Test-Länderspiele - 2024 Liveticker Nationalmannschaft

11.06.2024 20:45
Beendet
Portugal
3:0
Irland
1:0

Torschützen

18.
João Félix
1:0
50.
Cristiano Ronaldo
2:0
60.
Cristiano Ronaldo
3:0

Aufstellung

Portugal Portugal

Ersatzbank:
Nélson Semedo
46.
Nuno Mendes
46.
Danilo
46.
Rúben Neves
46.
Diogo Jota
46.
Matheus Nunes
77.
José Sá
Rui Patrício
Rúben Dias
Bernardo Silva
João Palhinha
Vitinha
Francisco Conceição
Gonçalo Ramos
Pedro Neto
Trainer:
Roberto Martínez
Diogo Costa
Diogo Costa
Gonçalo Inácio
Gonçalo Inácio
Pepe
Pepe
46.
António Silva
António Silva
João Cancelo
João Cancelo
46.
João Neves
João Neves
77.
Bruno Fernandes
Bruno Fernandes
Diogo Dalot
Diogo Dalot
46.
João Félix
João Félix
18.
46.
Rafael Leão
Rafael Leão
46.
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo
50.
60.
Caoimhín Kelleher
Kelleher
Liam Scales
Scales
Jake O'Brien
O'Brien
Dara O'Shea
O'Shea
Robbie Brady
Brady
53.
Josh Cullen
Cullen
Will Smallbone
Smallbone
83.
Séamus Coleman
Coleman
70.
Sammie Szmodics
Szmodics
70.
Adam Idah
Idah
53.
Troy Parrott
Parrott
53.

Irland Irland

Ersatzbank:
Cannon
53.
Johnston
53.
O'Dowda
53.
Doherty
70.
Knight
70.
Sykes
83.
Harrington
O'Leary
Travers
Duffy
Stevens
Azaz
McGrath
Obafemi
Trainer:
O'Shea

Spielinformationen

Stadion
Aveiro Municipal
Schiedsrichter
Chris Kavanagh

Liveticker

90. Min
22:44
Fazit:
Die Portugiesen erwischen ein perfektes letztes Testspiel vor der Europameisterschaft 2024 und besiegen Irland völlig verdient mit 3:0. Nach der bereits überlegenen ersten Hälfte, legten die Gastgeber im zweiten Durchgang nach. Sofort waren sie wieder drückend überlegen und Cristiano Ronaldo konnte durch ein Traumtor und einen weiteren Treffer auf 3:0 stellen (50., 60.). Danach hatten die Portugiesen noch etliche Möglichkeiten den Sieg noch deutlicher zu gestalten, verpassten jedoch die höhere Führung. Dennoch dürfte dieses Ergebnis und vor allem die Spielweise den Portugiesen Schwung für die EM geben, die in einer Woche ihre erste Partie in Leipzig gegen Tschechien bestreiten. Die Gäste hatten zwar ein, zwei Gelegenheiten noch einmal zu verkürzen, doch schlussendlich ist die hohe Niederlage verdient. Die Boys in green treten erst im September wieder in einem internationalen Wettbewerb an. Dann geht es für die Iren in einem echten Kracher der Nations League gegen England. Das war es von diesem Testspiel. Habt einen schönen Abend und bleibt gesund.
90. Min
22:39
Spielende
90. Min
22:38
Nur eine Minute gibt es obendrauf.
90. Min
22:38
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
89. Min
22:37
Irland versucht sich nochmal an einem Angriff, aber die Hereingabe von Knight wird von Diogo Costa heruntergepflückt.
86. Min
22:35
Knight geht zu energisch gegen Nélson Semedo hinterher und trifft den Portugiesen am Knie. Doch nach einer kurzen Unterbrechung geht es für den Verteidiger weiter.
83. Min
22:33
Die Schlussminuten plätschern ein wenig dahin. Portugal macht natürlich weiter das Spiel hat aber zwei Gänge heruntergeschalten.
83. Min
22:32
Mark Sykes
Einwechslung bei Irland: Mark Sykes
83. Min
22:30
Will Smallbone
Auswechslung bei Irland: Will Smallbone
80. Min
22:28
Die letzten zehn Minuten sind angebrochen und es stellt sich wohl nur die Frage, ob die Iren diesen Spielstand halten können oder der Sieg der Hausherren noch höher ausfällt. Wenn es nach den Portugiesen ginge, dürften wohl noch ein paar Treffer fallen.
77. Min
22:26
Matheus Nunes
Einwechslung bei Portugal: Matheus Nunes
77. Min
22:25
João Neves
Auswechslung bei Portugal: João Neves
77. Min
22:25
Mittlerweile liegt das 4:0 für Portugal in der Luft. Die Gastgeber sind absolut überlegen und wollen hier unbedingt nachlegen.
74. Min
22:24
Cristiano Ronaldo hat den Hattrick auf dem Fuß! Nachdem er in einer Szene zuvor von Kelleher zu Boden gebracht wurde, macht es der Angreifer höchst clever. Er geht nur langsam zurück, während Bruno Fernandes die rechte Außenbahn entlang marschiert. Die Hintermannschaft der Iren hat Cristiano Ronaldo völlig vergessen, der somit am Sechzehner freisteht. Nachdem Bruno Fernandes den Strafraum erreicht hat, ist das Abseits aufgehoben und der Querpass landet in den Füßen vom portugiesischen Superstart. Aus 14 Metern zieht er direkt ab und verfehlt den Hattrick nur um Haaresbreite.
73. Min
22:21
Nach einem schwachen Zuspiel fangen die Portugiesen die Kugel ab und wieder geht es blitzschnell. Bruno Fernandes legt sich die Kugel am rechten Sechzehnereck zurecht und schlenzt die Kugel aufs lange Eck. Diesmal ist Kelleher zur Stelle und lenkt die Kugel mit den Fingerspitzen ins Toraus.
70. Min
22:20
Auch Irland nimmt die nächsten Wechsel vor. O'Shea bringt Knight und Doherty für Szmodics und Coleman.
70. Min
22:18
Matt Doherty
Einwechslung bei Irland: Matt Doherty
70. Min
22:18
Séamus Coleman
Auswechslung bei Irland: Séamus Coleman
70. Min
22:18
Jason Knight
Einwechslung bei Irland: Jason Knight
70. Min
22:18
Sammie Szmodics
Auswechslung bei Irland: Sammie Szmodics
66. Min
22:14
Portugal kontert über Bruno Fernandes, der auf die rechte Seite zu Cristiano Ronaldo spielt. Der Doppelpacker sucht diesmal einen Mitspieler im Sechzehner, bleibt mit seiner flachen Flanke allerdings hängen.
64. Min
22:12
Trotz der guten Gelegenheit durch Cannon für die Gäste ist die 3:0-Führung der Portugiesen auch in dieser Höhe verdient. Portugal scheint in starker Form zu sein und lässt sich die Niederlage gegen Kroatien, zumindest heute Abend, kein bisschen anmerken.
62. Min
22:11
Cannon hat das 1:3 auf dem Fuß und die beste Gelegenheit für die Iren! Auf der rechten Seite bekommt er einen Steckpass in den Sechzehner und kann trotz zweier Gegenspieler die Kugel stark behaupten. Diogo Costa kommt aus dem Kasten, doch aus elf Metern bekommt Cannon die Kugel am Schlussmann vorbei. Doch sein Abschluss verfehlt auch den Pfosten um Haaresbreite und fliegt nur ans Außennetz.
60. Min
22:08
Cristiano Ronaldo
Tooor für Portugal, 3:0 durch Cristiano Ronaldo
CR7 schnürt seinen Doppelpack und schießt sich wohl in EM-Form. Auf der linken Seite hat Diogo Jota alle Freiheiten und marschiert die Linie entlang. Er zieht an den Sechzehner und bedient im Strafraum Cristiano Ronaldo am Elfmeterpunkt. Aus zentraler Position schließt der 39-Jährige direkt ab und versenkt die Kugel unhaltbar in der rechten Ecke.
57. Min
22:06
Der VAR schaltet sich ein! Die Szene zwischen O'Brian und Diogo Jota wird lange überprüft und es stellt sich die Frage, ob der Portugiese innerhalb oder außerhalb des Sechzehners gefoult wurde. Doch es kommt ganz anders. Nach dem Check entscheidet Kavanagh darauf, dass gar kein Foul von O'Brian vorlag. Somit gibt es weder Strafstoß noch Elfmeter und Irland bekommt die Kugel. Eine kuriose Szene, doch wohl die richtige Entscheidung des Unparteiischen.
54. Min
22:02
O'Brian verliert die Kugel an Diogo Jota und bringt ihn am Sechzehner zu Fall. Der Unparteiische entscheidet auf Freistoß und die Kugel liegt nur einen halben Meter vorm Strafraum in halblinker Position.
53. Min
22:01
Callum O'Dowda
Einwechslung bei Irland: Callum O'Dowda
53. Min
22:01
Robbie Brady
Auswechslung bei Irland: Robbie Brady
53. Min
22:01
Thomas Cannon
Einwechslung bei Irland: Thomas Cannon
53. Min
22:01
Adam Idah
Auswechslung bei Irland: Adam Idah
53. Min
22:01
Mikey Johnston
Einwechslung bei Irland: Mikey Johnston
53. Min
22:01
Troy Parrott
Auswechslung bei Irland: Troy Parrott
52. Min
22:00
Somit erwischen die Gastgeber einen Traumstart in den zweiten Durchgang und üben weiter Druck aus. Irland hat große Schwierigkeiten nach der Pause zurück ins Spiel zu kommen.
50. Min
21:57
Cristiano Ronaldo
Tooor für Portugal, 2:0 durch Cristiano Ronaldo
Das Stadion bebt! Rúben Neves bringt vom Mittelkreis einen hohen Pass auf die rechte Seite im Sechzehner zu Cristiano Ronaldo. Der Angreifer nimmt die Kugel mit Rechts perfekt an, zeigt einen Übersteiger nach Innen und zieht aus 13 Metern mit Links ab. Sein Abschluss fliegt unhaltbar ins linke Kreuzeck und die portugiesischen Fans sind aus dem Häuschen.
47. Min
21:56
Die Kugel rollt wieder und Roberto Martínez nutzt die Pause, um insgesamt fünf Wechsel vorzunehmen. Damit will der Cheftrainer wohl möglichst vielen Akteuren Spielzeit geben. John O'Shea bleibt bei seiner ersten Elf und verändert erstmal keine Personalie.
46. Min
21:55
Nélson Semedo
Einwechslung bei Portugal: Nélson Semedo
46. Min
21:55
Diogo Dalot
Auswechslung bei Portugal: Diogo Dalot
46. Min
21:55
Rúben Neves
Einwechslung bei Portugal: Rúben Neves
46. Min
21:54
João Félix
Auswechslung bei Portugal: João Félix
46. Min
21:54
Danilo
Einwechslung bei Portugal: Danilo
46. Min
21:54
Pepe
Auswechslung bei Portugal: Pepe
46. Min
21:54
Nuno Mendes
Einwechslung bei Portugal: Nuno Mendes
46. Min
21:54
João Cancelo
Auswechslung bei Portugal: João Cancelo
46. Min
21:53
Diogo Jota
Einwechslung bei Portugal: Diogo Jota
46. Min
21:53
Rafael Leão
Auswechslung bei Portugal: Rafael Leão
46. Min
21:53
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
21:39
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Portugal im Testspiel gegen Irland völlig verdient mit 1:0. Sofort begannen die Gastgeber mit Spielfreude und viel Tempo und setzten die Gäste von Beginn an unter Druck. Dabei hatten die Portugiesen zahlreiche Chancen, scheiterten jedoch meistens an der letzten Konsequenz oder am Aluminium. Nach einem Eckball sorgte dann João Félix für die Führung, der völlig alleine gelassen wurde und somit wenig Probleme hatte, den Treffer zu erzielen. Danach hatten die Portugiesen weiter die Möglichkeit zu erhöhen und die 1:0-Pausenführung Portugals ist ein guter Zwischenstand für die Iren, die nur wenig Gegenwehr leisteten. Gleich geht's weiter mit dem zweiten Durchgang. Bis gleich.
45. Min
21:35
Ende 1. Halbzeit
45. Min
21:35
Nach einer herausragenden Flanke von Diogo Dalot aus dem rechten Halbfeld steht Gonçalo Inácio völlig blank am Elfmeterpunkt. Doch der Innenverteidiger beweist, dass er kein Stürmer ist und bringt den wuchtigen Kopfball nicht auf den Kasten, der einen Meter über den Querbalken fliegt.
45. Min
21:34
Nach einer Hereingabe von der linken Seite von Bruno Fernandes herrscht Aufregung. Brady springt in den Zweikampf mit Cristiano Ronaldo und schubst den Portugiesen dabei um. Dem Unparteiischen reicht das nicht für einen Strafstoß. Überall sonst auf dem Rasen wäre das sicherlich einen Pfiff wert gewesen.
45. Min
21:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44. Min
21:31
Die erste Hälfte neigt sich dem Ende zu und Portugal zeigt wieder etwas mehr Zug zum Tor. Aber Irlands Defensive steht nun etwas sicherer und verteidigt die Bälle hinter die Kette konsequenter.
42. Min
21:29
Von der linken Seite zieht Rafael Leão in den Sechzehner und zieht aus 19 Metern ab. Sein Schlenzer verfehlt das rechte Kreuzeck um rund einen Meter.
39. Min
21:26
In dieser Phase haben sich die Iren etwas gefangen. Sie kommen zwar nicht weiter an den Sechzehner, können sich aber immerhin im Zentrum festigen. Es war aber auch zu erwarten, dass Portugal diesen Druck nicht über die komplette erste Hälfte aufrechterhalten können. Die Gastgeber ziehen sich ein wenig zurück.
36. Min
21:24
Irland kommt ein erstes Mal in den Sechzehner. Smallbone erobert sich die Kugel und bedient Idah auf der rechten Seite. Zunächst wird der Ire gestört kommt dann aber aus fünf Metern und sehr spitzem Winkel doch noch zum Abschluss. Aber aus diesem Winkel scheitert er am Außennetz.
33. Min
21:20
Bei den Portugiesen stimmt nicht nur das Spiel mit Ball, auch im Gegenpressing sind die Gastgeber bislang tadellos. Immer wieder setzen sie die Iren nach eigenem Ballverlust blitzschnell unter Druck und können sich die Kugel meist früh zurückerobern.
30. Min
21:17
Diesmal geht es über die rechte Seite. Mit einem Zuckerpasse bedient Bruno Fernandes seinen Mitspieler Diogo Dalot hinter der Kette, der die Kugel an der Grundlinie festmacht und im Rückraum Cristiano Ronaldo bedient. Mit viel Übersicht legt er am Sechzehner erneut zu Bruno Fernandes ab, der aus halbrechter Position aus 20 Metern gefühlvoll abzieht. Sein Schlenzer mit dem Innenrist geht nur haarscharf am rechten Pfosten vorbei und fällt ins Außennetz.
28. Min
21:15
Immer wieder verlagern die Portugiesen die Seite und immer wieder geht es über Links. João Cancelo ist bestens in der Begegnung und bekommt von Irland zu viele Freiräume.
25. Min
21:12
Mittlerweile schwimmen die Iren ordentlich und kommen kaum mehr aus dem eigenen Sechzehner. Portugal hat hier alles unter Kontrolle.
22. Min
21:10
Cristiano Ronaldo scheitert am Pfosten! Freistöße sind seine Spezialität und das beweist er auch hier wieder. Aus knapp 23 Metern legt er sich die Kugel zurecht und der Rest ist bekannt. Durchatmen, anlaufen, draufziehen. Sein wuchtiger Freistoß wird noch vom Kopf von Idah abgefälscht und knallt an den rechten Pfosten. Im Nachsetzen kommt O'Brien nur den Bruchteil einer Sekunde vor Rafael Leão an den Ball und kann klären.
21. Min
21:08
Die Führung geht bisher natürlich völlig in Ordnung. Portugal ist gut in dieser Partie und zeigt sich extrem spielfreudig. Die Iren können bisher nicht viel dagegen aussetzen.
18. Min
21:05
João Félix
Tooor für Portugal, 1:0 durch João Félix
Und das geht dann zu einfach. Bei der folgenden Ecke bekommt Bruno Fernandes die Kugel kurzgespielt und kann sich drehen. Im Sechzehner ist niemand bei João Félix, der sofort bedient wird. Auch er kann aufdrehen und zieht aus 13 Metern rechter Position ab. Das lange Eck ist komplett frei und mit viel Leichtigkeit bringt er die Kugel im Netz unter.
18. Min
21:05
Eine grandiose Parade von Kelleher rettet das 0:0! Mit einem perfekten Pass bedient Cristiano Ronaldo den startenden Diogo Dalot in den Strafraum, der zu João Félix ablegt. Der Angreifer hatte sich clever einen Schritt nach hinten gelöst und will aus 14 Metern zentraler Position die Kugel in die rechte Ecke schieben. Doch Kelleher ist zur Stelle und pariert die Kugel mit der Fußspitze, trotz Lauf in die andere Ecke und schlechter Sicht. Eine starke Tat!
17. Min
21:04
Erneut sucht João Cancelo seinen Weg auf der linken Seite in den Strafraum. O'Brian stellt ihn und schubst ihn zu Boden. Doch der Unparteiische lässt wohl englische Härte weilen und verzichtet auf den Freistoßpfiff.
15. Min
21:03
Nach einer starken Druckphase können die Gäste mal wieder einen Entlastungsangriff starten. Szmodics lässt seinen Gegenspieler am Mittelkreis aussteigen und verlagert das Spiel. Doch der Angriff dauert zu lange und die Portugiesen können sich sortieren.
13. Min
21:01
Drei irische Verteidiger klären auf der Linie! Viel geht über die linke Seite und diesmal zieht Rafael Leão die Linie entlang. Er marschiert in den Sechzehner und legt die Kugel perfekt in die Mitte zu Bruno Fernandes, der am Fünfmeterraum den Keeper umkurvt und von der Grundlinie ablegt. Er sucht Cristiano Ronaldo, doch drei Iren orientieren sich auf der Linie und letztendlich kann O'Brien vor Cristiano Ronaldo klären.
11. Min
20:58
Portugal übernimmt die Spielkontrolle. Auf der linken Seite erobert João Cancelo fair die Kugel und marschiert erneut die Linie entlang. Diesmal sucht er den kurzen Pass zu Rafael Leão im Sechzehner, der mit einem Kontakt auf João Félix João Félix ablegt. Aus 17 Metern halblinker Position zieht der Angreifer ab, doch bleibt mit seinem Flachschuss hängen.
9. Min
20:56
Der erste vorgetragene Angriff der Gastgeber sieht herausragend aus. Aus dem eigenen Sechzehner nehmen die Portugiesen tempo auf und bringen sich mit vielen Direktpässen auf der linken Seite in Überzahl. João Cancelo João Cancelo treibt das Leder an der Seitenlinie entlang und hat die Möglichkeit Rafael Leão zu schicken. Doch der Außenverteidiger entscheidet sich für die Hereingabe aus dem Halbfeld per Außenrist. Die Kugel kommt an den Fünfer, kann allerdings von Kelleher abgefangen werden.
7. Min
20:54
Die Kugel rollt wieder, diesmal durch die Reihen der Portugiesen. Auf der linken Seite geht Rafael Leão ins Laufduell mit Coleman, zieht diesen zu Boden und bekommt ein Offensivfoul abgepfiffen. Diese Begegnung auf der Außenbahn werden wir wohl öfter zu sehen bekommen.
5. Min
20:51
Weiterhin ist die Partie unterbrochen, der Knöchel von Szmodics getaped und jeden Moment sollte es weitergehen.
3. Min
20:50
Früh ist die Partie unterbrochen. Szmodics bleibt nach einem Zweikampf am Boden liegen. Beim Abspiel von Diogo Dalot steigt der Portugiese aus Versehen mit den Stollen auf den Knöchel des Iren, der sich dadurch eine Wunde zuzieht. Nach einer kurzen Behandlung scheint es jedoch weiter zu gehen.
1. Min
20:48
Der Ball rollt und die Iren haben angestoßen. Sie versuchen die Kugel erstmal laufen zu lassen, aber die Portugiesen laufen direkt hoch an.
1. Min
20:47
Spielbeginn
20:42
Der Unparteiische der Begegnung kommt ebenfalls von der Insel, aus England, und heißt Chris Kavanagh. Er führt die Protagonisten auf den Rasen in Aveiro. Bei fantastischen Bedingungen stellen sich die Teams für die Hymnen bereit und gleich kann es losgehen. Wir freuen uns auf 90 packende Spielminuten.
20:36
Bisher ist die Statistik mit drei Siegen für Portugal, drei Remis und zwei Siegen für die Iren recht ausgeglichen. Die letzte Begegnung bei der WM-Qualifikation im November 2021 endete mit einem unspektakulären und torlosen 0:0. Heute können wir uns hoffentlich auf ein paar Tore freuen und hoffen auf spannende 90 Minuten.
20:32
Bei den Iren sind es insgesamt nur drei Veränderungen, die John O'Shea in der Startelf vornimmt. In der Dreierkette agieren heute Scales und O'Brien statt Duffy und Doherty. Dafür rückt Coleman eine Position weiter nach vorne. Im Angriff hat sich Parrott durch seinen Siegtreffer einen Platz in der Anfangsformation verdient und verdrängt Azaz somit auf die Bank.
20:24
Ein Blick auf die Aufstellungen zeigt einige Veränderungen bei der portugiesischen Nationalmannschaft. Das wichtigste vorneweg: Christiano Ronaldo steht wieder in der Startelf. Nachdem der portugiesische Superstar gegen Kroatien 90 Minuten auf der Bank saß, steht er nun wieder im Sturmzentrum in er ersten Elf. Dazu nimmt Roberto Martínez fün weitere Veränderungen vor und bringt António Silva, Pepe, João Cancelo, João Neves und Rafael Leão neu in die Anfangsformation.
20:15
Denn die irische Nationalmannschaft geht mit etwas Frust in diese Testspiele. Nach einer schwachen Qualifikationsphase der boys in green mussten sich die Iren gegen Frankreich, Niederlande und Griechenland geschlagen geben und konnten sich so nicht für das Turnier in Deutschland qualifizieren. Nichtsdestotrotz sind die Iren giftig und scheinen den Teams in der Vorbereitung liebend gerne einen Dämpfer verpassen zu wollen. So auch dem Gruppengegner der deutschen Nationalmannschaft Ungarn. Am vergangenen Dienstag gewannen die Iren etwas überraschend mit 2:1 gegen Ungarn durch einen Siegtreffer von Parrott in der Nachspielzeit und verpassten den Ungarn dadurch einen Dämpfer. Gegen den EM-Sieger von 2016 planen die Jungs in grün ähnliches.
19:59
Für die portugiesische Nationalmannschaft ist es bereits der dritte Test unmittelbar vor der Europameisterschaft 2024 in Deutschland. Nach einem starken Ergebnis gegen Finnland (4:2) mussten die Portugiesen in einem Härtetest gegen den Geheimfavoriten Kroatien eine Niederlage (1:2) einstecken. Heute Abend gegen Irland wird der Europameister von 2016 einen guten Abschluss dieser Testspielphase vor dem Turnier anstreben, ehe sie am Donnerstag die Reise in den Kreis Gütersloh antreten, um sich im Trainingscamp auf die kommende Aufgabe zu konzentrieren. Doch die Iren werden etwas dagegen haben und den Portugiesen, die in genau einer Woche ihren Auftakt gegen Tschechien haben, einen schwierigen Abend bereiten wollen.
19:39
Hallo und herzlich willkommen zu einem weiteren Testspiel vor der Europameisterschaft. An diesem Dienstagabend trifft Portugal auf Irland. Um 21:00 Uhr rollt der Ball im Estádio Municipal de Aveiro. Pünktlich vor dem Spielbeginn beginnt der Liveticker zu dieser Begegnung!
Impressum