Qualifikation zur Fußball-WM 2018

Maciej Rybus
Maciej Rybus
Lokomotiv Moskau
Lokomotiv Moskau
geboren19.08.1989
in: Łowicz Polen Polen
Nationalität
PolenPolen
Größe173 cm
Gewicht75 kg
PositionLinker VerteidigerLinkes Mittelfeld
Spielfußlinks
  • Von den Beinen geholt

    Von den Beinen geholt

    Sehr unsanft bekommt Deutschlands Thomas Müller (r) im EM-Qualifikation-Spiel gegen Polen das Tackling von Maciej Rybus (l) zu spüren. (04.09.2015)
  • Voll gegengehalten

    Voll gegengehalten

    Bei dem Versuch einer Hereingabe wird Thomas Müller (l) von Polens Maciej Rybus gestört. (04.09.2015)
  • Bemüht...

    Bemüht...

    ...aber oft etwas glücklos agierte heute Karim Bellarabi (Mitte). Auch wenn er wie hier gegen Kamil Glik (r) und Maciej Rybus (l) alles gibt, ist die EM-Quali-Partie gegen Polen nicht seine Beste. (04.09.2015)
  • Im Blick der Nation

    Im Blick der Nation

    Das Polnische Nationalteam vor dem Anpfiff zur EM in Polen und der Ukraine am 8.6.2012. Dabei sind die Bundesligalegionäre Lewandowski (von links: 1. h. R.), Piszczek (3. h. R.), Boenisch (4. h. R.), Polanski (6. h. R.) und Kuba (4. v. R.).
  • Autogrammjäger

    Autogrammjäger

    Bei der Ankunft des polnischen Nationalteams im EM-Vorbereitungslager in Linz wartet dieser Fan bereits auf Maciej Rybus (l.), der im Mai 2012 geduldig den Autogrammwunsch erfüllt.
  • Fußball vereint

    Fußball vereint

    Obwohl Damien Perquis (m.) kaum Polnisch spricht, gibt es auf dem Grün keine Missverständnisse. Nachdem der Innenverteidiger im Freundschaftsspiel gegen die Slowakei trifft, beglückwünschen Jakub Błaszczykowski (l.) und Maciej Rybus den gebürtigen Franzosen. (27.5.2012)
  • Führungstreffer

    Führungstreffer

    Im November 2011 fordert die polnische Nationalmannschaft die Kicker Ungarns zum freundschaftlichen Duell. Dabei bringt Paweł Brożek (l.) die Rot-Weißen noch vor der Pause in Front. Adrian Mierzejewski und Maciej Rybus (r.) beglückwünschen ihren Mitspiel
  • Maciej Rybus

    Maciej Rybus

    Maciej Rybus gewinnt am 15. November 2011 in Poznan mit Polen ein Testspiel gegen Ungarn mit 2:1. Der Verteidiger von Legia Warszawa wechselt im Februar 2012 zum russischen Klub Terek Grozniy.
  • So lässts sich leben

    So lässts sich leben

    Während es in Polen im Januar 2011 bitterkalt ist, fliehen die Spieler des Erstligisten Legia Warszawa in wärmere Gefilde. Daniel Łukasik, Maciej Rybus und Artur Jedrzejczyk (v.l.) genießen hier die Hitze Griechenlands.

Karriere

ZeitraumNameNamePositionNummer
07/2017 - 06/2020Lokomotiv MoskauLokomotiv MoskauLok MoskauAbwehrAB31
07/2016 - 07/2017Olympique LyonOlympique LyonLyonAbwehrAB31
02/2012 - 06/2016Akhmat GroznyTerek GroznyAkhmat GroznyMittelfeldMF31
07/2007 - 02/2012Legia WarschauLegia WarschauLegiaMittelfeldMF31

Videos zur WM-Qualifikation