RennenKanada Grand Prix in Montréal, QC

Strecke
Gilles Villeneuve Circuit
Schnellste Runde
C. Sainz1:15.749m63
  • 1
    Max Verstappen
    1:36:21.757h
    Max Verstappen
    Verstappen
    Niederlande
  • 2
    Carlos Sainz
    +0.993s
    Carlos Sainz
    Sainz
    Spanien
  • 3
    Lewis Hamilton
    +7.006s
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Großbritannien
Aktualisieren

Liveticker

70. Runde
21:57
Wir verabschieden uns an dieser Stelle. Den ausfĂŒhrlichen Rennbericht und weitere Formel-1-Geschichten gibt es gleich bei RTL.news. 
Weiter geht es fĂŒr die Königsklasse in zwei Wochen mit dem Rennen in Silverstone. Wir sind auch dann wieder live dabei.

Macht's gut!
70. Runde
21:52
Der Blick auf die WM
In der Fahrer-WM hat sich Max Verstappen weiter absetzen können und hat jetzt 175 Punkte auf dem Konto. Sergio Perez (129) kann seinen zweiten Platz halten, liegt aber nur noch drei Punkte vor Charles Leclerc.
70. Runde
21:51
Vettel ohne Punkte
Auch Sebastian Vettel dĂŒrfte nicht ganz glĂŒcklich mit seinem Rennen gewesen sein. Aston Martin erwischte nicht die beste Strategie und Vettel kam frĂŒh zu seinen beiden Stopps. Als es dann nach dem Safety Car in die entscheidende Phase ging, hatte er mit seinen Ă€lteren Reifen kaum eine Chance und fiel noch aus den Top Ten.
70. Runde
21:49
Haas kann Chance nicht nutzen
Gestern gehörten die Haas-Piloten noch zu den Helden des Qualifyings, heute erlebte der US-Rennstall hingegen einen schwarzen Tag. Mick Schumacher lag super im Rennen, fiel dann aber mit einem technischen Defekt aus und verpasst die nĂ€chste gute Möglichkeit auf die ersten Formel-1-Punkte. Bei Kevin Magnussen gab es einen Schaden am FrontflĂŒgel, der ihn zum Stopp zwang. Es blieb jedoch der einzige und in den finalen Runden wurde Magnussen gnadenlos auf den letzten Platz durchgereicht.
70. Runde
21:47
Start-Ziel-Sieg fĂŒr Verstappen
Max Verstappen konnte am Start wegziehen und auch nach den Stopps sah er wie der sichere Sieger aus. Durch ein Safety Car und den spĂ€ten Stopp von Sainz wurde es dann aber noch einmal spannend. Sainz kĂ€mpfte sich ins DRS-Fenster von Verstappen und ĂŒbte Druck in Richtung des NiederlĂ€nders aus. Einen wirklichen Angriff konnte er am Ende aber nicht mehr setzen und so darf Verstappen ĂŒber den sechsten Saisonsieg jubeln. "Das Safety Car hat nicht geholfen, insgesamt waren die Ferrari sehr schnell", so Verstappen im Siegerinterview. "Das Verfolgen ist hier schwierig, aber ich konnte sehen, wie er drĂ€ngte. Die letzten paar Runden haben sehr viel Spaß gemacht."
70. Runde
21:44
Das Rennen auf dem Gilles Villeneuve Circuit ist beendet. Hinter Hamilton kommt George Russell auf Platz vier ins Ziel. Charles Leclerc wird FĂŒnfter vor Esteban Ocon und Fernando Alonso. Valtteri Bottas, Guanyu Zhou und Lance Stroll komplettieren die Top 10.
70. Runde
21:40
Max Verstappen gewinnt das Rennen!
Max Verstappen ist im Ziel und jubelt ĂŒber den Sieg beim Kanada Grand Prix. Zweiter wird Carlos Sainz vor Lewis Hamilton.
70. Runde
21:37
Die letzte Runde lĂ€uft, noch 4,3 Kilometer fĂŒr Verstappen zum Sieg.
68. Runde
21:36
Das Rennen neigt sich langsam dem Ende zu und vorne hat sich zuletzt nicht viel getan. Sainz ist innerhalb einer Sekunde zum FĂŒhrenden, doch kommt dann auch nicht viel nĂ€her, um einen Angriff in Richtung Sieg zu starten.
67. Runde
21:36
Frust am Funk von Fernando Alonso. Ihm wird gesagt, er soll hinter Ocon bleiben. "Okay, aber ich war dieses Wochenende 100 Mal schneller", antwortet Alonso verÀrgert.
67. Runde
21:34
Es sieht so aus, als wĂŒrde Verstappen den Sieg einfahren. Aber stressig war's fĂŒr ihn. Denn Sainz macht ein gutes Rennen.
65. Runde
21:33
FĂŒnf Runden noch, die Verstappen ĂŒberstehen muss. FĂŒnf Runden noch als Chance fĂŒr Sainz.
64. Runde
21:32
Lance Stroll nutzt seine frischen Mediums und geht jetzt an Daniel Ricciardo vorbei. Der Vorfall von Vettel, so die Rennleitung gerade, wird nach dem Rennen untersucht.
63. Runde
21:32
Die Rennkommissare haben einen Vorfall von Sebastian Vettel wÀhrend der Safety-Car-Phase notiert. Dem Deutschen könnte Alonso noch Àrger drohen. Inzwischen hat er Stroll vorbeigelassen.
63. Runde
21:31
Sainz legt hinter Verstappen jetzt die schnellste Runde hin, geht da noch mal was in Richtung ernsthaftes Überholmanöver gegen den Weltmeister? Bislang haben wir das noch nicht gesehen.
63. Runde
21:29
Jetzt ist Vettel auch hinter Stroll zurĂŒckgefallen.
61. Runde
21:27
Derweil schnappt sich Leclerc nach Alonso auch Ocon, ist jetzt FĂŒnter. Nicht ĂŒbel fĂŒr einen Start aus der letzten Reihe. Die Manöver gegen beide Alpine-Piloten fanden in derselben Kurve statt.
59. Runde
21:26
Auch vorne wird es noch mal spannend! Carlos Sainz hat sich ganz nah an Verstappen herangearbeitet. Einen einfachen Sieg wird es fĂŒr den NiederlĂ€nder nicht geben.
59. Runde
21:25
Hinter Vettel ist Teamkollege Lance Stroll mit frischen Reifen. Wenn er Pech hat, könnte der an ihm vorbeigewunken werden.
58. Runde
21:24
Guanyu Zhou lÀsst Vettel stehen und schnappt sich Platz neun. Vettel wird dann auch noch von Ricciardo kassiert. Der Deutsche ist damit nicht mehr in den Punkten.
57. Runde
21:21
Lewis Hamilton ist jetzt die schnellste Rennrunde los, die er lange inne hatte. Sainz ist flotter, ist 0,7 Sekunden hinter Verstappen. Nah dran also.
55. Runde
21:19
GrĂŒne Flaggen, los geht's! Positionswechsel gibt es beim Re-Start keine.
54. Runde
21:19
Das Safety Car kommt am Ende dieser Runde an die Box. Damit gibt nun Verstappen das Tempo vor, ehe es in den Restart geht.
54. Runde
21:17
Hinter dem Safety Car fĂŒhrt Max Verstappen vor Carlos Sainz und Lewis Hamilton. George Russell ist Vierter. Dahinter lauert Alpine mit Ocon und Alonso. Charles Leclerc, Valtteri Bottas, Sebastian Vettel und Guanyu Zhou komplettieren die Top Ten.
52. Runde
21:15
Die Wiederholungen zeigen, wie es zu dem Unfall kam. Tsunoda hatte ganz einfach die kalten Reifen nach seinem Stopp unterschÀtzt und war dann geradeaus in den Reifenstapel gefahren.
52. Runde
21:12
Safety Car
Pardon, kleiner Fehler unsererseits. Das Safety Car ist jetzt auf der Strecke. Kein Virtual Safety Car also.
50. Runde
21:10
Carlos Sainz nutzt das Virtual Safety Car fĂŒr einen Stopp, bekommt harte Reifen, kommt hinter Verstappen und vor Hamilton wieder raus.
Wenig spĂ€ter kommen weitere Piloten zu ihren Stopps. Bei Alpine fertigt man direkt beide Autos gleichzeitig ab. Ocon ist FĂŒnfter, Alonso kommt auf Platz sechs wieder raus.
49. Runde
21:08
Unfall von Yuki Tsunoda! In Kurve 2 landet der Japaner in der Streckenbegrenzung. Gelbe Flaggen. Der AlphaTauri ist an der RadaufhĂ€ngung hinĂŒber und das Rennen fĂŒr den Japaner vorbei!
45. Runde
21:04
Jetzt waren auch die beiden Mercedes in der Box. Erst Rekordweltmeister Lewis Hamilton, dann George Russell, dessen Stopp etwas lÀnger dauerte. Beide Silberpfeile haben jetzt die harten Reifen drauf.
44. Runde
21:03
Max Verstappen kommt rein. Der Stopp lĂ€uft gut, aber er kommt trotzdem knapp hinter dem Mercedes von Hamilton wieder raus.  "Warum habt ihr nicht sichergestellt, dass ich vor ihm bin?", schimpft Verstappen ĂŒber Funk. "Wir hatten die Pace nicht", kommt die Antwort. Kurz darauf schnappt sich Verstappen Hamilton.
43. Runde
21:02
"Die Reifen werden inzwischen wirklich schlecht, Jungs", funkt Max Verstappen.
43. Runde
21:00
Leclerc war inzwischen in der Box. Dort lief es aber nicht optimal, der Monegasse hat Zeit verloren, kommt als Zwölfter vor Vettel wieder raus.
42. Runde
20:59
Derweil spricht Mick Schumacher bei den Kollegen von Sky ĂŒber seinen Ausfall: "Es ist natĂŒrlich ein unschönes GefĂŒhl, weil wir die Pace hatten, um in die Punkte zu fahren. Sehr Ă€rgerlich."
42. Runde
20:58
Ansonsten hĂ€lt sich die Renn-Action gerade in Grenzen. Vorne sind die AbstĂ€nde zu groß.
40. Runde
20:53
Das muss frustrierend sein: Seit etlichen Runden hÀngt Leclerc hinter Ocon fest, kommt einfach nicht nah genug ran. Das Duell hÀlt den Monegassen auf dem möglichen Weg in die vorderen PunkterÀnge auf.
37. Runde
20:50
Boxenfunk Leclerc, der weiterhin nicht an Ocon vorbeikommt, sich abarbeitet: "Habt ihr einen Plan B"?
34. Runde
20:49
Vettel hat sich in der Zwischenzeit Gasly geschnappt, fÀhrt jetzt auf Rang 13.
34. Runde
20:48
Boxenfunk Verstappen: "Ich spĂŒre, dass er Reifen nachlĂ€sst." Noch 36 Runden gilt es bis zum Rennende zu absolvieren.
30. Runde
20:44
An der Spitze sind die AbstĂ€nde inzwischen groß. Verstappen hat 8 Sekunden auf Sainz, der wiederum mehr als 6 auf Hamilton. Russell liegt noch mal 10 hinter seinem Teamkollegen.
30. Runde
20:43
Leclerc beschwert sich via Funk ĂŒber den fehlenden Grip. Er kommt an Ocon einfach nicht vorbei.
29. Runde
20:42
Alonso kommt in die Box, kriegt harte Schluppen drauf, kommt hinter Leclerc wieder raus.
28. Runde
20:41
Leclerc hat allerdings Probleme, seine Reifen sind 28 Runden alt ...
28. Runde
20:39
Leclerc arbeitet nun daran, an Ocon vorbeizuziehen. Der Monegasse saugt sich ran.
27. Runde
20:38
Verstappen fÀhrt nun an der Spitze die schnellsten Runden. Knapp neun Sekunden ist der Vorsprung auf Sainz.
25. Runde
20:38
Charles Leclerc hat sich durch einige Überholmanöver und Stopps der Konkurrenten bereits auf den siebten Platz vorarbeiten. Er war auf Hard gestartet und muss noch stoppen.
24. Runde
20:36
Fernando Alonso ist mit seinen gebrauchten Reifen derzeit leichte Beute. Nach Sainz ist jetzt auch Lewis Hamilton an ihm vorbei.
24. Runde
20:36
WĂ€hrend der zweiten virtuellen Safety-Car-Phase erlebte McLaren einen Albtraum bei den Boxenstopps wie die Wiederholungen gerade zeigen. Ricciardo hatte einen langsamen Stopp, der ihn auf Platz 12 zurĂŒckwarf. Da man gleichzeitig einen Doppelstopp geplant hatte, dauerte es dadurch auch bei Norris sehr lange. Er fĂ€llt auf Platz 17 zurĂŒck.
20. Runde
20:36
Strecke wieder frei, derweil hören wir den Boxenfunk von Mick Schumacher, wo allerdings nicht mehr als ein Piepen zu hören ist. Der Haas-Pilot ist stinkig.
20. Runde
20:33
Aus der Spitze biegt Russell ab und auch Ocon war zum Stopp. Bereits zum zweiten Mal geht es fĂŒr Vettel zum Reifenwechsel. Er bekommt einmal mehr die hĂ€rteste Mischung ans Auto.
20. Runde
20:30
Und wieder Virtual Safety Car, das etliche Fahrer zum Boxenstopp nutzen.
19. Runde
20:29
Gelbe Flaggen
Ganz bitter: Technische Panne bei Mick Schumacher, der deutsche Youngster ist raus. Der Traum von den ersten WM-Punkten ist geplatzt. Sein Wagen steht in Kurve 9.
18. Runde
20:27
Bottas schnappt sich weiter hinten mit DRS Albon, und auch Leclerc flutscht wenig spÀter vorbei.
15. Runde
20:24
Verstappen kassiert ohne Schwierigkeiten Alonso, ist nun Zweiter. Red-Bull-Teamchef Christian Horner spricht derweil bei Sky ĂŒber den Ausfall von Perez: "Irgendwas im Getriebe, wir wissen es noch nicht genau."
15. Runde
20:23
Weiter hinten lÀuft zwischen Albon, Bottas, Leclerc und Norris eine Klopperei um Platz 10. Die Fahrer sind sehr eng zusammen.
14. Runde
20:22
Sebastian Vettel dĂŒrfte sich Ă€rgern, dass man nicht noch etwas lĂ€nger auf den Stopp gewartet hĂ€tte, denn spĂ€ter war das virtuelle Safety Car rausgekommen und er hĂ€tte weniger Zeit verloren. Er ist auf Platz 16 zu finden.
13. Runde
20:21
Verstappen legt auf harten Reifen die neue schnellste Runde hin.
12. Runde
20:21
So wirklich geht die Taktik bei Alpine aber nicht auf. Lewis Hamilton hÀlt sich nicht lange an Esteban Ocon auf und geht gerade vorbei.
11. Runde
20:20
"Hat Hamilton PlĂ€tze verloren?" fragt Alonso ĂŒber Funk nach. Man sagt ihm, dass er hinter Ocon rausgekommen ist. Die Ansage von Alonso: "Ihr wisst, was ihr zutun habt".
11. Runde
20:17
GrĂŒne Flaggen - Strecke wieder frei.
10. Runde
20:15
Das "Virtual Safety Car" nutzen einige Fahrer fĂŒr einen Stopp. Verstappen und Hamilton zum Beispiel waren in der Box. Verstappen ist jetzt auf den hĂ€rtesten Reifen unterwegs.
9. Runde
20:13
Gelbe Flaggen
Sergio Perez hat Probleme, ist ganz langsam unterwegs. Nun hĂ€lt er seinen Wagen an einem Ausgang an. Ein gebrauchtes Wochenende fĂŒr Checo. Das Rennen ist fĂŒr ihn vorbei.
7. Runde
20:12
Jetzt bekommt Magnussen via Funk die Ansage: Reinkommen, wir mĂŒssen den FrontflĂŒgel tauschen.
6. Runde
20:12
Gasly und Vettel waren beide in den Boxen und haben auf die harte Reifenmischung gewechselt. Damit geht es bis auf den letzten Platz zurĂŒck.
6. Runde
20:11
In der Zwischenzeit hat sich Sainz Alonso geschnappt, ist neuer Zweiter.
6. Runde
20:10
Am FrontflĂŒgel von Mick-Kollege Kevin Magnussen hĂ€ngt ein Teil herunter. Gut möglich, dass der DĂ€ne deswegen bald in die Box muss.
4. Runde
20:09
Untersuchung gegen Bottas: Der Finne war neben der Strecke in Kurve 14 und hatte dadurch PlĂ€tze verloren. Zudem zeigen Wiederholungen, wie er den Poller in der Kurve bei der RĂŒckkehr auf die Strecke berĂŒhrt. Die Rennleitung schaut sich das bereits nĂ€her an.
4. Runde
20:08
Und die schnellste Runde setzt an der Spitze Verstappen, der freie Fahrt hat und Gas geben kann. 1,6 Sekunden betrÀgt der Abstand zu Alonso.
3. Runde
20:06
Mick Schumacher hat einen weiteren Platz verloren, ist jetzt Achter.
2. Runde
20:05
Sebastian Vettel hat sich schon um zwei PlÀtze verbessert, liegt jetzt auf Rang 15. Ebenfalls zwei PlÀtze gutgemacht hat Ferrari-Ass Charles Leclerc.
1. Runde
20:04
Verstappen, Alonso, Sainz, Hamilton, Magnussen - die ersten FĂŒnf!
1. Runde
20:03
Los geht's! 
Kein guter Start Alonso, Verstappen bleibt vorn. Ocon schnappt sich Mick.
20:00
Die EinfĂŒhrungsrunde lĂ€uft. Nun heißt es, Reifen und Bremsen auf die beste Betriebstemperatur zu bringen! Der Großteil des Feldes startet auf dem Medium. Auf Hard sind Valtteri Bottas, Sergio PĂ©rez, Lando Norris, Lance Stroll, sowie Charles Leclerc.
19:57
Hier noch mal der Blick aufs Starting Grid. Gleich wissen wir, wer gut wegkommt. 
19:54
In wenigen Minuten geht es los.
 
19:44
Helden-Tribut bei Ferrari: Im Gedenken an die kanadische Rennfahrer-Legende Gilles Villeneuve werden die roten Renner heute von speziellen Markierungen aus in Rennen starten. Villeneuve gewann 1978 das erste Montreal-Rennen ĂŒberhaupt - im Ferrari. 66 Mal fuhr Villeneuve fĂŒr die Scuderia. Er starb 1982, also vor inzwischen 40 Jahren, nachdem er beim Abschlusstraining zum Großen Preis von Belgien einen heftigen Unfall hatte.  
 
19:42
Was geht heute fĂŒr Sebastian Vettel nach seinem tiefen Absturz im Qualifying? Der viermalige Weltmeister begann in Montreal stark, fĂŒhr am Samstag im dritten Freien Training bis auf Position drei, konnte in der Quali aber gar nicht liefern und startet heute von Position 17.
19:40
Hier geht es zur aktuellen WM-Wertung. Max Verstappen hat als FĂŒhrender heute die Chance auf einen echten Big Point. Denn Charles Leclerc muss heute nach zwei Startplatzstrafen von ganz hinten ran.
19:37
Schauen wir auf die Reifen und die damit verbundenen möglichen Strategien fĂŒrs Rennen. Zur Auswahl stehen den Teams die drei weichsten Mischungen, die Pirelli im Angebot hat. So könnte man damit um die Runden kommen: 
 
19:34
Ganz anders waren die Bedingungen beim Qualifying am Samstag gewesen. Bei nass-kaltem Wetter am St.-Lorenz-Strom waren Regenreifen angesagt. Die Pole sicherte sich Max Verstappen. Zur Freude der deutschen Motorsport-Fans raste Mick Schumacher zur besten Quali-Platzierung seiner Karriere. Alles dazu hier.
19:31
Herzlich willkommen!
Freunde der Motorsport-Königsklasse! In etwas weniger als einer halben Stunde schalten die Ampeln beim Großen Preis von Kanada auf GrĂŒn. Und die wichtigste Nachricht gibt's von uns gleich zu Beginn: In Montreal ist es an diesem Sonntag trocken, die Sonne scheint. Es ist etwa 19 Grad warm. Nahezu perfekte Rennbedingungen also.

Endergebnis

NameZeit
1Max VerstappenNiederlandeMax Verstappen1:36:21.757h
2Carlos SainzSpanienCarlos Sainz+0.993s
3Lewis HamiltonGroßbritannienLewis Hamilton+7.006s
4George RussellGroßbritannienGeorge Russell+12.313s
5Charles LeclercMonacoCharles Leclerc+15.168s
6Esteban OconFrankreichEsteban Ocon+23.890s
7Valtteri BottasFinnlandValtteri Bottas+25.247s
8Guanyu ZhouChinaGuanyu Zhou+26.952s
9Fernando AlonsoSpanienFernando Alonso+29.945s
10Lance StrollKanadaLance Stroll+38.222s
11Daniel RicciardoAustralienDaniel Ricciardo+43.047s
12Sebastian VettelDeutschlandSebastian Vettel+44.245s
13Alex AlbonThailandAlex Albon+44.893s
14Pierre GaslyFrankreichPierre Gasly+45.183s
15Lando NorrisGroßbritannienLando Norris+52.145s
16Nicholas LatifiKanadaNicholas Latifi+59.978s
17Kevin MagnussenDĂ€nemarkKevin Magnussen+1:08.180m
18Yuki TsunodaJapanYuki TsunodaAusfall
19Mick SchumacherDeutschlandMick SchumacherAusfall
20Sergio PĂ©rezMexikoSergio PĂ©rezAusfall

Startaufstellung

NameMannschaft
1Max VerstappenNiederlandeMax VerstappenRed Bull Racing
2Fernando AlonsoSpanienFernando AlonsoAlpine F1 Team
3Carlos SainzSpanienCarlos SainzFerrari
4Lewis HamiltonGroßbritannienLewis HamiltonMercedes-AMG Petronas
5Kevin MagnussenDĂ€nemarkKevin MagnussenHaas F1
6Mick SchumacherDeutschlandMick SchumacherHaas F1
7Esteban OconFrankreichEsteban OconAlpine F1 Team
8George RussellGroßbritannienGeorge RussellMercedes-AMG Petronas
9Daniel RicciardoAustralienDaniel RicciardoMcLaren F1 Team
10Guanyu ZhouChinaGuanyu ZhouAlfa Romeo F1 Team
11Valtteri BottasFinnlandValtteri BottasAlfa Romeo F1 Team
12Alex AlbonThailandAlex AlbonWilliams Racing
13Sergio PĂ©rezMexikoSergio PĂ©rezRed Bull Racing
14Lando NorrisGroßbritannienLando NorrisMcLaren F1 Team
15Pierre GaslyFrankreichPierre GaslyAlphaTauri
16Sebastian VettelDeutschlandSebastian VettelAston Martin F1 Team
17Lance StrollKanadaLance StrollAston Martin F1 Team
18Nicholas LatifiKanadaNicholas LatifiWilliams Racing
19Charles LeclercMonacoCharles LeclercFerrari
20Yuki TsunodaJapanYuki TsunodaAlphaTauri

Fahrerwertung

#NameMannschaftPunkte
1Max VerstappenNiederlandeMax VerstappenRed Bull Racing175
2Sergio PĂ©rezMexikoSergio PĂ©rezRed Bull Racing129
3Charles LeclercMonacoCharles LeclercFerrari126
4George RussellGroßbritannienGeorge RussellMercedes-AMG Petronas111
5Carlos SainzSpanienCarlos SainzFerrari102
6Lewis HamiltonGroßbritannienLewis HamiltonMercedes-AMG Petronas77
7Lando NorrisGroßbritannienLando NorrisMcLaren F1 Team50
8Valtteri BottasFinnlandValtteri BottasAlfa Romeo F1 Team46
9Esteban OconFrankreichEsteban OconAlpine F1 Team39
10Fernando AlonsoSpanienFernando AlonsoAlpine F1 Team18
11Pierre GaslyFrankreichPierre GaslyAlphaTauri16
12Kevin MagnussenDĂ€nemarkKevin MagnussenHaas F115
13Daniel RicciardoAustralienDaniel RicciardoMcLaren F1 Team15
14Sebastian VettelDeutschlandSebastian VettelAston Martin F1 Team13
15Yuki TsunodaJapanYuki TsunodaAlphaTauri11
16Guanyu ZhouChinaGuanyu ZhouAlfa Romeo F1 Team5
17Alex AlbonThailandAlex AlbonWilliams Racing3
18Lance StrollKanadaLance StrollAston Martin F1 Team3
19Mick SchumacherDeutschlandMick SchumacherHaas F10
20Nico HĂŒlkenbergDeutschlandNico HĂŒlkenbergAston Martin F1 Team0
21Nicholas LatifiKanadaNicholas LatifiWilliams Racing0

Teamwertung

#MannschaftTeamPunkte
1Red Bull RacingÖsterreichRed Bull RacingRed Bull304
2FerrariItalienFerrariFerrari228
3Mercedes-AMG PetronasDeutschlandMercedes-AMG PetronasMercedes188
4McLaren F1 TeamGroßbritannienMcLaren F1 TeamMcLaren65
5Alpine F1 TeamFrankreichAlpine F1 TeamAlpine57
6Alfa Romeo F1 TeamSchweizAlfa Romeo F1 TeamAlfa Romeo51
7AlphaTauriItalienAlphaTauriAlphaTauri27
8Aston Martin F1 TeamGroßbritannienAston Martin F1 TeamAston Martin16
9Haas F1USAHaas F1Haas15
10Williams RacingGroßbritannienWilliams RacingWilliams3

Strecke

Strecke

Gilles Villeneuve Circuit

Gilles Villeneuve Circuit

Land Kanada
Stadt Montréal, QC
LĂ€nge 4,361 km
KapazitÀt Gesamt: 100.000
Baujahr 1978
Breitengrad 45.5065083000