Live-Ticker zur WM-Qualifikation

Liveticker

90
05.10.2017 20:45
England
1:0
0:0
Slowenien
England
England
Slowenien
Slowenien
StadionWembley Stadium, London
Zuschauer61.598
Schiedsrichter
90
44
64
85
38
45
51
86
55
72
79

Torschützen

1:0
90
H. Kane
K. Walker
90
22:49
Fazit
Damit ist es geschafft: England schlägt Slowenien mit einem wenig überzeugenden 1:0 und profitiert vom Torriecher Kanes. Die schwache erste Hälfte, in denen sich beide Teams nach 20 Minuten neutralisierten, setzte sich nach der Pause fort. Zeitweise sah es so aus, als hätten sich beide Mannschaften auf ein 0:0 geeinigt. Gegen Ende wurden die Gastgeber aber nochmal aktiver und erspielten sich einige gute Möglichkeiten. Schließlich war es Kane, der einen fatalen Abwurf von Oblak und eine Flanke von Walker verwerten konnte. So macht England den Einzug in die Endrunde 2018 in Russland perfekt, während es für Slowenien noch um alles geht. Im letzten Spiel empfängt die Katanec-Elf Schottland, das derzeit auf Platz Zwei rangiert. Auch die Slowakei kann es noch schaffen. Damit bleibt es weiter spannend in Gruppe F!
90
22:42
Spielende
90
22:41
Ganz bitter für die Slowenen. Eine weitgehend solide, wenngleich nicht überragende Leistung wird hier von Kane zunichte gemacht. Chancenlos sind die Osteuropäer allerdings beileibe nicht - noch ist ein Weiterkommen möglich, und auch diese Partie ist noch nicht vorbei. Die Spieler scheinen sich mit der knappen Niederlage jedoch abgefunden zu haben.
90
22:37
Harry Kane
Tooor für England, 1:0 durch Harry Kane
Unglaubliches Finish hier in Wembley! Oblak wirft katastrophal auf den rechten Flügel der Engländer, wo Walker diesen schwachen Passversuch abfängt und gleich durchzieht. In der Mitte bedient er zwischen Elfmeterpunkt und Fünfmeterraum den einlaufenden Kane. Und Kane wäre nicht Kane, wenn er nicht seinen rechten Fuß in die Flanke halten und damit das erlösende 1:0 erzielen würde. Mit ein bisschen Glück rutscht die Murmel durch Oblaks Hände in den Kasten.
90
22:36
Im Parallelspiel ist Schottland durch ein Eigentor gegen die Slowakei in Führung gegangen. Damit läuft Slowenien langsam die Zeit davon. Klar ist aber auch: Wenn es so bleibt, gibt es ein echtes Endspiel um Platz Zwei. Selbst die Slowakei ist dann noch im Rennen.
90
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6 Schiri Zwayer verordnet mit sechs Minuten eine saftige Nachspielzeit. Angesichts der vielen Unterbrechungen aber durchaus vertretbar.
90
22:34
Repas erhält auf rechts vollkommen unbedrängt die Möglichkeit zur Flanke. Matavž und Co. warten vergeblich auf eine Hereingabe: Der 20-Jährige schafft es nicht, einen Pass nach innen zu bringen.
89
22:33
Die Zuschauer haben nach der spielerischen Magerkost beider Teams mal wieder Grund zum Lachen: Ein Flitzer läuft über den Rasen und sorgt für eine kurze Spielunterbrechung.
88
22:32
Verbič zieht von links nach innen und probiert es mit einem Schuss aus 23 Metern. Es bleibt beim Versuch - er donnert die Kugel in die dritte Etage.
86
22:30
Aljaž Struna
Gelbe Karte für Aljaž Struna (Slowenien)
Struna bringt auf rechts einen englischen Gegenspieler zu Fall und sieht zu Recht den gelben Karton.
85
22:30
Michael Keane
Einwechslung bei England -> Michael Keane
85
22:30
Raheem Sterling
Auswechslung bei England -> Raheem Sterling
84
22:29
Riesenchance für Matavž! Iličič bedient den Mittelstürmer hervorragend aus dem Mittelfeld. Matavž, der wohl aus dem Abseits startete, ist aber ein kleines bisschen zu langsam und erläuft sich das Zuspiel nicht mehr. Hart rettet klasse vor dem alleine auf ihn zu laufenden Slowenen.
83
22:27
Nachdem Hart nach einer Flanke von links mit dem eigenen Mann zusammenprallte, kann er nach kurzer Behandlungspause weitermachen.
80
22:25
Klasse Steilpass von Kane aus dem linken Halbfeld an die Strafraumkante, wo Lingard eingelaufen war. Mit langem Bein versucht der Spieler von ManU, die Kugel herunterzuholen. Dies gelingt jedoch nicht, so kann Oblak die Kirsche aufnehmen. Das war durchaus vielversprechend.
79
22:24
Katanec wechselt offensiv: Ex-Augsburger Matavž übernimmt die Rolle des Stoßstürmers, dafür geht der defensive Mittelfeldmann Rotman runter.
79
22:23
Tim Matavž
Einwechslung bei Slowenien -> Tim Matavž
79
22:23
Rajko Rotman
Auswechslung bei Slowenien -> Rajko Rotman
77
22:22
Ist das britische Powerplay schon wieder vorbei? Derzeit kommt das Team von Trainer Southgate nicht mehr in die gefährlichen Räume. Stattdessen befreit sich Slowenien nach und nach aus der Umklammerung. Das Publikum quittiert die aktuelle Leistung ihrer Mannschaft mit Pfiffen.
75
22:19
Iličič läuft in die Box und bekommt einen hohen Ball aus dem Mittelfeld in den Fuß gespielt. Statt weiterzuspielen, dreht er ab und ist entsetzt, als kein Abseitspfiff ertönt. Stones war aber bei ihm und bedrängte ihn, sodass wohl nichts daraus geworden wäre.
72
22:17
Darmstadts Bezjak geht vom Feld, Repas ersetzt ihn und soll neue Impulse bringen.
72
22:15
Jan Repas
Einwechslung bei Slowenien -> Jan Repas
72
22:15
Roman Bezjak
Auswechslung bei Slowenien -> Roman Bezjak
70
22:15
Nun ist es eine spannende Angelegenheit hier mit deutlichen Vorteilen für die Hausherren. 20 Minuten haben die Three Lions noch, um die Weichen auf Sieg zu stellen. Insbesondere Rashford und der in der letzten Viertelstunde erstarkte Sterling drücken zurzeit aufs Tempo. Slowenien muss aufpassen, will es hier etwas Zählbares mitnehmen.
68
22:13
Diesmal ist es Kane! Der sehr auffällige Rashford kommt wieder über links und sieht im Zentraum Sterling. Guardiolas Schützling versucht es aus etwa 18 Metern, trifft aber nur ein Abwehrbein. Den Abpraller nimmt Kane halblinks auf und hält aus 23 Metern einfach mal drauf. Sein Schlenzer geht knapp rechts am langen Eck vorbei. Das wäre schwierig für Oblak geworden.
65
22:11
Wahnsinnsrettung von Cesar! England bekommt nun Oberwasser! Auf links ist Rashford durch und bringt fast von der Torauslinie eine Flanke flach nach innen. Dort wehrt Cesar zunächst vor Kane ab, die Kugel rollt aber mittig auf Sterling. Der Offensivmann schließt aus 14 Metern mit links ab und visiert mit seinem Flachschuss die linke untere Ecke an. Cesar kann aber mit weit ausgefahrenen Beinen und dem rechten Außenspann zur Ecke klären. Die bringt wiederum nichts ein. Eine ganz starke Aktion vom erfahrenen Defensivspieler.
64
22:09
Mit Lingard verspricht sich der Coach des Favoriten mehr Power auf dem Flügel. Dafür geht der schwache Oxlade-Chamberlain.
64
22:08
Jesse Lingard
Einwechslung bei England -> Jesse Lingard
64
22:08
Alex Oxlade-Chamberlain
Auswechslung bei England -> Alex Oxlade-Chamberlain
63
22:08
Das muss es sein für die Briten! Nach einer slowenischen Ecke schaltet die Southgate-Elf das erste Mal in dieser Halbzeit schnell um. Nach schnellem Überbrücken des Mittelfeldes ist Rashford auf halblinks plötzlich auf und davon. Der Spieler von Manchester United überlupft den herauseilenden Oblak, aber Mevlja klärt vor der Tornlinie. Der Lupfer hatte schlicht zu wenig Dampf.
61
22:06
Ein Raunen geht durch Wembley! Walker bedient auf rechts Henderson, der aus dem Halbfeld auf den langen Pfosten flankt. Dort ist Kane total überrascht, dass die Pille über den Kopf von Cesar rauscht und doch noch zu ihm kommt. Dem Topstürmer verspringt das Leder jedoch.
59
22:04
Riesenschnitzer in der eigenen Hälfte von Henderson, der einen Abschlag von Hart auf Birsa klatschen lässt. Der Angreifer will sofort den im Sechzehner einlaufenden Iličič bedienen. Sein Zuspiel gerät aber viel zu schwach, dennoch klärt die englische Abwehr nur zur Ecke. Die jedoch klärt sie sicher.
57
22:01
Bezeichnend: Bertrand schafft es nicht, auf der linken Seite an der Mittellinie einen Pass über drei Meter auf Rashford zu spielen. Stattdessen landet das Spielgerät im Aus. Die Engländer enttäuschen bis hierhin auf ganzer Linie.
55
21:59
Der 88-fache Nationalspieler Birsa ersetzt den auffälligen Aktivposten der Gäste-Offensive Šporar.
55
21:59
Valter Birsa
Einwechslung bei Slowenien -> Valter Birsa
55
21:58
Andraž Šporar
Auswechslung bei Slowenien -> Andraž Šporar
53
21:57
Der Weltmeister von 1966 attackiert in dieser Phase die gegnerische Defensive ganz früh an deren Strafraum. Unglücklicherweise für die Gastgeber kombinieren sich die Slowenen abgeklärt aus dieser potenziellen Gefahr.
51
21:55
Rajko Rotman
Gelbe Karte für Rajko Rotman (Slowenien)
Mittelfeldspieler Rotman holt auf Höhe der Mittellinie Sterling von hinten von den Beinen und bekommt völlig zurecht Gelb.
50
21:54
Sterlin probiert es aus 30 Metern mit dem Rücken zum Tor stehend mit einem Chip in den Sechzehner auf Kane. Der kann sich die Murmel aber nicht erlaufen.
48
21:53
Beste Chance für die Gäste! Šporar wird am rechten Flügel nicht angegriffen und flankt mit links hoch auf den zweiten Pfosten. Dort steht der aufgerückte Jokić völlig frei und köpft das Leder aufs Tor. Walker fälscht den Versuch aus fünf Metern mit der Hand ab, allerdings nicht strafbar. Hart hat den dadurch lasch gewordenen Abschluss mit etwas Mühe im nachfassen.
47
21:51
Die Osteuropäer kommen mit Schwung aus der Kabine. Sie pressen höher und gehen aggressiver in die Zweikämpfe. Abwarten, ob das auch in Torgefahr mündet.
46
21:49
Slowenien stößt die zweite Hälfte an. Beide Trainer nehmen keine personellen Veränderungen vor.
46
21:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:38
Halbzeitfazit:
Torlos geht die Partie zwischen England und Slowenien in die Halbzeit. In den Anfangsminuten nahmen die Three Lions gleich das Zepter in die Hand und kreierten mehrere Halbchancen. Im Folgenden wurden die Gäste aber mutiger und kamen ihrerseits zu guten Kontergelegenheiten. Im letzten Drittel fehlte dann jedoch oft die Durchschlagskraft auf beiden Seiten. Die letzten Minuten plätscherten nur noch vor sich hin, beide Teams scheinen mit dem Ergebnis nicht unzufrieden zu sein. Insbesondere die Hausherren sollten noch einen Gang zulegen. Denn je länger es 0:0 steht, desto besser für Slowenien: So kann die Elf von Katanec vielleicht doch den ganz großen Coup schaffen.
45
21:34
Ende 1. Halbzeit
45
21:34
Guter Freistoß! Rashford zirkelt die Kirsche von links aus 25 Metern um die Mauer, wo Oblak mit einer Hand zur Ecke lenkt. Diese landet am kurzen Pfosten auf einem englischen Kopf, im Anschluss aber auch über dem Querbalken. Dann ist Pause.
45
21:32
Miha Mevlja
Gelbe Karte für Miha Mevlja (Slowenien)
45
21:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:30
John Stones
Gelbe Karte für John Stones (England)
Stones ist in guter Position und rennt mit dem Ball am Fuß in Richtung Tor. 20 Meter vor dem Kasten legt er sich ihn allerdings zu weit vor und vergibt damit die Chance. Mit einer Grätsche will er die Kugel noch zurückholen, trifft aber nur Mevlja.
43
21:30
Oxlade-Chamberlain wühlt sich bis an die Strafraumkante durch, legt sich die Pille aber knapp zu weit vor. So kann Mevlja die sich anbahnende Gefahr bereinigen und das Leder weghauen.
40
21:27
Rashford tritt von links eine Ecke hinein. Am ersten Pfosten steigt Šporar am höchsten und verlängert knapp über das eigene Tor hinweg. Das hätte auch nach hinten losgehen können.
40
21:27
Die Begegnung dümpelt aktuell ein wenig vor sich hin. England ist weiterhin mehr am Ball, weiß aber nicht wirklich etwas damit anzufangen. Auf der anderen Seite bekommen auch die Slowenen keine Konter mehr an den Mann und strahlen ebenso keine Gefahr aus.
38
21:24
Rene Krhin
Gelbe Karte für Rene Krhin (Slowenien)
Krhin rempelt in der gegnerischen Hälfte seinen Gegenspieler um und erntet dafür die Gelbe Karte.
35
21:22
Walker schießt einen Freistoß aus 22 Metern von halblinks in Richtung Torwartecke. Das Spielgerät fliegt deutlich über das Kreuzeck. Da war deutlich mehr drin.
33
21:20
Šporar pflückt mit dem rechten Fuß einen hohen Ball rechts im Strafraum herunter. In aussichtsreicher Position flankt er flach nach innen, findet aber keinen Abnehmer.
31
21:18
Mevlja blockt einen Schuss der Gastgeber mit dem Körper ab.
15
21:02
Im Gegenzug schießt Šporar mit links aus 23 Metern von halblinks. Sein Abschluss ist aber viel zu schwach und unplatziert und landet in den Armen von Hart.
14
21:01
Kane bekommt das Leder 30 Meter vor dem Gehäuse von Oblak und läuft einige Schritte. Einem Haken folgt fünf Meter weiter vorne der Rechtsschuss aus zentraler Position. Oblak taucht aber nach links ab und pariert sicher.
12
20:59
Endlich etwas mehr Offensive vom Underdog, der sich zuvor doch sehr am eigenen Sechzehnmeterraum hat festnageln lassen. Die Chance von Iličič war bisher die beste der Partie.
11
20:58
Iličič lässt Dier halbrechts vor dem Strafraum aussteigen und hämmert mit rechts aus 25 Metern aufs Tor. Statt in die Maschen trifft er aber nur den im Weg stehenden Cahill.
9
20:56
Und urplötzlich wirds gefährlich! Bezjak steht 25 Meter halbrechts vor dem Kasten und schickt Iličič steil an den Fünfmeterraum. Der Pass gerät ein wenig zu lang, sodass Hart gerade noch zur Ecke klären kann. Durchaus kritisch, der Keeper wäre beinahe zu spät gegen den Angreifer gekommen. Den Eckstoß wehren die Engländer locker ab.
8
20:54
Die Gäste treten aktuell so gar nicht in Erscheinung. Die Spieler sind nur in der Defensive gefordert. Ballbesitz hat Slowenien eigentlich nur dann, wenn ein Ball nach vorne weggeschlagen wird.
7
20:52
Kleines Eckefestival derzeit für die Briten. Ein Torabschluss kommt aber nicht dabei herum.
5
20:52
Jetzt aber schon: Oxlade-Chamberlain kommt über rechts und lässt Cesar alt aussehen. Seine flache Hereingabe kann erneut Mevlja gerade noch zur Ecke abwehren.
5
20:51
Bislang ist es ein gemächlicher Beginn. England hat erwartungsgemäß deutlich mehr Ballbesitz als Slowenien, konnte die Defensive aber noch nicht in Gefahr bringen.
4
20:50
Sterlin tunnelt auf dem linken Flügel seinen Gegenspieler und möchte die Kugel flach nach innen geben. Dort steht aber Mevlja und klärt.
2
20:48
Rashford läuft über links und wird von Struna gehalten. Der folgende halbhoch getretene Freistoß findet in der Mitte aber keinen Abnehmer.
1
20:46
Die Gastgeber stoßen an, der Ball rollt.
1
20:46
Spielbeginn
20:26
Die Partie leitet übrigens der deutsche Unparteiische Felix Zwayer. Der Berliner pfeift damit sein drittes Spiel in der laufenden Qualifikation, sein erstes in Gruppe F. Ihm werden an den Seitenlinien Marco Achmüller und Thorsten Schiffner assistieren.
20:25
Statistisch gesehen wird es schwer für die auswärtsschwachen Slowenen (Nur ein Erfolg in der Fremde auf Malta), Punkte in die Heimat zu entführen. England gewann nämlich die letzten 13 Pflichtspiele vor heimischer Kulisse. Darüber hinaus verloren die „Three Lions“ seit 2000 zuhause keine einzige Partie in einer Qualifikation. Immerhin: Im Hinspiel konnte dem Tabellenführer ein 0:0 im eigenen Land abgetrotzt werden. Es bleibt abzuwarten, ob sich ein ähnliches Ergebnis wiederholt.
20:22
Auch er hat eine Meinung zu Superstürmer Kane. „Er ist sicherlich jemand, dessen Führungsqualitäten für uns unersetzbar sind“, so sein Kommentar. Dessen aktuelle Form gestatte es ihm, die Auswahl in diesem Spiel als Kapitän aufs Feld zu führen. Nachdem Everton-Star Wayne Rooney seinen Stammplatz verloren hatte und aus dem Nationalteam zurücktrat, wechselten sich mehrere Spieler mit dem Kapitänsamt ab. Zuletzt übernahm Jordan Henderson diese Aufgabe. Wer dies langfristig machen werde, ließ der Teamchef offen.
20:22
Sein Gegenüber Gareth Southgate verfolgt eigene Pläne, die ihre Erfüllung im Weiterkommen finden sollen. „Wir wollen nach dem Spiel in Wembley in der Endrunde stehen“, so der 47-Jährige unmissverständlich. Dafür lud er unter der Woche mehrere englische Größen des Sports ein, die dem Team letzte Tipps mit auf den Weg gaben (u.a. Bobby Charlton, und Alan Shearer). Southgate verspricht sich hiervon „ein stärkeres Bewusstsein dafür, was es heißt, für die Englische Nationalelf zu spielen. Das ist sehr wichtig. Ich glaube, es ist für die Spieler sehr wertvoll, von den Erfahrungen dieser großen Spieler zu hören“
20:12
Um dies zu schaffen, sieht Coach Srečko Katanec seine Mannschaft vor allem in der Defensive gefordert: „Wir müssen in der Abwehr sehr kompakt stehen und uns gegenseitig helfen. Nur so können wir erfolgreich sein.“ Besonders viel Respekt hat er vor dem englischen Topstar Harry Kane, der im September für Tottenham und die Nationalelf elf Treffer in sieben Pflichtspielen erzielte: „Er wird definitiv so gut werden wie Cristiano Ronaldo. Was mich aber viel mehr besorgt ist, dass er in letzter Zeit so viel Tore schießt. Wir müssen ihn strikt verteidigen und vielleicht auch manchmal zwei Verteidiger auf ihn schicken“.
20:05
Allerdings birgt diese Ansetzung auch die Chance für den Underdog aus Osteuropa. Ein Sieg im Wembley Stadium würde im günstigsten Fall den zweiten Rang und die Pole Position für die Playoff-Spiele bedeuten. Abhängig von der Begegnung Schottland – Slowakei könnte aber zumindest ein direkter Konkurrent bei eigenem Erfolg distanziert werden.
20:01
Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen kaum sein: Während die Engländer (20 Pkt.) mit einem Sieg den Einzug ins Feld der besten 32 Nationen bereits perfekt machen können, müssen die Gäste aus Slowenien (14 Pkt.) zittern. Nur ein Dreier hilft, um am letzten Spieltag ein Endspiel gegen Schottland (14 Pkt.) zu haben. Die Schotten treffen ihrerseits zeitgleich auf die Slowakei (15 Pkt.), die den Dreikampf um Platz Zwei komplettieren. Sollten sich die Slowaken nicht durchsetzen können, reicht England bereits ein Remis, um die Sektkorken knallen zu lassen.
19:53
Hallo und herzlich willkommen zum neunten Spieltag der WM-Qualifikation für die Endrunde 2018 in Russland! In der Gruppe F kommt es zu einem spannenden und für beide Teams wichtigen Spiel: England trifft auf Slowenien. Machen die Briten den letzten Schritt zur Weltmeisterschaft oder stellt Slowenien dem Favoriten ein Bein? Um 20:45 Uhr geht es los!

Videos zur WM-Qualifikation