Live-Ticker zur WM-Qualifikation

Liveticker

90
06.10.2017 20:45
Österreich
3:2
1:1
Serbien
Österreich
Österreich
Serbien
Serbien
StadionErnst-Happel-Stadion, Wien
Zuschauer42.500
Schiedsrichter
25
76
89
43
44
55
70
90
61
77
82
11
83
68
87

Torschützen

0:1
11
L. Milivojević
1:1
25
G. Burgstaller
K. Danso
2:1
76
M. Arnautović
G. Burgstaller
2:2
83
N. Matić
3:2
89
L. Schaub
90
22:37
Florian Kainz
"Ich denke, der Plan ist heute aufgegangen. Wir haben hochkarätige Chancen herausgespielt, aber viele liegen gelassen. Zum Glück haben wir in der Schlussphase dann noch getroffen und das Spiel heute gewonnen."
90
22:37
Fazit
Österreich gewinnt gegen Serbien knapp mit 3:2. So viele Tore haben die Österreicher schon lange nicht erzielt, doch ausgerechnet heute klappt es. Marcel Koller feiert damit noch einmal einen Sieg in der Qualifikation, trotz erneut zahlreich vergebener Chancen. Doch die Mannschaft hat nicht aufgesteckt, hat auch die Rückschläge gut weggesteckt und letztzendlich verdient das Spiel für sich entschieden. Es ist die erste Niederlage für den souveränen Tabellenführer, der jetzt im letzten Heimspiel den Gruppensieg fixieren kann.
90
22:34
Spielende
90
22:34
Die dritte Minute der Nachspielzeit ist gleich vorüber, Österreich ist in Ballbesitz und es sieht alles nach einem Sieg aus.
90
22:34
Österreich klärt sicher gegen Serbien und hält den Ball geschickt fern.
90
22:34
Gefährliche Freistoßsituation gegen Österreich.
90
22:33
Aleksandar Dragović
Gelbe Karte für Aleksandar Dragović (Österreich)
Als nächster Österreicher sieht er Gelb.
90
22:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:31
Louis Schaub
Tooor für Österreich, 3:2 durch Louis Schaub
Österreich geht wieder in Führung! Schaub flankt von links, Arnautović sprintet ideal zum Ball, dürfte Stojković irritieren, er kann nicht mehr reagieren.
88
22:29
Der Eckball bringt zunächst nichst ein, Österreich bleibt aber in Strafraumnähe.
88
22:29
Gregoritsch schießt Richtung Tor, der Ball wird zum Eckball abgefälscht.
87
22:28
Aleksandar Prijović
Einwechslung bei Serbien -> Aleksandar Prijović
87
22:28
Mijat Gaćinović
Auswechslung bei Serbien -> Mijat Gaćinović
86
22:27
Wer hat für die Schlussminuten noch mehr Kraft? Österreich ist zwar wieder in der Vorwärtsbewegung, aber Serbien wittert seine Chance.
83
22:24
Nemanja Matić
Tooor für Serbien, 2:2 durch Nemanja Matić
Matić gleicht wieder aus. Die Österreicher kommen nach dem Eckball nicht zum Kopfball, der Ball fällt Matić vor die Füße, der muss nur noch aus kurzer Distanz ins Tor schießen.
83
22:24
Riesenchance für Serbien! Lindner rettet mit einer Heldentat vor dem Ausgleich!
82
22:22
Michael Gregoritsch
Einwechslung bei Österreich -> Michael Gregoritsch
82
22:22
Guido Burgstaller
Auswechslung bei Österreich -> Guido Burgstaller
81
22:22
Guter Freistoß von Lazaro! Ilsanker verfehlt das Tor per Kopf nur knapp!
80
22:21
Burgstaller zieht einen Freistoß in guter Position. Die Distanz bietet sich für eine Flanke an.
77
22:18
Valentino Lazaro
Einwechslung bei Österreich -> Valentino Lazaro
77
22:18
Florian Grillitsch
Auswechslung bei Österreich -> Florian Grillitsch
76
22:17
Marko Arnautović
Tooor für Österreich, 2:1 durch Marko Arnautović
Perfekter Konter über Schaub, Burgstaller und Arnautović! Schaub spielt ideal durch die Mitte, Burgstaller legt den Ball auf Arnautović, der aus kuzrer Distanz Stojković bezwingen kann!
74
22:15
Schaub nimmt einen Ball schlecht mit und so wird der Winkel für den Abschluss zu steil. Österreich hat hier jede Menge Chancen, aber macht viel zu wenig draus.
72
22:13
Wöber klärt einen Ball vor Gaćinović. Einwurf für Serbien, aber auch da steht Österreich diesmal ganz sicher.
70
22:10
Moritz Bauer
Gelbe Karte für Moritz Bauer (Österreich)
Bauer geht kein Risiko ein und begeht beim Konter ein taktisches Foul.
69
22:10
Vor dem Eckball wird noch gewechselt, die Ausführung sorgt dann gleich für den nächsten Eckball.
68
22:09
Adem Ljajić
Einwechslung bei Serbien -> Adem Ljajić
68
22:09
Antonio Rukavina
Auswechslung bei Serbien -> Antonio Rukavina
68
22:09
Eckball nach einem abgefälschten Schuss von Baumgartlinger.
67
22:08
Großer Druck der Österreicher in den letzten Minuten. Serbien kann nur seltne für Entlastung sorgen und wenn, hat das Österreich auch sehr schnell wieder unter Kontrolle.
66
22:07
Arnautović zieht knapp vor dem Strafraum ab! Sein Schuss fliegt haarscharf am Tor vorbei!
64
22:05
Der Eckball bringt nichts ein, Serbien scheitert im Konter aber an Arnautović, der hier weit hinten aushilft.
63
22:04
Guter Schuss von Grillitsch! Alle erwarten eine Flanke, aber er schießt wuchtig aufs Tor, Stojković kratzt ihn noch aus dem Kreuzeck und rettet zur Ecke.
61
22:01
Louis Schaub
Einwechslung bei Österreich -> Louis Schaub
61
22:01
Florian Kainz
Auswechslung bei Österreich -> Florian Kainz
60
22:01
Schaub wird in wenigen Augenblicken für Kainz in die Partie kommen.
58
21:58
Riesenchance für Arnautović! Kainz spielt ideal in den Lauf, aber einmal mehr kann Stojković retten.
57
21:58
Mit Tempo kommen die Serben über links, Kainz schlägt in höchster Not den Ball noch aus dem Strafraum.
55
21:56
Guido Burgstaller
Gelbe Karte für Guido Burgstaller (Österreich)
Er schießt den Ball weg nach dem Pfiff und sieht dafür die Gelbe Karte.
53
21:54
Offenbar doch nur leicht überdehnt, er kommt aufs Feld zurück und dürfte einigermaßen rund laufen.
52
21:54
Er dürfte hier weggerutscht sein und das Knie überdehnt haben. Das schaut vorerst nicht so aus, als ob er weitermachen könnte.
51
21:53
Arnautović bleibt nach einem missglückten Konter schmerzverzrrt am Boden liegen. Er hält sich das Knie.
49
21:49
Ungenauer Pass von Arnautović auf Burgstaller, dem damit eine gute Konterchance entgeht.
47
21:48
Dragović klärt gegen Mitrović. Serbien startet deutlich aktiver in die zweite Halbzeit.
46
21:47
Nur wenige Sekunden nach dem Anpfiff hat Serbien eine Möglichkeit, wäre Bauer nicht entschieden in den Querpass von Mitrović gegangen.
46
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:34
Zwischenfazit
Österreich gegen Serbien steht zur Pause 1:1 Unentschieden. Österreich legt wieder mal gut los, aber holt sich erneut einen Gegentreffer aus einer zu kurzen Abwehr vor den Strafraum. Doch die Mannschaft von Marcel Koller erholt sich von dem Schock und kommt Dank eines schönen Pass von Danso und der sicheren Verwertung von Burgstaller zum Ausgleich. Der Torschütze hat sogar noch den zweiten Treffer am Fuß, scheitert aber wie Kainz bei einer weiteren Chance am starken Torhüter Stojković. Die erste Halbzeit hatte es in sich, die zweiten 45 Minuten können gerne so weitergehen.
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Bauer treibt noch einmal das Spiel nach vorne, aber es geht ohne eine Sekunde Nachspielzeit in die Pause.
44
21:29
Stefan Ilsanker
Gelbe Karte für Stefan Ilsanker (Österreich)
Ilsanker kommt viel zu spät in den Zweikampf und sieht die nächste Gelbe Karte. Es war nicht sein erstes Foul im Spiel, dem hat der Schiedsrichter nun Rechnung getragen.
43
21:28
Max Wöber
Gelbe Karte für Maximilian Wöber (Österreich)
Ein taktisches Foul verhindert einen Konter und bringt Wöber die Gelbe Karte.
43
21:28
Bauer geht bei einem Pass dazwischen und leitet einen schnell Gegenstoß ein, Kainz zieht dann nach innen und schießt sofort - Stojković hält und verhindert einen Treffer.
41
21:26
Gute Parade von Lindner! Tadić zieht von links ab, Lindner behält die Oberhand.
40
21:25
Österreich zeigt einmal mehr seine äußerst schwache Chancenauswertung. Serbien hingegen wird seltener gefährlich, aber hatte ebenfalls schon gute Möglichkeiten.
37
21:22
Der Eckball bringt nichts ein, Österreich kann den Ball aber lange in Strafraumnähe halten.
36
21:22
Riesenchance auf das 2:1! Bauer legt ideal zur Mitte, aber Burgstaller findet in Stojković seinen Meister.
34
21:20
Gefährlicher Freistoß von Kolarov! Ivanović streift mit seinem Kopfball die Latte!
32
21:18
Der Gegenstoß über Arnautović endet wieder bei den Serben. Sein Pass auf Grillitsch war zu riskant.
31
21:17
Kolarov tanzt beinahe die gesamte österreichische Hintermannschaft aus, Dragović klärt letztendlich.
28
21:14
Der Treffer gibt dem Team sichtlich mehr Selbstvertrauen. Die Österreicher versuchen es mit noch mehr Zug zum Tor.
25
21:10
Guido Burgstaller
Tooor für Österreich, 1:1 durch Guido Burgstaller
Burgstaller vollendet zum Ausgleich! Danso spielt einen Pass über die Verteidigung, Burgstaller startet perfekt, Stojković kommt zu seinem Glück nicht aus dem Tor und so hat er die Möglichkeit zu seinem ersten Treffer im Teamdress!
22
21:08
Serbien versucht es nach wie vor mit hohen langen Bällen, was bisher keinen Erfolg bringt.
20
21:06
Eckball für Österreich - Kainz' Flanke kommt zwar beim Mitspieler an, doch aufs Tor geht der Ball nicht mehr.
17
21:05
Österreich wirkt wie schon in früheren Partien zunächst geschockt, spielt aber dennoch weiter nach vorne.
14
21:01
Beinahe die Ausgleichschance für Danso! Arnautović spielt ihn frei, aber der Ball kullert am langen Eck vorbei.
11
20:56
Luka Milivojević
Tooor für Serbien, 0:1 durch Luka Milivojević
Serbien geht in Führung! Solche Gegentreffer sind schon fast typisch für das ÖFB-Team - der Ball wird knapp vor den Strafraum geklärt, Milivojević kommt am Strafraum an den Ball, hat Platz und auch Zeit und zieht dann wuchtig aus der Distanz zum 1:0 ab!
10
20:55
Lindner spielt gut mit und verhindert mit einer Faustabwehr eine gute Möglichkeit für Serbien.
9
20:54
Guter Abschluss von Arnautović! Grillitsch flankt in den Strafraum, Arnautović setzt den Kopfball nur knapp neben das Tor!
7
20:52
Der Eckball bringt zwar nichts ein, Österreich bleibt aber in Ballbesitz.
7
20:52
Riesenchance für Kainz! Völlig frei kommt er im Strafraum an den Ball, hat freie Schussbahn aber schießt direkt auf Stojković. Es gibt Eckball.
5
20:51
Nach der Balleroberung geht es bei Serbien schnell, aber die österreichische Verteidigung hält den Ball aus dem Strafraum.
4
20:49
Bisher hält Österreich den Ball gut in den eigenen Reihen und versucht Serbien mürbe zu spielen.
2
20:47
Bauer und Grillitsch versuchen auf der rechten Seite Druck zu machen, die Aktion endet aber in einem Abstoß für Serbien.
1
20:46
Los geht's im Wiener Happel Stadion. Österreich spielt sofort mit viel Schwung nach vorne.
1
20:45
Spielbeginn
20:44
Österreich hat Anstoß.
20:44
Die Kapitäne schreiten zur Platzwahl.
20:43
Jetzt beschallt die österreichische Bundeshymne den Prater.
20:40
Zuerst wird die Hymne der Gäste gespielt.
20:40
Die Mannschaften kommen aufs Feld.
20:33
Wöber gibt heute auf der linken Verteidigerposition sein Debüt im Team. Er hat bei Ajax zuletzt mit einem Treffer aufgezeigt.
20:16
Im Hinspiel ist Österreich Serbien knapp mit 2:3 unterlegen. Überhaupt hat Österreich in den bisherigen Partien in Qualifikationsspielen gegen Serbien nur Niederlagen kassiert.
20:08
Österreich geht es heute riskant und offensiv an. Marcel Koller will Tore von seiner Mannschaft sehen. Das größte Manko der Qualifikation soll ausgerechnet heute abgelegt werden.
20:07
Zahlreiche Anhänger haben sich ins Wiener Happel Oval verirrt. Es könnte sogar ein ausverkauftes Haus sein.
20:06
Serbien will mit seiner stärksten Mannschaft das Spiel gewinnen. Die Serben stehen kurz vor der Qualifikation, Österreich soll nicht zum Stolperstein werden.
20:04
Wohl zum letzten Mal stellt Marcel Koller im Ernst-Happel-Stadion eine Elf ein. Sie erinnert stark an das letzte Heimspiel, nur mit den schon im Vorfeld bekannten Ausfällen.
08:17
Herzlich willkommen zum Qualifikationsspiel zur WM 2018 in der Gruppe D zwischen Österreich und Serbien.

Österreichs Chancen auf eine Qualifikation sind mittlerweile dahin, die Ära Koller in wenigen Woche zu Ende. Dennoch wollen die Spieler, die mit dieser Situation sichtlich unzufrieden sind, das beste aus den letzten Spielen machen und für ihren Trainer spielen. Gegen Serbien wird das allerdings alles andere als einfach, denn die sind in guter Verfassung und haben den Gruppensieg im Auge. Österreich soll für sie nicht zum Stolperstein werden.

Mehrere Absagen von Stammspielern wird heute möglicherweise dem ein oder anderen Debütanten die Möglichkeit bringen. Umstellungen sind also vorprogrammiert. Wie sich das am Platz auswirken wird, wird sich zeigen. Klar ist, dass beide Seiten großen Respekt voreinander haben. Für Serbiens Teamchef Muslin war Österreich sogar der Favorit auf den Gruppensieg, das Ausscheiden kann er sich nicht erklären.

Trotz dieser klaren Verhältnisse geht es für den ÖFB dennoch um einiges. Schließlich hängt vom Abschneiden in den letzten beiden Spielen auch die Platzierung in den Töpfen für die nächsten Qualifikationsturniere und auch die Nations League. Da soll der ÖFB möglichst gut platziert sein, auch um große Kaliber zu vermeiden. Jede Menge, für die es sich noch zu spielen lohnt. Für die Spieler steht aber wohl auch ein positiver Abschluss des langjährigen Teamchefs auf dem Plan.

Schiedsrichter der Partie ist Pavel Královec aus Tschechien, seine Assistenten sind Roman Slyško und Ivo Nádvorník.

Videos zur WM-Qualifikation