45
Carlos Augusto bekommt die nächste Möglichkeit für die Gäste. Nach Bissecks Flanke von rechts trifft de Vrij den Ball im Zentrum nicht richtig und legt damit unfreiwillig für seinen Teamkollegen auf. Dieser gerät dann bei seinem Abschluss aus gut zwölf Metern zu sehr in Rücklage und setzt den Ball dann doch ziemlich deutlich über die Querlatte. Da wäre mehr drin gewesen!
42. Min
21:43
Sánchez' Flanke wird per Faustabwehr von Trubin geklärt.
42. Min
21:42
Nun könnte es vielleicht mal per Standard klappen für die Neroazzuri. Es gibt Eckball.
40. Min
21:41
Inter legt sich jetzt etwas mehr ins Zeug und drängt Richtung Lissabon-Strafraum. Carlos Augustos Flanke von der linken Seite kann dann aber problemlos von António Silva geklärt werden. Torgefahr ist bei den Italienern weiter seltenst vorhanden.
37. Min
21:39
Inters Plan, in dieser Partie womöglich ein paar Spieler für das Ligaspiel gegen Neapel zu schonen, schlägt total fehl. Lissabon spielt ohne Druck im eigenen Stadion groß auf und führt komplett verdient mit 3:0.
34. Min
21:35
João Mário
Tooor für SL Benfica, 3:0 durch João Mário
Da ist das 3:0 für Lissabon! João Mário schnürt den lupenreinen Hattrick! Ein gelungenes Kurzpassspiel der Portugiesen endet rechts im Strafraum bei Tengstedt. Der bleibt im Zweikampf stabil und hebt den Ball dann gefühlvoll ins Zentrum. Dort fliegt zunächst Rafa Silva am Ball vorbei, der dann im Fünfmeterraum nahe dem zweiten Pfosten beim Torschützen landet. Den aufspringenden Ball drückt der Portugiese dann mit einer Mischung aus Oberschenkel und Intimbereich über die Linie.
32. Min
21:33
Florentiono lässt in der eigenen Hälfte zwei Gegenspieler technisch versiert stehen und verlagert dann gut das Spiel. Das ist eine sinnbildliche Szene für die momentane Überlegenheit der Gastgeber.
29. Min
21:30
Bisseck bringt Tengstedt vor dem Strafraum zu Fall. Beide Spieler prallen dann im Fall gegen das Bein von de Vrij, das Spiel ist kurz unterbrochen. Beide Akteure können aber weitermachen. Der Schiedsrichter bewertet die Szene zudem nicht als Foul und lässt das Spiel mit Schiedsrichterball Mailand fortsetzen.
26. Min
21:28
Jetzt muss Trubin eine super Parade auspacken! Frattesi spielt einen tollen Vertikalpass in den Strafraum der Gastgeber in den Lauf von Arnautović. Dieser scheitert dann im 1-gegen-1 aber am herauseilenden Torwart. Das war der erste wirklich gelungene Angriff des Tabellenführers der Serie A.
23. Min
21:25
Und auch die nächste Großchance geht an Benfica! Nach einer abgefälschten Flanke landet der Ball auf dem Kopf des zweifachen Torschützen, der diesen vor den Strafraum legt. Den aufsetzenden Ball nimmt Di María gekonnt mit dem starken linken Fuß direkt und verfehlt bei seinem Schuss den rechten Winkel nur um Haaresbreite!
22. Min
21:23
Lissabon hat mehr Spielanteile und drängt die Gäste vermehrt in deren Hälfte. Die Italiener haben viele Schwierigkeiten und kommen kaum in die Offensive.
19. Min
21:21
Da es im Parallelspiel zwischen Real Sociedad und RB Salzburg noch 0:0 steht, kämpft sich Benfica erst einmal bis auf einen Punkt an die Österreicher heran, Mailand verliert diesen einen Punkt auf die Spanier.
16. Min
21:18
Die Gastgeber verdienen sich ihre Führung und zeigen bislang ein engagiertes Spiel. Inzhagis "B-Elf" kann mit dieser Gangart nicht mithalten und macht zu viele Fehler.
13. Min
21:14
João Mário
Tooor für SL Benfica, 2:0 durch João Mário
Benfica erhöht auf 2:0! Wieder heißt der Torschütze João Mário. Rafa Silva und Tengstedt erobern am Inter-Strafraum den Ball gegen Asllani, der in ein riskantes Dribbling gegangen war. Tengstedt dringt dann rechts in den Sechzehner ein und spielt den Ball flach mit Zug ins Zentrum. Dort schießt Bisseck Rafa Silva an, der Abpraller landet sieben Meter zentral vor dem Tor bei João Mário. Der bleibt cool und setzt den Ball links neben dem Pfosten ins Netz.
11. Min
21:13
Tengstedt versucht auf der Gegenseite zu erhöhen. Nach einem Anspiel vor dem Sechzehner dribbelt der Stürmer in diesen hinein und schließt dann auf halblinker Seite mit rechts flach ab. Seinen Schuss aus gut zwölf Metern kann Audero aber sicher halten.
10. Min
21:11
Nun gibt es auch den ersten Torschuss für die Neroazzuri. Asllani erhält nach einem Abpraller den Ball zentral vor der Box und hält dann aus rund 23 Metern drauf. Doch sein Abschluss stellt Trubin vor keine große Aufgabe, der Keeper hält sicher.
9. Min
21:10
Mit dieser Führung belohnt sich Lissabon für einen guten Start ins Spiel.
6. Min
21:07
João Mário
Tooor für SL Benfica, 1:0 durch João Mário
Der VAR schaltet sich ein und der Treffer zählt doch! Damit gehen die Portugiesen früh mit 1:0 in Führung, João Mário hatte nach Tengstedts Kopfballablage den Ball unhaltbar im linken Eck untergebracht.
5. Min
21:07
Die Hausherren erzielen das vermeintliche 1:0! Nach einem langen Ball legt Tengstedt den Ball clever mit dem Rücken zum Tor per Kopf zurück auf João Mário, der dann aus gut zwölf Metern mit links vollendet. Doch außen hebt der Assistent die Fahne, Abseits!
4. Min
21:05
Die Gastgeber bleiben offensiv aktiver. Di María tanzt rechts im Strafraum Acerbi aus und bringt mit rechts die Flanke auf den langen Pfosten. Dort kann Bisseck aber per Kopf klären.
3. Min
21:04
Die Portugiesen versuchen sich an einem ersten Vorstoß. Bei Florentinos Vertikalpass in den Strafraum bleibt Bisseck aber Zweikampfsieger gegen Stürmer Tengstedt.
1. Min
21:01
Inter stößt an und beginnt mit einem ruhigen Aufbauspiel. Freuen wir uns auf eine packende Partie.
1. Min
21:00
Spielbeginn
20:58
Die Teams betreten den Rasen im Estádio do SL in Lissabon. Die Portugiesen werden in Rot spielen, die Neroazzuri laufen im gewohnten Blau-Schwarz auf.
20:23
In dieser Partie wird dies vor allem an der Startformation von Inter deutlich. Trainer Simone Inzaghi tauscht im Vergleich zum 1:1-Remis in Turin gleich achtmal durch! Nur Acerbi, de Vrij und Darmian starten erneut, die restliche Mannschaft wurde komplett auf links gedreht. Die Gastgeber rotieren in Person von Trainer Roger Schmidt kein einziges Mal. Es soll heute die selbe Elf richten, die zuletzt gegen den FC Famalicᾶo einen 2:0-Heimsieg erringen konnte. Es bleiben noch gut 35 Minuten, bis der lettische Schiedsrichter Andris Treimanis die Partie eröffnen wird.
20:15
Die italienischen Gäste hingegen spielen bislang eine nahezu makellose Saison in der Königsklasse und liegen mit dem leicht schlechteren Torverhältnis punktgleich mit Real Sociedad auf Rang zwei. Diese beiden Mannschaften sind noch ungeschlagen und kommen damit auf zehn Punkte. Dadurch sind ebenfalls beide schon für die KO-Runde qualifiziert und können ihr jeweiliges Spiel heute etwas lockerer angehen.
20:12
Die Gruppenphase der Champions League nähert sich ihrem Ende. Einige Teams haben das Ticket für das Achtelfinale schon gelöst, andere stehen noch auf der Kippe oder haben sogar schon jegliche Chancen auf ein Weiterkommen vergeben. In der heutigen Partie zwischen Benfica Lissabon und Inter Mailand treffen dabei zwei Teams mit unterschiedlichen Voraussetzungen aufeinander. Die Gastgeber taten sich in dieser Gruppe D sehr schwer und liegen sieglos mit null Punkten auf dem vierten Platz. Trotzdem haben sie dabei nur drei Punkte Rückstand auf RB Salzburg und können sich damit- je nach dem Ergebnis im Parallelspiel- zumindest noch auf eine bessere Platzierung kämpfen.
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel Benfica Lissabon - Inter Mailand! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie in der Gruppenphase der Champions League.
Impressum