Live-Ticker zur WM-Qualifikation

Liveticker

90
06.10.2017 20:45
Spanien
3:0
3:0
Albanien
Spanien
Spanien
Albanien
Albanien
StadionJosé Rico Pérez, Alicante
Zuschauer25.397
Schiedsrichter
16
23
26
48
65
60
73
82
14
26
29
47
70
46
46
66

Torschützen

1:0
16
Rodrigo
Isco
2:0
23
Isco
Koke
3:0
26
Thiago
Odriozola
90
22:41
Fazit
Der Weltmeister von 2010 ist auch acht Jahre nach dem Titel wieder bei der Weltmeisterschaft dabei: Durch das 1:1 Italiens gegen Mazedonien und einen klaren 3:0-Erfolg gegen Albanien qualifizieren sich die Spanier nun auch rechnerisch für das Turnier im kommenden Jahr. Nach der grandiosen ersten halben Stunde war das Spiel bereits früh entschieden - La Roja verwaltete und schob noch das ein oder andere Kabinettstückchen hinterher, während Albanien zwar noch ein paar Möglichkeiten hatte, letztlich aber doch zu harmlos für einen Ehrentreffer in Alicante war. Die Selección muss zum Quali-Abschluss nochmal nach Israel reisen, während Albanien gegen den Playoff-Teilnehmer aus Italien antritt.
90
22:36
Spielende
90
22:35
Ein letzter Freistoß für die Spanier aus zentraler Position: Der eingewechselte Asensio darf schießen, und prüft Berisha tatsächlich nochmal entscheidend, denn der Mann von Atalanta Bergamo kommt mit den Fingerspitzen ran und verhindert Gegentor Nummer vier.
90
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
88
22:30
Mazedonien hat in Italien ausgeglichen - damit wären die Spanier sogar heute schon direkt für die WM qualifiziert. Aber noch ist das Remis in Turin nicht in trockenen Tüchern.
86
22:29
Koke nochmal mit einem Abschluss nach starker Vorarbeit von Thiago, aber zumindest defensiv haben sich die Albaner inzwischen gut gefestigt, da kommt nicht mehr allzu viel auf den Kasten.
82
22:25
Aduriz
Einwechslung bei Spanien -> Aduriz
82
22:25
Rodrigo
Auswechslung bei Spanien -> Rodrigo
80
22:25
Den Albanern gehen etwas die Kräfte aus - der ersehnte Ehrentreffer wird immer unwahrscheinlicher. Spanien scheint mit seinen drei Toren und den insgesamt 35 Treffern in der Quali gleichfalls zufrieden.
77
22:20
Endlich wieder ein Abschluss der manchmal zu lässigen Spanier - doch Saúl kann das Ding zentral von der Strafraumgrenze nur einige Meter vorbei schießen. Überraschend weit vorbei.
74
22:17
Marco Asensio
Einwechslung bei Spanien -> Marco Asensio
74
22:17
David Silva
Auswechslung bei Spanien -> David Silva
73
22:16
Wieder die Albaner! Latifi setzt sich in der Mitte zunächst gegen drei Mann durch und bringt einen ersten Abschluss auf's Tor, den De Gea abwehren kann, aber der Nachschuss von Sadiku war vielversprechender, aber der geht in die zweite Etage.
70
22:13
Elseid Hysaj
Gelbe Karte für Elseid Hysaj (Albanien)
70
22:13
Pfosten! Da ging es mal schnell bei den Gästen, die von der rechten Seite Mittelstürmer Sadiku finden, der sich auch fein gegen Nacho durchsetzt und ins linke Eck köpft. De Gea wäre ohne Chance gewesen, aber der Pfosten rettet für La Roja.
68
22:11
Das Spiel plätschert nun mit seinen Fouls und Wechseln deutlich vor sich hin. Die Spanier setzen nun klar auf den Schongang, auch angesichts der heißen Champions-League-Wochen am Jahresende. Die Albaner können auch nicht mehr viel zu ihrem Spiel hinzusetzen in dieser Spielphase.
66
22:09
Liridon Latifi
Einwechslung bei Albanien -> Liridon Latifi
66
22:08
Eros Grezda
Auswechslung bei Albanien -> Eros Grezda
65
22:07
David Silva
Gelbe Karte für David Silva (Spanien)
Silva bekommt für sein zweites etwas härteres Foul heute Abend den Karton - aber auch das war nichts Böses, es ist eher die Summe.
61
22:04
Piqué geht nach einigen Unkonzentriertheiten vom Rasen - wohl auch, um ihm weitere Pfiffe zu ersparen. Der sich selbst als "echten Spanier" bezeichnende Nacho kommt für ihn auf's Feld.
60
22:03
Nacho
Einwechslung bei Spanien -> Nacho
60
22:03
Piqué
Auswechslung bei Spanien -> Piqué
59
22:03
Gute Chance für die Adler! Nach einer Ecke von rechts kommt Ajeti ziemlich frei zum Kopfstoß, scheitert aber damit an der langen Ecke - De Gea schaute da auch nur hinterher.
56
21:59
Und nochmal drüber. Der Valencia-Stürmer hätte heute bereits mehrmals einschießen können, drischt die Kugel nach einer weiteren Traumkombination der Iberer aber in den Nachthimmel. Etwas unglücklich heute der erste Torschütze des Spiels.
53
21:57
Rodrigo vergibt eine weitere Chance! Silva setzt den Sturmneuling einmal mehr mit einem klasse Zuspiel aus der Tiefe mittig ein, doch Rodrigo scheitert am stark antizipierenden Berisha, der wiederum rechtzeitig unten ist und ablenken kann.
50
21:54
Die Spanier zaubern nun wieder ein wenig vor dem gegnerischen Sechzehner, scheitern aber mit ihren Abschlüssen an der dichten Sechserkette der Osteuropäer.
48
21:50
Piqué
Gelbe Karte für Piqué (Spanien)
Klare Karte für den Katalanen, der seinen Gegenspieler deutlich festhält. Piqué zeigt Nerven.
46
21:50
Der Ball rollt wieder in Alicante - bei den zweimal wechselnden Albanern geht übrigens der gebürtige Spanier Balliu vom Feld. Mit Sadiku kommt ein Stürmer, der von Anfang an erwartet worden war.
46
21:48
Armando Sadiku
Einwechslung bei Albanien -> Armando Sadiku
46
21:48
Balliu
Auswechslung bei Albanien -> Balliu
46
21:48
Ansi Agolli
Einwechslung bei Albanien -> Ansi Agolli
46
21:48
Hysen Memolla
Auswechslung bei Albanien -> Hysen Memolla
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:36
Halbzeitfazit
Der entthronte Welt- und Europameister gibt sich auch im letzten Heimspiel der WM-Quali keine Blöße und kontrolliert den Konkurrenten aus Osteuropa nach Belieben. Nach einer furiosen ersten halben Stunde schalteten die Spanier einige Gänge zurück, sodass auch Albanien besser ins Spiel kam, seine Räume aber bisher noch nicht nutzen kann. Dennoch scheint hier für die Gäste noch ein Torerfolg möglich - und natürlich können auch die Iberer jederzeit noch das ein oder andere Törchen nachlegen. Hier wird sicher noch was zu sehen sein!
45
21:33
Ende 1. Halbzeit
45
21:33
Dicker Bock von Piqué! Dem Barca-Spieler wird im eigenen Strafraum ein Ball von Memolla abgenommen, doch Llullaku kann die Kugel in der Mitte nicht auf's Tor bringen, Koke blockt in höchster Not!
43
21:29
Hinten sind die Spanier nicht immer ganz sattelfest, der ein oder andere halbherzige Ball kommt da tatsächlich durch, aber noch scheitert Albanien in der Offensive auch an sich selbst, kaum ein Ball wird mal abgeschlossen, obwohl die Räume eigentlich da wären.
40
21:27
Isco packt immer wieder ein technisches Kabinettstückchen aus und zaubert sich heute viele Freunde unter den Zuschauern in Alicante. Einfach ein überragender Fußballer in Topform.
38
21:26
Wieder Rodrigo! Der eingebürgerte gebürtige Brasilianer nimmt eine starke Flanke von der rechten Seite gegen die Laufrichtung, doch der ist erneut zu hoch vom Torschützen - heute könnte er sein Torekonto mal richtig aufpolieren in seinem erst zweiten Länderspiel.
34
21:20
Silva mit einen super Ball auf Rodrigo, der zunächst noch an Berisha scheitert, bevor Isco das Leder wieder auf Silvas Kopf zaubert, woraufhin der Ball knapp über das Tor fliegt. Jetzt ist hier viel Spielfreude zu sehen.
32
21:18
Erneut eine kleine Torannäherung der Albaner: Nach einer Ecke und einem Seitenwechsel versucht Memushaj das Ding per Dropkick an De Gea vorbeizubekommen - das der Ball fliegt stattdessen klar links daneben.
29
21:15
Ergys Kaçe
Gelbe Karte für Ergis Kaçe (Albanien)
26
21:12
Thiago
Tooor für Spanien, 3:0 durch Thiago
Spanien überrollt Albanien! David Silva schickt Debütant Odriozola die rechte Linie entlang, wo der Jungspund eine perfekte Flanke in die Mitte gibt. Diese verwertet jedoch kein Offensivmann, sondern der ideal hereingelaufende Thiago, der in ungewohnter Manier an den Fünfer kommt und unhaltbar einnickt!
25
21:11
Taulant Xhaka
Gelbe Karte für Taulant Xhaka (Albanien)
23
21:09
Isco
Tooor für Spanien, 2:0 durch Isco
Ein perfekt herausgespieltes Tor der Ballzauberer! Angefangen bei Odriozola, der die Kugel an der Seitenauslinie mit einem sehenswerten Heber in die Gefahrenzone bringt. Über silva und Koke fließt der Ball in den rechten Strafraum, wo der Real Madrid-Akteur humorlos in den kurzen Winkel knallt. Keine Chance für den Tormann!
21
21:07
Der neuerdings kahlköpfige Silva dribbelt sich im linken Strafraum in Schussposition, kann den Abschluss aber nicht platzieren und setzt sie ins Außennetz.
19
21:06
Gleich die nächste Möglichkeit für die Iberer! Koke flankt das Ding von links an den Fünfer, wo Ramos einmal mehr unnachahmlich hochsteigt und bei seinem Kopfstoß nicht zu stoppen ist. Keeper Berisha hat aber aufgepasst und kann das Leder ablenken.
16
21:02
Rodrigo
Tooor für Spanien, 1:0 durch Rodrigo
Da ist die verdiente Führung! Isco spielt das Ding als Architekt des Tores als Heber in den Strafraum, wobei sein Ball wohl vermutlich eher für den einlaufenden David Silva gedacht gewesen ist. Wie auch immer, Rodrigo schnappt sich die Kugel mit der Brust und drischt sie im Fallen in die rechte lange Ecke.
14
21:00
Azdren Llullaku
Gelbe Karte für Azdren Llullaku (Albanien)
13
21:00
Erste richtige Gelegenheit für den Ex-Weltmeister! David Silva flankt von der rechten Seite in die Mitte, wo Rodrigo auch gut hochsteigt, seinen Kopfstoß aus 10 Metern als Aufsetzer aber neben den Kasten platziert.
11
20:57
Bei den Pfiffen an Piqué fällt auf, dass sich auch eine kleine Gruppe bildet, die versucht, das Konzert mit Beifall zu übertünchen. Es ist also eher ein Lärmgemisch zu hören, wenn der Innenverteidiger aus Barcelona an den Ball kommt.
9
20:55
Erster Vorstoß der Albaner! Die Kugel wird schnell flach und steil in die Spitze zu Grezda gespielt, der vor dem Strafraum nicht lange fackelt und scheinbar irgendwie mal auf's Tor schießen will. Dementsprechend harmlos rollt die Kugel in die Arme De Geas.
8
20:54
Thiago dirigiert aus der Tiefe und versucht einen ersten Fernschuss vor dem Sechzehner aufs Tor zu bringen, bleibt aber an der massiven albanischen Kette hängen.
6
20:52
Jordi Alba mit einer ersten flachen Hereingabe ins Zentrum, wo Rodrigo der Ball aber verspringt und dadurch ungefährlich ins Toraus rollt.
5
20:52
Das Spiel verlagert sich bereits von Beginn an klar in die Hälfte der Gäste - Gegenstoßversuche der Weißgekleideten werden bereits spätestens an der Mittellinie erstickt.
3
20:49
Piqué mit seiner ersten Ballberührung, das Pfeifkonzert hält sich aber deutlich in Grenzen, es scheinen nur vereinzelt Kritiker im Stadion in Alicante zu sein.
1
20:48
Das Spiel läuft, die Spanier treten in Ihren typischen Rot-Blauen Dress an, während Albanien ganz in Weiß aufläuft.
1
20:46
Spielbeginn
20:24
Albanien hingegen bleibt seiner grundsätzlich eher defensiven und von italienischen Nationaltrainern beeinflussten Kontertaktik treu und wird auch heute mit seinen Stark Berisha im Kasten und Taulant Xhaka im defensiven Mittelfeld vor allem auf Zerstörung bedacht sein. Die Spanien werden sich in Geduld üben müssen gegen bissige und zweikampfstarke Albaner.
20:21
Bei den Spaniern tritt eben jener Piqué heute gemeinsam mit seinem etatmäßigen IV-Partner Sergio Ramos an und wird von Jordi Alba auf links und Odrizola auf rechts flankiert. Der 21-jährige Rechtsverteidiger aus San Sebastián hat sich beim starken Saisonstart von Real Sociedad empfohlen und gibt heute sein Debüt in der Selección. Koke und Thiago dirigieren das zentrale Mittelfeld hinter Saúl, Isco und David Silva, die der einzigen (falschen) Spitze Rodrigo unter die Arme greifen.
20:15
In Spanien dominierten zuletzt eher weniger sportliche Schlagzeilen das Geschehen von La Roja. Im Zuge des für nichtig erklärten Unabhängigkeitsvotums in Katalonien letzte Woche gerieten auch die Katalanen in Spaniens Nationalteam unter Beschuss, vor allem Gerard Piqué soll die Autonomie der Region befürworten und erntete dafür heftige Kritik und Verantwortlichen der Nationalteams sowie von Fans der Furia Roja. Trotz Treuebekundungen für das Nationalteam bleibt ein fader Beigeschmack - es werden bereits Pfiffe für den Innenverteidiger erwartet.
20:06
Vor allem für Albanien Coach Christian Panucci sind die beiden letzten Spiele nochmal ganz besondere Begegnungen: "Das sind sehr spezielle Spiele für mich. Spanien ist meine zweite Heimat, ich habe dort sehr viel Zeit meines Lebens verbracht, viele Freunde getroffen und einen wichtigen Teil meiner Karriere dort gespielt - das Land ist mir ans Herz gewachsen. Und Italien ist mein Heimatland, dort wohne ich und habe auch viele Länderspiele absolviert. Aber es wird keine Geschenke geben, wir werden alles versuchen, um ihnen das Leben schwer zu machen. Im Fußball weiß man nie."
20:01
Für Albanien hingegen war das Abenteuer WM-Qualifikation bereits von Beginn an zum Scheitern verurteilt. Nach der sensationellen EM-Teilnahme in Frankreich war gegen Spanien und Italien die Qualifikation so gut wie unmöglich. Deshalb geht es in den letzten beiden Partien gegen eben diese Gegner nur noch darum, sich erhobenen Hauptes zu verabschieden und gegen vielleicht nicht mehr allzu motivierte Gegner noch den ein oder anderen Punkt mitzunehmen.
19:53
Acht Spiele, sieben Siege und lediglich ein Remis in Italien zu Beginn der Quali. Der entthronte Weltmeister Spanien gibt sich in der WM-Qualifikation bislang keine Blöße und marschiert trotz der nicht ganz einfachen Gruppe mit Italien und EM-Teilnehmer Albanien souverän Richtung Moskau. Sollte Verfolger Italien heute Abend gegen Mazedonien Punkte liegen lassen, könnten die Iberer mit einem Sieg gar schon vorzeitig Platz Eins sichern und damit das Ticket nach Russland lösen.
19:42
Guten Abend und ganz herzlich willkommen zur WM-Qualifikation am Freitag! Gastgeber Spanien möchte sich auf dem Weg zur WM in Russland nicht durch die Störfeuer von Außen beirren lassen und in seinem letzten Heimspiel den Pflichtsieg gegen Albanien eintüten. Los geht’s in Alicante um 20.45 Uhr.

Videos zur WM-Qualifikation