Live-Ticker zur WM-Qualifikation

Liveticker

90
13.11.2016 18:00
Schweiz
2:0
1:0
Färöer
Schweiz
Schweiz
Färöer
Färöer
Stadionswissporarena, Luzern
Zuschauer14.800
27
83
74
69
80
87
14
60
85
78
81
89

Torschützen

1:0
27
E. Derdiyok
V. Behrami
2:0
83
S. Lichtsteiner
R. Rodríguez
90
19:54
Fazit:
Die Schweiz gewinnt durch die Tore von Derdiyok (27.) und Lichtsteiner (83.) mit 2:0 gegen den Underdog Färöer. Damit führen die Eidgenossen das Klassement in der Qualifikationsgruppe B nach vier Spielen souverän mit zwölf Punkten an. Der Sieg heute gegen die Nordeuropäer war hochverdient, auch wenn die zweite Hälfte von der Qualität her nicht mit der ersten mithalten konnte. Insgesamt konnten sich die Hausherren weniger Torchancen als noch vor dem Pausentee herausspielen und den Gästen ging zunehmend die Lust aus. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Sonntagabend, auf bald!
90
19:50
Spielende
89
19:47
Odmar Færø
Einwechslung bei Färöer -> Odmar Færø
89
19:47
Fróði Benjaminsen
Auswechslung bei Färöer -> Fróði Benjaminsen
88
19:46
Eren Derdiyok hat heute nicht nur das erste Tor der Schweiz erzielen können, sondern war stets in Bewegung und stets sehr bemüht. Er hat ein gutes Spiel abgeliefert!
87
19:45
Haris Seferović
Einwechslung bei Schweiz -> Haris Seferović
87
19:45
Eren Derdiyok
Auswechslung bei Schweiz -> Eren Derdiyok
85
19:43
Fróði Benjaminsen
Gelbe Karte für Fróði Benjaminsen (Färöer)
Nach der gelben Karte für den Siebener der Färinger kommt es nun noch zu einer kleineren Rudelbildung. Der Gelbsünder wird das nächste Spiel verpassen.
83
19:40
Stephan Lichtsteiner
Tooor für Schweiz, 2:0 durch Stephan Lichtsteiner
Die Schweizer passen sich den Ball hin und her, schließlich hinaus zu Ricardo Rodríguez. Der linke Verteidiger lässt eine tolle Flanke an den Elfmeterpunkt fliegen und findet dort Stephan Lichtsteiner. Der Kapitän köpft ein zum 2:0 für die Nati!
81
19:40
Andreas Olsen
Einwechslung bei Färöer -> Andreas Olsen
81
19:39
Sølvi Vatnhamar
Auswechslung bei Färöer -> Sølvi Vatnhamar
80
19:38
Renato Steffen
Einwechslung bei Schweiz -> Renato Steffen
80
19:38
Blerim Džemaili
Auswechslung bei Schweiz -> Blerim Džemaili
78
19:38
Admir Mehmedi fackelt nicht lange und trifft mit seinem Drehschuss aus der Drehung und zwanzig Metern Torentfernung den linken Pfosten! Im weiteren Verlauf versucht es sein Kollege Edimilson Fernandes, scheitert aber aus weitaus kürzerer Distanz umso deutlicher.
78
19:36
René Joensen
Einwechslung bei Färöer -> René Joensen
78
19:36
Gilli Rólantsson
Auswechslung bei Färöer -> Gilli Rólantsson
74
19:32
Ricardo Rodríguez
Gelbe Karte für Ricardo Rodríguez (Schweiz)
Der meckernde Wolfsburger Ricardo Rodríguez bekommt die gelbe Karte.
73
19:32
Die Nati kann mit dem vielen Ballbesitz in der zweiten Halbzeit fast gar nichts anfangen. Es fehlen die Ideen.
70
19:30
Mittelfeldspieler Edimilson Fernandes von West Ham United feiert heute sein Debüt im Trikot der Schweizer Nationalmannschaft. Er ersetzt den bemühten, aber glücklosen Herthaner Valentin Stocker.
69
19:28
Edimilson Fernandes
Einwechslung bei Schweiz -> Edimilson Fernandes
69
19:28
Valentin Stocker
Auswechslung bei Schweiz -> Valentin Stocker
69
19:27
Wenn sich die Eidgenossen nun ein ganz krummes Ding einfangen, stecken sie aber mal so richtig den Schlamassel. Gegen die vielbeinige Verteidigung der Färinger haben sie sich nun schon etwas länger keine gute Chance mehr herausspielen können.
66
19:23
Das Spiel plätschert nun ein wenig vor sich hin. Die Schweizer gehen nicht mehr ganz so forsch zu Werke. Wahrscheinlich wollen sie den Gegner etwas aus der Reserve locken um dann die dadurch entstehenden Räume für sich gewinnbringend nutzen zu können.
62
19:20
Ein Schuss von Eren Derdiyok stellt eher eine Gefahr für die Fans auf der Hintertortribüne dar. Das eigentliche Ziel verfehlt er aber mehr als deutlich.
60
19:18
Jónas Næs
Gelbe Karte für Jónas Næs (Färöer)
Valentin Stocker enteilt bei einem Schwzeizer Konter die linke Seitenauslinie entlang und dann kommt Jónas Næs herangerauscht. Der Färinger bringt seinen Gegenspieler sehr unsanft zu Fall und bekommt die zweite gelbe Karte der Partie.
58
19:16
Ricardo Rodríguez eilt zur Ausführung einer Ecke von der rechten Seite. Der Ball fliegt zur Strafraumkante zu Admir Mehmedi und der Leverkusener versucht es mit der Direktabnahme. Das Pfund zischt nur knapp über die Querlatte der Färinger hinweg. Tolles Ding!
56
19:14
Valentin Stocker zieht einmal das Tempo an und dann aus etwa zwanzig Metern ab. Der Schuss, obschon abgefälscht, wird aber zur sicheren Beute für Torhüter Gunnar Nielsen. Immerhin aber mal wieder ein Abschluss der Nati!
53
19:12
Die typischen "Hopp Schwiiz!"-Rufe hallen durch das Stadion. Die Fans haben richtig Bock auf das zweite Tor für die Hausherren. Wann wird dieser Wunsch von den Spielern erfüllt? Etwas mehr Zug nach vorn dürfte dafür aber vonnöten sein.
50
19:08
Der Ball zirkuliert zu Beginn der zweiten Hälfte durch die schweizerischen Reihen. Es ist bislang aber noch keine Torgefahr aufgekommen.
47
19:04
Personell unverändert gehen die beiden Mannschaften die Herausforderungen der zweiten Halbzeit an. Die Fans haben sich angesichts der nasskalten Witterung in Luzern mit warmen Getränken versorgt. Hoffentlich erwärmt sie aber auch das Spiel ihrer Nati weiterhin!
46
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:51
Halbzeitfazit:
Die Schweiz führt zur Pause mit 1:0 gegen die Färöer durch den Treffer von Eren Derdiyok in der 27. Minute. Nach einem holprigen Start in diese Partie konnte sich die Nati im weiteren Verlauf deutlich steigern und sich ein halbes Dutzend guter Torchancen herausspielen. Eine einzige allerdings nur konnte von Eren Derdiyok genutzt werden. Die Gäste von den Schafinseln schauen gelegentlich vor dem gegnerischen Tor vorbei, konnten bislang aber noch keinen gefährlichen Abschluss zeigen.
45
18:48
Ende 1. Halbzeit
43
18:45
Nach einer Ecke von der rechten Seite von Brandur Hendriksson und einer missglückten Abwehr von Johann Djourou kommt Sølvi Vatnhamar an der Strafraumkante zum Schuss, setzt diesen aber gut zwei Meter neben das Tor.
41
18:43
Granit Xhaka schaut, passt und findet für seinen herrlichen Ball aus der Tiefe den über links in den Strafraum eindringenden Ricardo Rodríguez. Der Wolfsburger scheitert mit seiner Direktabnahme an Torhüter Gunnar Nielsen.
38
18:39
Aus zwanzig Metern versucht es Jóan Edmundsson mit einem nur mäßig gefährlichen Flachschuss. Gladbachs Yann Sommer besteht diese Prüfung mit Bravour.
36
18:38
Nix! Eren Derdiyok ballert das Ding auf die Hintertortribüne. Das kann er sicher besser.
35
18:36
Fróði Benjaminsen bringt in halblinker Position und ungefähr 25 Metern Torentfernung seinen Gegenspieler Blerim Džemaili etwas unsanft zu Fall. Was geht für die Nati nun nach dem folgenden Freistoß?
34
18:35
Die Gäste werden nun wieder einmal vor dem gegnerischen Tor vorstellig und können so für etwas Entlastung der Verteidiger sorgen. Diese sahen sich in den letzten Minuten schon einem großen Druck der Hausherren ausgesetzt.
31
18:33
... und setzt vor dem Tor den Hamburger Johan Djourou in Szene. Dessen Kopfball stellt aber keine Gefahr dar.
31
18:32
Was geht für die Schweizer nun nach einer Ecke von der rechten Seite? Ricardo Rodríguez macht sich an die Ausführung...
29
18:30
Die Nati versucht gleich mal einen Treffer nachzulegen und setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest. Die Führung ist mittlerweile natürlich hochverdient!
27
18:28
Eren Derdiyok
Tooor für Schweiz, 1:0 durch Eren Derdiyok
Valon Behrami spielt den überragenden öffnenden Pass auf Eren Derdiyok und der Stürmer kann dann aus halblinker Position und etwa dreizehn Metern Torentfernung einnetzen.
26
18:28
Die Kugel flippert durch den Strafraum der Gäste und insgesamt zweimal an das Gebälk. Riesenchance für die Nati!
25
18:27
Kurz darauf flankt Admir Mehmedi von der linken Strafraumkante vor das Tor und Blerim Džemaili scheitert mit seinem Kopfball an Torhüter Gunnar Nielsen. Im Zuge der folgenden Ecke entschärft der Schlussmann einen Knaller von Granit Xhaka.
24
18:26
Eren Derdiyok versucht einen Elfmeter zu schinden und zieht damit natürlich den Unmut der Gäste auf sich. Der Schiedsrichter fällt auf den Täuschungsversuch des Stürmers nicht herein und pfeift nicht.
23
18:24
Die Jungs von den Schafinseln dürfen natürlich nicht unterschätzt werden. Lettland haben sie in dieser Quali schon bezwungen und Ungarn ein torloses Unentschieden abtrotzen können. Nun versuchen sie sich also am Ausbau ihrer positiven Bilanz gegen die Eidgenossen.
20
18:21
Atli Gregersen holt gegen Stephan Lichtsteiner den nächsten Eckball für die Gäste heraus. In der Folge bekommen die Hausherren den Ball erst nach wenigen Augenblicken aus dem Gefahrenbereich heraus befördert.
17
18:18
Die Mannschaft von Trainer Vladimir Petković hat einen Plan: Sie versucht das Spiel gegen die dicht-gestaffelten Fähringer in die Breite zu ziehen um dann über die Außen zum Erfolg zu kommen.
14
18:15
Brandur Hendriksson
Gelbe Karte für Brandur Hendriksson (Färöer)
Mit dieser gelben Karte ist der Mittelfeldspieler gut bedient! Ohne die Aussicht den Ball zu spielen geht er da dem Gegenspieler Valon Behrami von hinten in die Beine.
12
18:14
Allmählich nimmt das Spiel der Hausherren Fahrt auf und sie scheinen der haushohen Favoritenrolle gerecht werden zu können. Blerim Džemaili flankt ganz scharf an den gegnerischen Fünfer und der Berliner Valentin Stocker verpasst nur um wenige Zentimeter.
11
18:12
Die Nati lässt den Ball gut laufen und bringt schließlich Stephan Lichtseiner in eine gute Position zum Abschluss. Aus spitzem Winkel scheitert der Spieler von Juventus am guten Torhüter Gunnar Nielsen.
10
18:11
Richardo Rodríguez gibt einen Freistoß von der linken Seite hinein in den Sechzehner und findet dort am Elfmeterpunkt den Mittelstürmer Eren Derdiyok. Der ehemalige Bundesligaprofi köpft recht freistehend am Tor vorbei. Da war mehr drin!
8
18:08
Was ist denn mit der Nati los? In den ersten Minuten dieses Qualifikationsspieles sind die Gäste ganz klar besser. Abgesehen von einer gefährlichen Hereingabe von Ricardo Rodríguez vor wenigen Minuten kam von den Hausherren noch nicht sehr viel.
5
18:06
Gilli Rólantsson holt nun die erste Ecke für die Gäste von den Färöer heraus. Die folgende Hereingabe kann aber keine Torgefahr heraufbeschwören.
4
18:03
Die Eidgenossen stellen sich in den ersten Minuten keineswegs nur hinten rein und versuchen sich ihrerseits an zaghaften Angriffen.
1
18:02
Der französische Schiedsrichter Delferière pfeift die Partie an.
1
18:01
Spielbeginn
17:59
Hallo und herzlich willkommen zum Heimspiel der Schweiz gegen die Faröer. Die Hymnen wurden bereits gespielt und in Kürze kann es also losgehen in Luzern!

Videos zur WM-Qualifikation