Live-Ticker zur WM-Qualifikation

Liveticker

90
05.10.2017 20:45
Nordirland
1:3
0:2
Deutschland
Nordirland
Nordirland
Deutschland
Deutschland
StadionWindsor Park, Belfast
Zuschauer18.104
Schiedsrichter
90
46
69
80
2
21
86
66
72
83

Torschützen

0:1
2
S. Rudy
J. Kimmich
0:2
21
S. Wagner
T. Müller
0:3
86
J. Kimmich
1:3
90
J. Magennis
G. McAuley
90
22:40
Fazit:
Das war's! Deutschland gewinnt hochverdient gegen insgesamt zu biedere Nordiren mit 3:1 und qualifiziert sich damit für die WM-Endrunde 2018 in Russland. Nach der 2:0-Pausenführung hatte das Team von Bundestrainer Löw zwar ein wenig den Fuß auf der Bremse, kam gegen etwas aktivere Gastgeber aber dennoch nicht wirklich ins Schwitzen. In der 86. Minute belohnte sich Kimmich mit dem dritten deutschen Tor für eine sehr gute Leistung, Magennis markierte in der 93. Minute mit dem Anschlusstreffer den Schlusspunkt. Am Sonntag empfängt das DFB-Team Aserbaidschan im letzten Qualifikationsspiel in Kaiserslautern.
90
22:34
Spielende
90
22:33
Tooor für Nordirland, 1:3 durch Josh Magennis
Und die bringt den viel umjubelten Ehrentreffer für die Nordiren! Brunt flankt hoch und weit in den Sechzehner. Im Rückraum wartet McAuley, der aus 13 Metern halbrechter Position noch einmal ins Zentrum köpft. Magennis steht acht Meter vor dem Tor goldrichtig und drückt die Kugel per Kopf über die Linie.
90
22:33
Magennis flankt von der rechten Seite noch einmal scharf, halbhoch in den Strafraum. In der Mitte verpasst Washington um Zentimeter mit seiner Grätsche, Hummels klärt zum Eckball.
90
22:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
22:31
Kurz vor dem Ende spielt Nordirland noch einmal fast so etwas wie Powerplay. Immer wieder flanken die Gastgeber in den deutschen Strafraum, die DFB-Abwehr bekommt den Ball einfach nicht weg. Zum Torabschluss kommen die Briten allerdings auch nicht.
86
22:27
Tooor für Deutschland, 0:3 durch Joshua Kimmich
Kimmich belohnt sich für seine gute Leistung! Plattenhardt flankt von der linken Seite an den Fünfer. Evans will klären, produziert per Kopf aber eine Bogenlampe. Am langen Pfosten lauert Kimmich, der den Ball aus spitzem Winkel vom rechten Fünfereck per Volley in die Maschen jagt.
84
22:26
Nach einem deutschen Eckball kommt Kroos im Rückraum zum Abschluss. Sein Schuss aus gut 20 Metern wird aber geblockt.
83
22:26
Für die letzten Minuten bringt Bundestrainer Löw noch einmal Stindl, Müller verlässt dafür den Platz.
83
22:25
Einwechslung bei Deutschland -> Lars Stindl
83
22:25
Auswechslung bei Deutschland -> Thomas Müller
81
22:24
Wagner steckt an der Strafraumkante wunderbar durch auf den durchgestarteten Sané. Der Joker legt sich das Leder 13 Meter halblinks vor dem Kasten noch einmal zurecht, dann rutscht ihm die Kugel beim Schuss aber über den Schlappen und fliegt weit über die Latte.
80
22:22
Die Nordiren wollen es noch einmal wissen: Für den defensiven Mittelfeldspieler Corry Evans kommt mit George Saville ein weiterer Angreifer.
80
22:21
Einwechslung bei Nordirland -> George Saville
80
22:21
Auswechslung bei Nordirland -> Corry Evans
77
22:18
Washington trifft die Latte! Wie aus dem Nichts hat Nordirland die Riesenchance! Hummels vertändelt die Kugel am eigenen Sechzehner gegen Magennis. Der Angreifer schaltet schnell und spielt von rechts ins Zentrum. Dort findet er Washington, der an Boateng vorbeigeht und dann freistehend aus 13 Metern zentraler Position nur die Oberkante der Latte trifft. Glück für das deutsche Team!
76
22:18
Die Chancenlosigkeit der eigenen Mannschaft tut der guten Stimmung bei den "Boys in Green" keinen Abbruch. Die nordirischen Fans feiern ohne Unterbrechung.
74
22:16
Nordirland hat seit vier Jahren zuhause nicht mehr in WM- oder EM-Qualifikationsspielen verloren. Noch knapp eine Viertelstunde hätten die Hausherren Zeit, diese Serie mit zwei oder mehr Treffern zu bewahren. Aktuell deutet aber wirklich gar nichts auf eine solche Aufholjagd hin.
72
22:14
Und das muntere Wechselspielchen geht weiter: Sané kommt bei der deutschen Elf für Draxler.
72
22:13
Einwechslung bei Deutschland -> Leroy Sané
72
22:13
Auswechslung bei Deutschland -> Julian Draxler
71
22:13
Dallas gibt ein nordirisches Lebenszeichen ab, kloppt die Kugel mit einem Volley aus 30 Metern aber zehn Meter über den Kasten.
69
22:11
Der Publikumsliebling Lafferty verlässt unter Applaus den Rasen, Angreifer Washington ist neu im Spiel.
69
22:10
Einwechslung bei Nordirland -> Conor Washington
69
22:10
Auswechslung bei Nordirland -> Kyle Lafferty
68
22:10
Müller legt aus dem Strafraum ab für Kroos. Von der Sechzehnerkante aus halbrechter Position zieht der Madrilene aus vollem lauf ab, trifft den Ball aber nicht richtig und haut weit am Tor vorbei.
67
22:08
Jogi Löw wechselt zum ersten Mal: Nach einem soliden, aber unauffälligen Spiel geht Leon Goretzka vom Platz, Emre Can ist für den Schalker neu dabei.
66
22:07
Einwechslung bei Deutschland -> Emre Can
66
22:07
Auswechslung bei Deutschland -> Leon Goretzka
65
22:07
...und scheitert mit seiner Hereingabe an der Mauer.
64
22:07
Nach einem Foul an Wagner im linken Halbfeld gibt es Freistoß für das DFB-Team aus vielversprechender Position. Plattenhardt läuft an...
62
22:04
Deutschland hat den nächsten Eckball. Wieder bringt Kroos die Kugel hoch hinein, Lafferty klärt aber per Kopf.
60
22:01
Die Briten sind im zweiten Durchgang deutlich mutiger und attackieren das deutsche Team schon früh in dessen Hälfte. Boateng und Hummels sind mit all ihrer Erfahrung aber noch nicht in Bedrängnis geraten.
58
22:00
Der Eckball von Kroos kommt hoch in den Strafraum, dort wird die Situation aber relativ schnell wegen eines Offensivfouls von Wagner abgepfiffen.
57
22:00
Auf der anderen Seite wird eine flache Hereingabe von Plattenhardt zum nächsten Eckstoß für das DFB-Team geblockt.
56
21:59
Brunt bringt den Eckstoß hoch hinein, Wagner ist im Zentrum aber zur Stelle und klärt per Kopf.
55
21:58
Rudy bleibt nach einem foulverdächtigen Zweikampf mit Evans im Mittelfeld liegen. Die Nordiren spielen trotzdem weiter - und holen einen Eckball heraus.
53
21:57
Deutschland hat nach kurzer Zeit bereits wieder die Kontrolle übernommen, Nordirland steht tief hinten drin.
51
21:56
Auch der anschließende Eckball wird gefährlich. Kroos findet mit seiner hohen Hereingabe Hummels, dessen Kopfball von Goretzka beinahe aus kurzer Distanz noch ins Tor abgefälscht wird. McGovern behält aber die Ruhe und packt sicher zu.
50
21:51
Müller hat die Riesenchance! Von der linken Seite flankt Wagner aus dem Lauf ins Zentrum. Dort schraubt sich Müller hoch und köpft aus 13 Metern halblinker Position auf den langen Pfosten. McGovern muss sich ganz lang machen und kratzt die Kugel noch aus dem rechten unteren Eck zum Eckstoß.
48
21:50
Müller hat die erste Chance im zweiten Durchgang: Draxler marschiert über die linke Seite durch bis an die Grundlinie und legt zurück an den Fünfer. Dort lauert Müller, dem der Ball erst ein bisschen verspringt. Beim Schussversuch wird der Münchener dann von Evans mit einem riskanten, aber erfolgreichen Tackling gestört.
46
21:47
Weiter geht's in Halbzeit zwei! Die deutsche Mannschaft ist unverändert aus der Kabine gekommen, bei Nordirland spielt jetzt Dallas für Hodson. Der Ball rollt!
46
21:46
Einwechslung bei Nordirland -> Stuart Dallas
46
21:46
Auswechslung bei Nordirland -> Lee Hodson
46
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:39
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Deutschland mit 2:0 gegen Nordirland und ist damit auf WM-Kurs! Rudy eröffnete die Partie bereits nach knapp 70 Sekunden mit einem Traumtor. Mit der Führung im Rücken drückte das DFB-Team weiter und dominierte das Geschehen nach Belieben. Nach einer Riesenchance und einem Pfostentreffer belohnte sich der umtriebige Wagner dann in der 21. Minute für sein gutes Spiel und erzielte den zweiten Treffer für den Weltmeister. Nordirland fiel nach vorne fast gar nichts ein und hatte in der 40. Minute die einzige gute Möglichkeit auf den Anschlusstreffer. Wenn das Team von Bundestrainer Löw auch im zweiten Durchgang nicht locker lässt, dürfte das heute der neunte Sieg im neunten Qualispiel werden.
45
21:30
Ende 1. Halbzeit
43
21:30
Nordirland ist so kurz vor der Pause aufgewacht und beschäftigt das deutsche Team nun auch in der Offensive. Deutschland hält aber konzentriert dagegen.
41
21:29
Brunt bringt den Eckball hoch und weit in den Strafraum. Rechts im Sechzehner hat sich Lafferty davon gestohlen, sein Kopfball aus zehn Metern hat aber zu wenig Druck und ist kein Problem für ter Stegen.
40
21:27
Riesenchance für Nordirland! Jetzt kombinieren sich die Gastgeber einmal schön und direkt über die rechte Seite durch. Magennis flankt hoch ins Zentrum, wo mit Davis und Lafferty gleich zwei Kollegen haarscharf verpassen. Das Leder rutscht aber durch zu Evans, der acht Meter halblinks vor dem Tor völlig freisteht, aber aus kurzer Distanz an ter Stegen scheitert. Weiter geht's mit Eckball für die Nordiren!
38
21:24
...und bringt das Leder dieses Mal flach ins Zentrum. Wieder landet die Kugel bei Hummels, der am Fünfer mit dem Rücken zum Tor aber vom Ball getrennt werden kann.
37
21:23
Über die linke Seite holt Goretzka die nächste Ecke für das deutsche Team raus. Kroos steht bereit...
36
21:22
Nordirland rennt nur hinterher, Ballstafetten über mehr als 20 Stationen sind im Spiel der DFB-Elf keine Besonderheit.
34
21:19
Kroos bringt den Eckball hoch hinein. Hummels gewinnt das Kopfballduell 13 Meter halblinks vor dem Kasten, setzt die Kugel aber deutlich über die Querlatte.
33
21:18
Kimmich flankt wieder einmal von der rechten Seite, die halbhohe Hereingabe wird zum ersten Eckball abgefälscht.
31
21:17
Momentan dominiert Deutschland das Spiel mit 73 Prozent Ballbesitz und 5:1 Chancen. Den Nordiren fällt nach vorne hin überhaupt nichts ein.
29
21:15
Aktuell sieht natürlich alles danach aus, dass sich Deutschland heute für die WM 2018 in Russland qualifiziert. Das DFB-Team benötigt nur einen Punkt aus den letzten beiden Spielen - wenn es so weitergeht, holt die Mannschaft heute drei!
27
21:13
Die Hausherren bekommen den Ball nicht aus dem eigenen Strafraum. Draxler kommt letztlich an die Kugel und zieht per Volley aus 15 Metern halblinker Position ab, verfehlt den langen Pfosten aber um zwei Meter.
25
21:12
Boateng traut sich immer mal wieder nach vorne und versucht, das Spiel mit riskanten Vertikalpässen schnell zu machen. Ab und an muss er für missglückte Versuche aber auch hämischen Applaus einstecken - so zum Beispiel gerade eben, als er die Kugel von der Mittellinie viel zu weit ins Toraus lupft.
23
21:10
Ein kleiner Schauer zieht über den Windsor Park, die Spieler laufen momentan durch den strömenden Regen.
21
21:05
Tooor für Deutschland, 0:2 durch Sandro Wagner
Und da ist das zweite Tor! Müller passt an der Strafraumkante auf Wagner. 20 Meter zentral vor dem Kasten dreht sich der Hoffenheimer clever um McAuley herum und zieht sofort ab, der Spannschuss schlägt im linken Toreck ein.
19
21:03
Deutschland kontrolliert weiterhin das Geschehen nach Belieben, Nordirland schwimmt jetzt. Der zweite Treffer liegt in der Luft.
17
21:02
Wagner trifft den Pfosten! Wieder ist es Kimmich, der mit einem Vorstoß für Gefahr sorgt. Vom rechten Strafraumeck flankt der Außenverteidiger ins Zentrum. Wagner gewinnt den Zweikampf gegen Evans und lenkt die halbhohe Hereingabe per technisch anspruchsvollem Flugkopfball aus 13 Metern halbrechter Position auf den Kasten, der Ball klatscht aber gegen den Pfosten.
15
21:02
Bei den Deutschen macht vor allem der sehr umtriebige Kimmich auf der rechten Seite auf sich aufmerksam. Müller gelingt noch nicht so viel.
13
21:00
Magennis unterbricht die Ruhephase mit einem Distanzschuss. Aus gut 30 Metern kloppt er den Ball aber auf die Tribüne, für ter Stegen im deutschen Tor entsteht keine Gefahr.
11
20:58
Das Spiel hat sich nach einem furiosen Beginn nun ein wenig beruhigt. Deutschland kontrolliert das Geschehen, Nordirland lauert auf Kontersituationen.
9
20:57
Für Rudy war es das erste Länderspieltor überhaupt, für die Nordiren der erst dritte Gegentreffer in dieser Qualifikationsrunde. Alle drei Tore kassierten sie gegen das DFB-Team.
7
20:55
Es ist eine wahnsinnig intensive Anfangsphase. Deutschland spielt nach vorne und hat das Zepter in der Hand, Nordirland setzt unterstützt von den lauten Fans auf Konter und Kampf.
5
20:51
Wagner hat die Riesenchance! Es geht mit Vollgas weiter: Kimmich flankt aus dem rechten Halbfeld an den Fünfer. Am kurzen Pfosten verpasst Müller noch, im Zentrum kommt aber Wagner an die Kugel und drückt sie mit der Brust auf das Tor. Aus kurzer Distanz ist Torhüter McGovern aber mit einem starken Reflex zur Stelle und hat den Ball im Nachfassen.
3
20:51
Auf der anderen Seite hat Hodson die erste Chance für die Hausherren! Aus 14 Metern halbrechter Position zieht er einfach per Vollspannschuss ab, der Ball wird aber leicht abgefälscht und geht übers Tor.
2
20:46
Tooor für Deutschland, 0:1 durch Sebastian Rudy
Was für ein Auftakt? Was für ein Tor? Eine erste Hereingabe von Müller von der rechten Seite wird von den Nordiren abgewehrt. Der Ball landet bei Kimmich, der von der Strafraumgrenze in den Rückraum ablegt. Dort rauscht Rudy heran, der das Leder aus 20 Metern halbrechter Position in den rechten Knick jagt. Ein wunderschöner Treffer!
1
20:45
Schiedsrichter Danny Makkelie aus den Niederlanden gibt den Ball frei! Los geht das Spiel zwischen den nordirischen Hausherren und der deutschen Nationalmannschaft!
1
20:45
Spielbeginn
20:40
Der Himmel über der nordirischen Hauptstadt ist leicht bewölkt bei etwa zehn Grad Außentemperatur. Die Mannschaften kommen auf den grünen Rasen, die Tribünen sind bis auf den letzten Platz gefüllt und die Spannung steigt – noch wenige Minuten bis zum Anpfiff. Beste Bedingungen für ein packendes Länderspiel!
20:33
Doch auch das DFB-Team nimmt die Begegnung nicht auf die leichte Schulter: "Die Nordiren haben sieben Mal zu null gespielt, das spricht Bände, es wird ein Spiel mit viel Brisanz", sagte Löw. "Ich glaube, wir müssen uns auf harten Kampf und auf eine Mannschaft einstellen, die hochmotiviert ist", fügte Teammanager Bierhoff an, der aber auch festhielt: "Wir wollen die Qualifikation souverän beenden und mit einem Sieg nach Hause fahren."
20:28
Die Nordiren setzen dabei im heimischen Windsor Park auch auf die berühmte Unterstützung der Anhänger. Bereits beim Hinspiel in Hannover sorgte die "Green And White Army" mit lautstarken Gesängen für eine tolle Stimmung. Die deutschen Spieler "werden eine warme Belfast-Begrüßung bekommen", warnte McAuley, "und wir werden sie unsere ganz besondere Atmosphäre spüren lassen."
20:27
Nordirlands Innenverteidiger McAuley betonte den großen Respekt, den er und seine Teamkollegen vor dem Weltmeister haben: "Die deutschen Spieler sind auf einem anderen Level. Sie haben viele Spieler von riesiger Qualität, aber ich sehe solche Spiele als Herausforderung." Obwohl auch ein Unentschieden bereits ein Erfolg wäre, träumen Spieler und Fans aber von mehr. "Wenn man sich überlegt, dass sie noch nie ein Spiel in der WM-Qualifikation verloren haben, das ist doch absurd. Es wäre unglaublich für uns, wenn wir es schaffen würden und diese Serie beenden könnten", sagt der 37-jährige McAuley.
20:19
Nordirland muss auf Routinier Aaron Hughes verzichten. Der 37 Jahre alte Abwehrspieler von Heart of Midlothian fällt mit Wadenproblemen aus. Teammanager Michael O'Neill hat Callum Morris (Dunfermline Athletic) nachnominiert. Der zentrale Mittelfeldspieler Stephen Davis führt das nordirische Team in seinem 98. Länderspiel als Kapitän auf das Feld. Das eingespielte Innenverteidiger-Pärchen Jonny Evans und Gareth McAuley, beide von West Bromwich Albion, soll den Laden hinten dicht halten. Im Angriff stürmt neben dem extrovertierten Kyle Lafferty mit Josh Magennisaus ein Drittligaspieler. Kultspieler Will Griggs ist nicht im Kader.
20:14
Auffällig ist, dass obwohl Borussia Dortmund souverän die Tabelle anführt, kein einziger BVB-Spieler im Kader steht. "Die Dortmunder Jungs spielen eine sensationelle Runde", lobte DFB-Co-Trainer Schneider die Leistung der Schwarz-Gelben. Löw verzichtete bei seiner Nominierung aber auf die verletzten Spieler Reus und Schürrle sowie auch auf Götze und Weigl, die zuletzt lange ausfielen. "Wir haben genug Spieler, die die Qualität haben, deshalb war es uns wichtiger, Spielern eine Pause zu geben, wenn sie im Aufbau waren", erklärte Nationalmannschaftsmanager Bierhoff.
20:14
Beim Abschlusstraining am Mittwochabend im Windsor Park waren nach Timo Werners verletzungsbedingter Absage aber alle verbliebenen 22 Nationalspieler dabei. Bundestrainer Jogi Löw vertraut auf Rückkehrer Jérôme Boateng in der Innenverteidigung neben Mats Hummels. Im Tor wird Marc-André ter Stegen wie zuletzt Kapitän Manuel Neuer vertreten. Die Binde trägt heute Thomas Müller, der gemeinsam mit Julian Draxler Sandro Wagner im Sturmzentrum unterstützen wird. Als Ersatz für den verletzten Linksverteidiger Jonas Hector läuft der Berliner Marvin Plattenhardt von Beginn an auf.
20:06
Das deutsche Team hat aber natürlich auch noch ein Wörtchen mitzureden. Auch wenn die Qualifikation für die Endrunde in Russland 2018 schon mit einem Punkt gesichert wäre, strebt man nach mehr. "Die Mission ist, dass wir alle Spiele gewinnen", sagte Thomas Schneider, der Assistent von Bundestrainer Joachim Löw. Dabei müssen dieses Mal nur zwei Trainingseinheiten genügen, um die Mannschaft auf die knifflige Aufgabe gegen die kampf- und abwehrstarken Nordiren einzustellen. "Unser Zeitfenster ist sehr kurz", bemängelte Schneider.
20:06
Denn auch wenn Platz zwei für die Nordiren bereits gesichert ist, geht es darum, mit einem guten Ergebnis die Chance zu erhöhen, unter den acht besten Gruppenzweiten zu landen, die sich in den Playoffs für die WM qualifizieren können. Theoretisch könnte das Team von Trainer Michael O'Neill sogar noch an Deutschland vorbeiziehen. "Es kann doch alle möglichen verrückten Ergebnisse geben", sagte Innenverteidiger Gareth McAuley. "Also müssen wir erstmal unseren Job erledigen - wie in jedem anderen Spiel auch."
19:47
Grund genug also für die Gastgeber, um selbstbewusst zu sein! Und das ließen die Nordiren den Weltmeister im Vorfeld der heutigen Begegnung auch spüren: Der Weltverband FIFA hatte auf Twitter die deutsche Auswärtsbilanz in der WM-Qualifikation seit 1934 veröffentlicht: 46 Spiele ohne Niederlage. Der nordirische Verband IFA antwortete mit einem Bild des ehemaligen Wrestlers und Filmstars Dwayne "The Rock" Johnson, der mit einer lässigen Handgeste seinen Gegner in den Ring winkt. Auch wenn der Gruß wohl eher augenzwinkernd gemeint war – die DFB-Elf sollte gewarnt sein!
19:41
Ein Unentschieden heute reicht der DFB-Elf bereits, um das WM-Ticket zu lösen. Das sollte eigentlich machbar sein, schließlich gewann das Team von Bundestrainer Jogi Löw bislang alle acht Qualifikationsspiele bei einem sensationellen Torverhältnis von 35:2. Trotzdem ist Vorsicht geboten, denn der heutige Gegner ist alles andere als Fallobst: Hinter Deutschland hat Nordirland mit 19 Punkten Platz zwei der Gruppe bereits sicher. Die Briten haben in diesem Jahr all ihre Spiele gewonnen und in sieben von insgesamt acht Qualifikationsspielen kein Gegentor kassiert.
19:40
Einen schönen guten Abend und herzlich willkommen zum zweitletzten Spieltag der WM-Qualifikation! In Belfast muss die deutsche Fußballnationalmannschaft heute gegen Nordirland ran! Los geht es um 20:45 Uhr!

Videos zur WM-Qualifikation